Massengeschmack-TV Shop

Gästevorschläge für "Sprechplanet"


#523

Die Facebookseite von Lego ist mittlerweile ein einziger Pranger… Bin mal gespannt wie sich das entwickelt.

Die Aufmerksamkeit ist jedenfalls groß. Im Zweifel würde daher ich das Thema sogar für die Mediatheke passend finden @Fernsehkritiker. Vielleicht bietet sich auch ein Skype-Interview an, denn wenn man den aktuellen Impuls nutzen möchte, ist Sprechplanet evtl etwas zu behäbig.


#524

Es ist auf jeden Fall ein schlechtes Beispiel für Fan-Management, was Lego da macht. Der Fanfilm über Darth Vader beispielsweise, den der Youtube-Kanal “Star Wars Theory” hochgeladen hatte (Empfehlung btw), wurde auch von Disney/einer Unterfirma geclaimed, also mit einem Urheberrechtsanspruch unterzogen. Dann hat sich Lucasfilms eingemischt und dafür gesorgt, dass der Claim zurückgezogen wird, weil es klare Richtlinien zu Fanfilmen gibt, die der Kanal auch erfüllt hat (und auch in Kommunikation mit Lucasfilm war).

So geht man mit Fans und Fandom um.


#525

Thomas Panke glaubt nicht an einen Zensurversuch oder eine Schikane von LEGO®

Deshalb interpretieren hunderte von Fans den Brief als Versuch, Sie einzuschüchtern.
Panke: Das sehe ich anders, dahinter steckt keine Boshaftigkeit von Lego – bloß Dusseligkeit. Ich glaube nicht an eine Einschüchterungskampagne.


#526

28:46


#527

Ich würde mich über Volker Sassenberg freuen.


#528

Der HR ist jetzt auch dabei.

Man beachte den special Move: Er stellt ein Buch (in diesem Fall ist es ein Legoset) ins Regal. Dies bedeutet er ist ein Experte.


#529

Übrigens ein schönes Beispiel dafür wie wir es bei TRIP auf keinen Fall möchten. Genau diese Art der gestellten “Reportage” ist einfach grausam…

Unabhängig davon, nichts gegen Thomas, aber als Sprechplanet Gast? Wovon soll er erzählen? Nur von dieser einen Sache?


#530

Und auch inhaltlich falsch. Es geht nicht um das LEGO®-Logo, sondern die angemeldete 3D-Marke, die einen 2x2-Stein zeigt. Der hr tut so, als ob LEGO® eine Ähnlichkeit mit dem Schriftzug sehe.


#531

Jep, is mir auch aufgefallen. Thomas selbst stellt das in seinem Video klarer, allerdings unterschlägt er auch etwas den Teil das er sein altes Logo als “Marke” angemeldet hatte, er ist, wie auch die Leute bei LEGO, ein “Fuchs” wie er immer so schön sagt. :smiley:


#532

wer ist denn gast in der nächsten ausgabe?


#533

Roland Kaiser.

P.S.: LEGO®-Deutschland äußert sich auf der Nürnberger Spielwarenmesse zum Held der Steine (welchen ich übrigens gestern besucht habe und der einiges an Nicht-LEGO® in seinem Laden im Verkauf hat).

P.P.S.: Ist der liebe Holger unser @Fernsehkritiker?


#534

Das steht noch nicht fest. Ich gebe in Kürze Bescheid.


#535

Wie wäre es mit Jonathan Frakes?


#536

Ich verschenke all mein Hab und Gut, wenn ein amerikanischer Promi zu Massengeschmack kommt :smiley:


#537

Man könnte es versuchen. Er ist bald in Deutschland auf der ComicCon.


#538

Dann möchte ich Jennifer Aniston :heart_eyes: :smile:


#539

naja wenn er nach Deutschland kommt, dann darf man ihm auf keinen Fall die deutsche Neuauflage von X-Faktor (Original: Beyond Belief- Fact or Fiction) zeigen. Der Arme würde ja einen Herzinfarkt bekommen :smiley:


#540

Horst Janson

Er wird bald zusammen mit Max Schautzer und Christian Wolff für zwei Monate in Hamburg Theater spielen. Vielleicht eine Gelegenheit? Kontakt zu Max Schautzer besteht ja und er kann ein gutes Wort einlegen :wink:


#541

:+1::+1:


#542

Ich finde das interessant, aber da schreien wieder alle, das er zu alt ist und für die u30 zu unbekannt.