Frau Guttenberg jagt Pädophile

Ohne Worte:

http://www.dwdl.de/story/28226/zu_gutte … ei_rtl_ii/

http://www.bild.de/BILD/politik/2010/10 … ernet.html

http://www.bild.de/BILD/politik/2010/10 … im-tv.html

Das ist doch endlich mal eine Sendung mit gutem Ansatz. Die würde ich mir auf jeden Fall ansehen. Ich finde das sehr mutig von der Frau Gutenberg und bin absolut dafür, so etwas unterstütze ich sehr gerne und das denke ich würden so ziemlich alle. Also statt abzuschalten und wegzusehen einfach mal anschalten und gucken.

Vielleicht lohnt es sich nun doch mal Montags zur Prime Time die Glotze anzuschmeißen. :smt023

Oh mein Gott.
Ich bezeichne mich zwar gerne als emanzipiert, aber ich finde das gehört sich einfach nicht für eine Frau des Bundesverteidigungsministers. Besonders nicht auf so einem Sender.
Wir wissen doch nun alle für was für Formate RTL2 bekannt ist und das Thema mag so seriös klingen wie es will, doch ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das etwas Gutes wird!

Oh mein Gott.
Ich bezeichne mich zwar gerne als emanzipiert, aber ich finde das gehört sich einfach nicht für eine Frau des Bundesverteidigungsministers. Besonders nicht auf so einem Sender.
Wir wissen doch nun alle für was für Formate RTL2 bekannt ist und das Thema mag so seriös klingen wie es will, doch ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das etwas Gutes wird!

Es geht nicht um das Format des Programms, es geht um die Tatsache, dass den schweinen endlich das Handwerk gelegt wird. Es kann nicht angehen das ein Tierquäler mehrere Jahre auf den Pelz bekommt und Kinderschänderei im Internet behandelt wird wie klauen im Supermarkt als 12 jähriger. Ich finde das gut und es spielt keine Rolle ob das Erfolg hat oder nicht, darum geht es Frau Gutenberg auch nicht. Die will den Leuten endlich das Handwerk legen.

Ja aber das kann sie auch privat machen und nicht im Fernsehen!

Ja aber das kann sie auch privat machen und nicht im Fernsehen!

Wenn sie es privat macht interessiert es aber keinen.

Ich finde den Ansatz der Sendung gut nur hoffe ich soll sie nicht dazu dienen die “Sperren statt Löschen”-Politik wieder zu fördern. Das wäre der falsche Weg. Werde es mir heute Abend vielleicht mal ansehen.

Ja aber das kann sie auch privat machen und nicht im Fernsehen!

Wieso nicht? Das soll doch als Abschreckung für die anderen dienen. Ich finde das richtig, Menschenrecht hin oder her, diese Leute MÜSSEN ohne wiederworte an den Pranger gestellt werden, damit Sie mal sehen was Sie für Schweine sind. Wenn das meine Kinder wären ich würde durchdrehen, ich würde den auf offener Straße genauso bloß Stellen. Da ich das aber laut Gesetzgeber nicht darf, bin ich froh das Frau Gutenberg sich dazu bereiterklärt hat. Ich würde das ganz genauso machen.

Viele Menschen beschäftigen sich einfach nicht mit dem Problem verstehst du? Viele wissen nichtmal das es sowas gibt oder verschliessen die Augen davor. Es soll den Eltern und Kinder gleichermaßen zeigen, das sie aufpassen müssen, auf was und mit wem sie sich einlassen. Sei doch mal ehrlich, die meisten Eltern sind einfach Blind und vertrauen darauf das ihre Kinder das richtige tun.

Kleine Anmerkung hierbei…Es gibt einen Werbespot dazu, der wieder häufiger im TV läuft, lange Zeit lief der ja gar nicht mehr.

Wunderschönes behütetes Elternhaus, es klingelt. 5 Neonazis stehen vor der Tür mit Keule und fragen: “Wo ist Klaus!” die Mutter sagt oben und lässt die “netten” Herren herein. Zwei Minuten später klingelt es wieder und ein haufen Prostituierte stehen vor der Tür und fragen wieder nach Klaus. Dann zuletzt eine PC-Shooter Figur die bis an die Zähne bewaffnet ins Haus stürmt und die Tür auseinander nimmt. Er Fragt auch nach Klaus und die Mutter zeigt nach oben, die Figur rennt mit der Waffe in der Hand nach oben und Feuert Gewehrsalven ab. Dann kommt ein kleiner abgedroschener Mann mit dicker Hornbrille auf und Fragt ob Lisa da ist, die kommt hinter ihrer Mum hervor und er sagt Zitat: “Du hast aber einen schönen Hasen, komm ich zeig dir mal einen richtigen Hasen”. Die Mutter schaut hinterher und lächelt. Das tut Sie nicht ohne Grund.

