Friedman N24 Talk

Lieber Fernsehrkritiker,

dieser Friedman gehört aus dem Fernsehen weg! Gerade läuft es wieder auf N24 die Sendung Studio Friedman! Sowas geht doch garnicht. Das ist kein Talk. Der ist doch kein Moderator, das ist ein Zankapfel und ein … . Ich sprech es lieber nicht aus.

Grüße

Bitte erzähle uns doch etwas mehr, was dich genau an Friedman stört.
Am Besten bezogen auf einzelne Sendungen.
Generelle Diskussionen über ein Format gehören nämlich nach “Das Fernsehen”.

Gut, dann will ich etwas mehr dazu schreiben:

Das Thema ist gerade „Billig, billiger, geiz ist Geil“ oder sowas. Hier ist das Thema sehr interessant, da es wirklich ein Grundproblem der Deutschen ist. Eingeladen wurde ein „Sonderpostenhändler“ und ein SPD Politiker. Ansich könnte dieser Talk sehr gerne ausführlich behandelt werden, da ich sowas sehr Interessant finde. N24 gibt diesem „Talk“ genau 29 Minuten, wo es über jeden Mist geht, aber nicht ausführlich zu dem Thema. Es ging über Schnäpchen, Rams, Billig hin zur Dritten Welt, Kinder Arbeit usw. usw… Was richtig stört, ist der Herr Friedman, der eigentlich als „Moderator“ tätig sein sollte. Zu einem Talk gehört ja, normalerweise, ein für und wider. Friedman unterbricht jedliche Argumente der beiden Partein um (von seinem Zettel abgelesen, was deutlich zu sehen ist) irgendwelche Behauptungen, die meines Wissens, zum Teil total aus der Luft gegriffen sind, einfach mal die beiden Partein anzugreifen. Für mich ist das weder ein politischer, noch ökonomischer, noch ein informativer Talk. Das ist wie „Mitten im Leben“ - light.

  1. 29 Minuten sind viel zu wenig.
  2. Friedman ist viel zu forsch.
  3. Es ist kein „Talk“ - Es ist einfach nur sinnlose Beschimpfung
  4. Schau ich mir Friedman eigentlich nicht an, aber habe es gemacht um darüber urteilen zu können. Meine persönliche Meinung. Freiwillig tue ich mir das nicht mehr an. Friedman ist aber in allen Sendungen in denen er auftritt genauso.
  5. War ja nur ein Vorschlag :smiley:

grüße

So ich hab mir grad in der N24-Mediathek auf deinen Hinweis die Folge “Steuersenkung - Alles Lüge?” vom Friedman-Talk (08.07.11 alt, ich weiß) angeschaut und kann nachvollziehen, was du meinst. Geladen waren der Vizebundestagspräsident (FDP) und ein Sprecher der Grünen. Die Folge ging knapp 25 Minuten und den Großteil der Zeit redeten zwei Personen gleichzeitig. Friedman hat den FDP-Politiker 53 Mal unterbrochen mit Glanzeinwürfen wie: “Sie sind zu seriös!”, “Einspruch Euer Ehren!”, “Kraankeenversicherung! Hallooo!!” und “Das sagt der FDP-Politiker!” :smt021 . Insgesamt wurden die drei Redner von den anderen 94 Mal unterbrochen und dabei sind die Einwürfe, die sich inhaltlich gleichen nicht mitgezählt.

Das ist wirklich kein, Talk. Da ich Originalaufnahmen des Stammheimprozesses auf der Festplatte hab, sehe ich rhetorisch durchaus Parallelen^^.

Du hast das echt mitgezählt? … War mir viel zu nervig! :smiley: … zumindest ist der Herr Frieman total überflüssig, so wie die ganze Sendung! Aber, Danke für deine Meinung dazu! :slight_smile:

Lebt denn der alte Koksmichel noch? Jetzt wird hier schon wieder polemisiert und die Wahrheit verdreht, wie’s Euch gerade passt! Pfui Deibel! Aus dem Herr Friedman hätte ein Großer werden können, wenn er nicht so zurückhaltend wäre. Der Arme kommt noch nicht mal in seiner eigenen Sendung zu Wort.

[video]http://www.youtube.com/watch?v=vVCSZmDVVZw[/video]

Ich hab hier nichts polemisches von mir gegeben. Ich hab lediglich eine Sendung von Friedman zurecht kritisiert. Aber mir scheint du meinst deine Beiträge eh ironisch oder postironisch oder postpostironisch.

Wer das Forum schon eine Weile kennt, wird schon längst bemerkt haben, dass Greggys Posts einen satirischen Unterton haben. Finde das immer wieder erstaunlich, dass das in so manchen Threads nicht gemerkt wird. Eigentlich ein interessantes Beispiel dafür, wie (teilweise abstruse) Ironie in Schreibform nicht immer von jedem erkannt werden kann.

On-Topic: Friedmans Diskussionskultur und seine Konsequenzen reichen für seichte Unterhaltung, aber wem es auf das Thema ankommt, sollte gar nicht erst versuchen dem “Talk” zu folgen.

Ob die Gäste dort auch extra angestachelt werden aufeinander los zu gehen?

Wer das Forum schon eine Weile kennt, wird schon längst bemerkt haben, dass Greggys Posts einen satirischen Unterton haben.

I’m deeply offended! Auf Kinky Friedmans Country-Talkshow bei N24 lass ich nix kommen. They ain’t makin’ Jews like Michel anymore …

[spoiler][video]http://www.youtube.com/watch?v=mD2J23F7vQ4[/video][/spoiler]