Massengeschmack.TV Shop

Gästevorschläge für "Sprechplanet"

Als ich gerade nach der mir vollständig unbekannten Maxi Biewer gegoogelt habe, bin ich auf diese kuriose Seite gestoßen…

Es gibt also tatsächlich ein ganzes Wiki für Promifüße. :sweat_smile: Vielleicht sollte man mal drüber nachdenken, den Betreiber dieser Seite zum Interview einzuladen. Er kann dann ja einige Bilder seiner Lieblingsexemplare mitbringen und mit den Zuschauern „Lustiges Füßeraten“ spielen. :blush:

3 Like

Es handelt sich um gewöhnlichen Fußfetischismus. Der Betreiber stammt anscheinend aus den USA (die Schuhgrößen sind amerikanisch), schon daher eignet er sich nirgendwo bei MGTV als Gast. Darüber hinaus möchte ich behaupten, dass es sich bei fast allen Bildern um Urheberrechtsverstöße handelt.

Ich bezweifle allerdings, dass man in den USA Maxi Biewer kennt. Könnte aber auch sein, dass sie unter Fußfetischisten weltweit Kultstatus genießt.

User können auf der Seite Fotos hochladen. Daher sind auch deutsche Prominente dabei.

In Australien kannte man sie wohl mal :rofl: :+1:

2 Like

Egal. „Wir woll’n die Füße seh’n, wir woll’n die Füße seh’n!“

PS: Auf die Idee, dass es sich dabei um „gewöhnlichen Fußfetischismus“ handelt, wäre ich natürlich nie gekommen. :face_with_hand_over_mouth: Wollte schon Quentin Tarantino anrufen und fragen, ob er der Seite seinen offiziellen Segen gibt.

1 Like

Vorsicht, wenn RTL mitbekommt, dass Maxi Biewer in einer MG-Sendung auftaucht, wird sie am Ende noch gefeuert.

Deren Standards scheinen aber recht niedrig zu sein, wenn ich mir das ansehe. :astonished:

Da Julian ja Schlager-Remmidemmi nicht abgeneigt ist, hier ein Künstler, der auch für mich ein paar interessante Sachen macht. Ich weiß aber auch nicht, ob er sich überhaupt zum Interview überreden lässt. Er hält sich eher bedeckt und ob er dass alles Ernst meint, ist auch nicht ganz klar.

Meine Lieblingsnummer von ihm.

2 Like

Danke, jetzt hab ich garantiert wahrlich „fürstliche“ Albträume. :scream: :sweat_smile: Diese klumpigen Käsemauken sehen tatsächlich genauso ranzig aus wie ihre Trägerin.

Jetzt, wo ihr es beim letzten Sprechplaneten angesprochen habt: Tom Beck würde mich auch reizen. :wink:

3 Like

Ja, mich auch - bis zum :face_vomiting:.

Bitte gebt so einem Typ kein Geld und keine Bühne!

1 Like

Dann schau halt nicht rein wenn er zu Gast ist mein Gott :roll_eyes: Wenn wir jetzt anfangen jeden Gastvorschlag zu diskutieren kriegen wir nie eine fertige Sendung zu sehen, denn jeder Promi hat mehr oder weniger Leichen im Keller…

2 Like

Es geht nicht darum, ob ich die Ausgabe schauen würde, sondern eher darum, dass es mich wurmen würde, wenn so ein Kerl (auch) mit meinem Beitrag bezahlt werden würde.
Zudem ist dies hier kein „Veto“-Thread ( :wink: ), sondern ein Vorschlagsthread: Meines Wissens habe ich keinerlei Mitspracherecht bei der Gestaltung der Sendungen oder der Gästeauswahl. ^^

1 Like

Es gibt auch ein anderes Lied mit gleichem Titel

Und bei Torfrock ist auch der kleine Klaus. Da der große Klaus schon mal beim Sprechplanet war schlage ich den kleinen Klaus vor.