Dieser Werbespot soll darauf Aufmerksam machen das den Eltern oft gar nicht bewusst ist, was ihre Kinder im Internet treiben. Das ist auch der Grund warum ich das gut heiße, das es öffentlich gemacht wird.

Wieso nicht? Das soll doch als Abschreckung für die anderen dienen. Ich finde das richtig, Menschenrecht hin oder her, diese Leute MÜSSEN ohne wiederworte an den Pranger gestellt werden, damit Sie mal sehen was Sie für Schweine sind. Wenn das meine Kinder wären ich würde durchdrehen, ich würde den auf offener Straße genauso bloß Stellen. Da ich das aber laut Gesetzgeber nicht darf, bin ich froh das Frau Gutenberg sich dazu bereiterklärt hat. Ich würde das ganz genauso machen.

Sorry ich muß widersprechen !
Wenn das die Polizei macht, um solche “Drecks…” zu fangen, finde ich das O.K.
Aber das ist ein Sender. Es kann doch nicht sein, dass ein Sender Verbrechern eine Falle stellt, für die Quote.
Uns als zivilisierte Gesellschaft sollte es mulmig werden, wenn leute öffentlich an den Pranger gestellt werden.
Ich wiederhole mich jetzt, aber dass soll die Polizei machen. So ähnlich läuft das ja auch bei der Überprüfung vom Verbot des Zigarettenverkaufs an Kinder. Hier werden auch Kinder “benutzt” um zu prüfen, wer sich daran hält.

Aber bitte keine Sender. Sonst läuft im Anschluß gleich noch die Verurteilung bei Richter Hold…

Gruß Glotzophon !

Naja allzu viel über den Inhalt wird da ja nicht preisgegeben, aber mutmaßliche Triebtäter werden vor die Kamera gezerrt, statt sie einfach der Polizei zu melden. Und der Dendung geht es also nicht um Effekthascherei?
Und dann: Die Sendung soll eine Gesetzesänderung bewirken. Wie soll die denn Aussehen? Wird wahrscheinlich auf eine Einschränkung für alle hinauslaufen.

Früher als es noch kein Internet gab, ging das bei uns zu Hause so: Komm vor der Dunkelheit nach Hause, wenn es bereits dunkel wird nimm den beleuchteten und belebten Weg, sprich nicht meit Fremden, sage Nein, wenn du etwas nicht willst, etc. Wenn ein Kind entführt wurde, hat man mit mir darüber geredet, wie es passiert ist, und wie man sich wehren kann.
Es muss doch heutzutage für Eltern möglich sein zu sagen: Meide diese und jene Seiten, triff dich nicht mit unbekannten Personen, bedenke, was für Fotos du hochlädst etc. Es regt mich auf, wenn irgendwelche Leute beginnen Verantwortungen zu übernehmen, die Ihnen gar nicht zustehen…

Uns als zivilisierte Gesellschaft sollte es mulmig werden, wenn leute öffentlich an den Pranger gestellt werden.

Ich denke nicht, dass RTL2 die Täter unverpixelt zeigen wird. Das wäre eindeutig gegen das Gesetz. Ich denke mal sie werden Strafanzeige stellen.
Aber ein wenig Selbstjustiz kann man der Sendung schon unterstellen, aber wenn das jede andere Sendung schon mit dreckigen Pommesbuden u.s.w. machen darf dann sollte das doch auch “erlaubt” sein.

Sorry ich muß widersprechen !
Wenn das die Polizei macht, um solche “Drecks…” zu fangen, finde ich das O.K.
Aber das ist ein Sender. Es kann doch nicht sein, dass ein Sender Verbrechern eine Falle stellt, für die Quote.
Uns als zivilisierte Gesellschaft sollte es mulmig werden, wenn leute öffentlich an den Pranger gestellt werden.
Ich wiederhole mich jetzt, aber dass soll die Polizei machen. So ähnlich läuft das ja auch bei der Überprüfung vom Verbot des Zigarettenverkaufs an Kinder. Hier werden auch Kinder “benutzt” um zu prüfen, wer sich daran hält.

Aber bitte keine Sender. Sonst läuft im Anschluß gleich noch die Verurteilung bei Richter Hold…

Gruß Glotzophon !

Grundsätzlich würde ich dir da nicht widersprechen. ABER, die Polizei ist da mehr als nur machtlos. Ich geb dir mal ein kleines Beispiel. Meine Freundin ihre Tochter ist sowas in ähnlicher Form mal passiert und die wurde fast missbraucht. Und wir sind dann auf der Stelle zur Polizei gegangen um den anzuzeigen, MIT beweisen in der Hand. Sonst hätte ich den öffentlich hingerichtet das schwör ich bei meiner Seele. Jetzt rate mal was die Polizei darauf zu uns sagte? Zitat: “So lange wir ihn nicht inflagrantie mit einem Kind erwischen, können wir nichts machen”! WAS? IST DAS IHR VERDAMMTER ERNST ODER HAB ICH MICH VERHÖRT? War meine Antwort darauf. :smt013 :smt013 :smt013 :smt013 :smt013 :smt013 :smt013 das macht mich so sauer. Der Typ ist dann weggezogen und treibt wahrscheinlich woanders sein unwesen. Er kann von Glück reden, das er mir nie begegnet ist, ich hätte den wie oben gesagt Hingerichtet, auf offener Straße!

