Massengeschmack.TV Shop

Gästevorschläge für "Sprechplanet"

Udo Schenk

3 „Gefällt mir“

Henning Peker.

2 „Gefällt mir“

Hans Leyendecker.

2 „Gefällt mir“

@Opa_Hoppenstedt
Interessanter Gast, aber vielleicht besser für VETO geeignet?


Ich hätte auch mal nen neuen Vorschlag:

HARRY G (Markus Stoll)

Seine Comedy wirkt auf den ersten Blick eher bayernspezifisch, aber Herr G geht mittlerweile auch bundesweit ziemlich zünftig ab. Viele Comedians tun sich ja eher schwer auf Youtube, doch sein Kanal läuft nun schon seit mehreren Jahren ganz prächtig. Die meisten Videos schaffen es locker über 200.000 Views, viele haben sogar bereits die Millionenmarke geknackt. Huat ab, Burschi! :grin:

Kanal-Link:
https://www.youtube.com/user/berri7890/videos

Facebook-Link:
https://www.facebook.com/HarryGueber/

1 „Gefällt mir“

Takeo Ischi.

Volksmusikstar, Schauspieler, Japaner in Deutschland

5 „Gefällt mir“

Axel Petermann

1 „Gefällt mir“

Andy Möller

2 „Gefällt mir“

Das würde ich feiern.

2 „Gefällt mir“

Konstantin Wecker

3 „Gefällt mir“
1 „Gefällt mir“

Carsten Bohn.

2 „Gefällt mir“

Jens Söring

4 „Gefällt mir“

Kerstin Ott.

(duckundweg)

2 „Gefällt mir“

Bisschen zu schwere Kost für Sprechplanet, findest du nicht?

Naja, Julian hat auch mit Nehberg über sein Anliegen gegen Genitalverstümmelung gesprochen. Trau ihm doch auch sowas zu!

3 „Gefällt mir“

Das wird dann aber extra für Dirk eine spezielle Sing-Ausgabe. „Singplanet“ quasi. :stuck_out_tongue_winking_eye:

Sehe ich genauso. Die Mischung macht’s. Es müssen nicht immer nur Schauspieler oder Musiker sein. Heißt schließlich nicht „Promiplanet“. Wobei ja auch Söring durch seine außergewöhnliche Geschichte einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht hat. Ein interessanter Gesprächspartner wäre er allemal.

2 „Gefällt mir“

Nein überhaupt nicht, denn es sollte ja nicht nur um den Knast gehen, sondern um den Neustart in Deutschland. Er lebt jetzt seit zwei Jahren wieder in Freiheit und hat ein Buch darüber geschrieben. Wie geht er mit Beruf, neuer Technologie und seinem Lebensumfeld um? Da gibt es sehr viele spannende Themen, wie er nach 33 Jahren quasi eine neue Welt entdeckt.

2 „Gefällt mir“

Jens würde wahrscheinlich „sofort“ zum Gespräch kommen, er macht ja grade ne Reise durch die Republik, war schon bis jetzt fast überall, außer beim Sprechplaneten :wink:
Er war sogar bei Richard David Precht im Podcast, dieser kostet jedoch a bissel was und ist auf Vimeo verfügbar

@Sprechplanet , hast du schon bei Mirco Nontschew versucht ?
hatte ihm ja damals vorgeschlagen und von dir und paar anderen herzen bzw. Likes bekommen. Schade das Kaya Yanar kein „bock“ auf Sprechplanet hat und nur „größeren“ Publikationen Interviews gibt, zu mindestens damals. Er hätte jede Menge von „damals“ zu erzählen :disappointed_relieved:

alternativ Gustl Mollath – Wikipedia