Giga

Währe es denkbar den am 31.März 2009 eingestelltem Fernsehsender GIGA zu thematisieren? Er hatte immerhin eine Fangemeinde mit 1,5 Millionen Mitgliedern. Und warum lehnte die ARD die Vorderung der Fans ab, GIGA zu übernehmen? Über dieses Thema würden sich einige Gigafans freuen.

Währe es denkbar den am 31.März 2009 eingestelltem Fernsehsender GIGA zu thematisieren? Er hatte immerhin eine Fangemeinde mit 1,5 Millionen Mitgliedern. Und warum lehnte die ARD die Vorderung der Fans ab, GIGA zu übernehmen? Über dieses Thema würden sich einige Gigafans freuen.

GIGA bei der ARD kann ich mir irgendwie so garnicht vorstellen :smt017

Denke mal der Sender wird Geschichte bleiben und irgendwann etabliert sich sicher ein neuer Sender dieser Art. :smt023

Giga lebt immer noch. Sie arbeiten nun eng mit IGN.com zusammen.
viewtopic.php?f=12&t=2300&start=30 (Mein Post auf Seite 3)

Lediglich die immer schlechter gewordene Giga-Fernsehsendung ist verschwunden (wobei “Late Knights” gelegentlich ganz lustig war).

Und die ARD wird es wohl niemals ins Programm aufnehmen. Dazu sind sie einfach zu feindlich gegenüber Videospielen gestimmt, wie auch ein Teil des Publikums. Die Zielgruppe dürfte auch eine andere sein.

Also bei mir ist der Sender verschwunden. Schade auch wenn die meisten Moderatoren ein bisschen Banane sind war es doch entlich mal ein Sender wo man sich mal gut über Spiele informieren konnte ohne Seitenlange Texte zu lesen.

p.s. Ich hätte bei Giga sogar schon an eine Art Vorstellungsgespräch gehen können die haben angefragt ob ich das machen wolle hab aber abgesagt weil ich dafür nach Deutschland ziehen müsste und es schon eine Riesen umstellung wäre.

Habe gehört Fiat soll den Sender übernehmen…
Scherz beiseite, ein großer Sender der da geht :smt022 :smt022 :smt022

also der sender wäre es schon wert thematisiert zu werden, da er trotz möglicherweise abflachender sendungen seinen grundsätzen treu geblieben war, was doch zu einer seltenheit im deutschen fernsehen geworden ist.

Stimme ich einigen hier zu.
GIGA war irgentwie ein Sender, der oft auf die Zuschauer gehört hat und in Sendungen mit den Zuschauern zusammen agiert hat. Und das ganz ohne Call-In. Leider wure dann mit der Übernahme durch Premiere das Programm imemr mieserabler und sehr gute Sendungen wie Late Knight wurde zu sehr gekürzt.

Allerdings hat es in den 9 (oder warens 10?) Jahren auch einige Sendungen gegeben, die einfach nur schrecklich waren: Gleitzeit (oder wie das hieß…), Rofl TV, oder GIGA WoW. (GIGA WoW ist aufgrund dessen, dass dort nur ein Spiel vorkam, aufgelistet.)

Ob sich GIGA TV wirklich für einen Beitrag eignen würde, weiß i ch nicht, da ein Sendercheck ja bei einem toten ender ziehmlich unnütz ist.

Ganz unnötz ist ein nachträglicher Sendercheck glaube ich nicht, weil man kann ja noch die Entscheidung der ARD gegen GIGA - trotz dem Massenaufruf der Giga-Community- beurteilen, ob die ARD sich gut entschieden hat, oder ob sie zu geizig war Giga eine Chance zu geben. Oder?

Also mal ganz von der ARD abgesehen, soll es einige Interessenten für das Sendeformat GIGA TV gegeben haben. Allerding wollte Premiere das Format nicht verkaufen und hat nur die Website verscherbelt. Die Studios werden nun von ESL TV benutzt…
So habe ich es zumindest gelesen…