4 Like

Dafür würde ich ihn nicht in Veto reinstecken wollen. Das könnte man auch als Mediatheken-Interview kritisch hinterfragen. :wink:

Ich würde so gut wie keinen der Gäste, die du bisher vorgeschlagen hast, mit meinem Abo bezahlen wollen. Und da bin ich sicher bei weitem nicht der einzige. :wink: Aber wenn die MGTV-Redaktion in dem Gast ausreichend Potenzial sieht, kann ich damit leben und sehe auch keinen Grund, den Vorschlag in Frage zu stellen.

1 Like

Das ist doch auch völlig okay.

Auch die Aussage bleibt dir unbenommen.

Von meiner Seite ist damit alles gesagt. :slight_smile:

Kann übrigens jedem medienkritischen Menschen nur empfehlen, sich das Böhmi-Video mal genauer anzuschauen. Es ist ein wunderbar ekelhaftes Beispiel für negatives Framing. :blush:

Klar, ist ja alles nur Spaß, allerdings haben die Aussagen in dieser pseudo-journalistischen Rubrik (die übrigens nahezu 1:1 aus dem „Colbert Report“ übernommen wurde) gerade bei dem naiven Publikum nochmal ein größeres Gewicht. Wie Lud-ger hier zeigte, reichen die Infos aus diesem Beitrag vielen Leuten ja bereits aus, um sich eine gefestigte Meinung zu einer bestimmten Person zu bilden.

Mal ein Beispiel für das Negativ-Framing: In dem Böhmi-Video wird mehrfach der Youtuber „Dner“ erwähnt (heute nur noch als „Felix von der Laden“ unterwegs), weil der sich damals positiv zur AfD geäußert hat. Tom Beck hatte mit Dner allerdings nie irgendwas zu tun. Hat ihn weder gemanaged noch ihm sonstwie den Rücken gestärkt. Letzteres haben dafür dann allerdings die Öffis (Böhmis Arbeitgeber) umso intensiver gemacht. Hier ein Wiki-Auszug über Herrn Dner:

Tätigkeit für ZDF, funk und weitere Fernsehauftritte
Am 27. Oktober 2016 wurde im ZDF die Dokumentation Like or Dislike? YouTuber Dner im US-Wahlkampf über die Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 2016 gesendet.[26] Diese beleuchtete mit von der Laden als Präsentierer im Vorfeld der US-Wahl die Ansichten und Meinungen der jungen Amerikaner zu den Präsidentschaftskandidaten und dem Wahlsystem der USA. Um ein breites Meinungsbild zu kreieren, wurden neben Interviews in den Küsten-Metropolen auch Interviews in den sogenannten Flyover States geführt, welche die Wahl entscheidend beeinflussten. Im Anschluss an die Sendung war von der Laden während der US-Wahlnacht im ZDF spezial Amerika hat gewählt zu Gast. Die Dokumentation bekam positive Rezensionen und wurde mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet. Die Kooperation geschah unter der Marke funk und wurde als gelungen gelobt.[27]

In ähnlicher Form wurde die Zusammenarbeit für die Bundestagswahl 2017 wiederholt. Von der Laden fungierte erneut als Präsentierer, die Dokumentation „Felix fragt“ wurde am 20. September im ZDF ausgestrahlt.[28] Bereits abgedreht und ausgestrahlt wurde die erste Staffel des Doku-Formats „follow me.reports“, das sich mit dem Thema Chancengleichheit beschäftigt.[29]

Am 20. September 2017 war er zu Gast in der Talkshow Markus Lanz.[30] Außerdem trat er am 28. März 2019 in einer Folge der Talkshow Maybrit Illner auf.[31] Von der Laden war als prominenter Gast in mehreren TV-Entertainmentformaten zu sehen.

Quelle: Wikipedia.de (Felix von der Laden)

Bestimmt hat Böhmi diese Zusammenarbeit dann ebenfalls total kritisch hinterfragt… hust

1 Like

Willi Weitzel
Thomas Brezina (Österreich, geht wohl eher nur über Skype)

3 Like

Dieter Kronzucker

4 Like