Ich finde das krank, abartig und unglaublich ekelhaft sich an Kinder zu vergehen. Allein der Versuch ist eine Strafe Wert. Sorry, das sehe ich anders.

es geht um die Tatsache, dass den schweinen endlich das Handwerk gelegt wird.

Ja nee, is klar, weil ja Frau Guttenberg auch die einzige Person weit und breit ist, die gegen Kinderschänder vorgeht, die ansonsten unbehelligt ihrem Tagwerk nachgehen dürfen… :roll:

Der Ansatz der Sendung ist sicherlich richtig, wenn es daraum gehen soll, Kinder und Eltern aufzuklären, wo sich solche perversen Schweine überall an Kinder ranmachen und wie leicht Kinder in die Fänge solcher Leute geraten können.

Von einem Projekt, das von einer seriösen Politikergattin und dem ehemaligen Hamburger Polizeipräsidenten betreut wird, würde ich erwarten, dass nachgestellte Fälle gezeigt werden, oder dass die ertappten Möchtegern-Kinderschänder im Film dann zumindest unkenntlich gemacht werden. (Und zwar im Gesicht, und nicht an anderen Stellen, wie im Screenshot…) Vor allem würde ich erwarten, dass so was nicht auf RTL2 läuft.

Aber so wie es aussieht, scheint uns ja übelste sensationsgeile An-den-Pranger-stell-Mentalität zu erwarten. Und selbst solche perversen Schweine haben laut Grundgesetz ein Recht auf Menschenwürde.

…, oder dass die ertappten Möchtegern-Kinderschänder im Film dann zumindest unkenntlich gemacht werden. (Und zwar im Gesicht, und nicht an anderen Stellen, wie im Screenshot…)

Aber so wie es aussieht, scheint uns ja übelste sensationsgeile An-den-Pranger-stell-Mentalität zu erwarten. Und selbst solche perversen Schweine haben laut Grundgesetz ein Recht auf Menschenwürde.

Wer sagt denn, dass die nicht verpixelt werden? Bloß weil oben der Hinterkopf nicht verpixelt ist?
Erstmal abwarten und Tee trinken…noch ist ja nichts gelaufen.

Ich finde es eigentlich gut, dass so eine Sendung auf RTL II läuft, denn liefe sie auf arte wäre die Einschaltquote wesentlich geringer.
DIe potentiellen Triebtäter sollten aber wirklich verpixelt werden. Nicht zum Schutze des Täters sondern zum Schutze der unschuldigen Angehörigen des Täters. Niemand kann etwas dafür, wenn z.B. der Onkel oder Bruder sexuell so orientiert ist, würde aber dennoch von vielen geächtet. Ich denke auch, dass sie verpixelt werden.

Ähm, doch zum Schutz des Täters. Auch die haben ihre Rechte.

Ich hab geschrieben „sollte“, d.h. weil ich es mir so wünsche. Klar, dass das da um den Schutz des ach so wertvollen Täters geht. :roll:

Und selbst dieses Format ist mal wieder abgekupfert:
http://en.wikipedia.org/wiki/To_Catch_a_Predator

Also das Original ist eigentlich ganz interessant.
In den USA herrschen aber auch ganz andere “Regeln” für den Umgang mit Pädophilen.

@Klartext: Du solltest mal drüber nachdenken, ob dies Thema nicht vielleicht instrumentalisiert wird, wie damals von Zensursula. Ich empfehle mal die Lektüre dieses Textes.

Wird bestimmt ein Riesenerfolg, zu Hinrichtungen im Mittelalter sind ja auch immer Massen des Pöbels gekommen. Ein Glück haben wir uns nicht weiterentwickelt.
Die Unschuldsvermutung oder Persönlichkeitsrechte des “Täters” des modernen Rechtsstaates, da scheißen wir doch drauf.
Polizeiliche Ermittlungen und Gerichte, die braucht kein Mensch. Wir nehmen das Recht selbst in die Hand und das alles unter der Schirmherrschaft einer Politikergattin.
Mögliche Hintergründe der Täter bei denen zum Beispiel Opfer zu Tätern werden, vollkommen egal.
Über das Strafmaß entscheidet der Zuschauer dann per Telefonvoting, wobei Livekastration oder Tod durch Erhängen immer ganz oben mit dabei sind und mittendrin der FK.tv-Pöbel, der über das Programm erhaben ist - einfach widerwärtig.

@ Will Lee
Danke für den Beitrag, dachte schon, ich sei im SpOn- GMX- oder sonsteinem Forum.
Die haben hier wohl noch nicht alle 53 Folgen gesehen?
kopfschüttel