Fragen zu Filmmusik und Lieder in Filmen!

Gibt ne Menge Leute, die sehr gescheite Filmmusik machen. Hans Zimmer, Michael Giacchino, Howard Shore, James Newton Howard, Joe Hisaishi, Charlie Clouser, Danny Elfman, Patrick Doyle, John Williams usw. usf.

Allerdings hört man auch oft genug, wie ähnlich sich viele Soundtracks sind und wie sich selbst unterschiedliche Komponisten haargenauso anhören. Ich frage mich dann immer, ob das einfach Diebe sind, oder ob die das jeweilige Theme vom Komponisten gekauft haben… Mittlerweile kenne ich schon 3 oder 4 Filme, in denen ich das Theme von Sunshine erkennen konnte, zuletzt in Kick-Ass (ok, selber Komponist… Finde es trotzdem schwach, immer diesselben Themes zu verwenden. Dadurch geht die Einzigartigkeit verloren. Klar, man erkennt auch zwischen dem Soundtrack von Ratatouille und Star Trek Verbindungen und auch zwischen den zahlreichen Scores von Hans Zimmer, aber die bemühen sich um Abwechslung.)

Die letzte Filmmusik, die mich echt umgehauen hat, war die von Kundun (Martin Scorsese) von Philip Glass. Zusammen mit den Bildern bekommt man da echt Gänsehaut.

Hier ein paar Evergreens, Stücke, die mir immer wieder gefallen:

[video]http://www.youtube.com/watch?v=P-VwEXfVSXs[/video]

[video]http://www.youtube.com/watch?v=RBzkAbx9gk0[/video]

[video]http://www.youtube.com/watch?v=NQXVzg2PiZw[/video]

[video]http://www.youtube.com/watch?v=p_hdmt4vpBo[/video]

[video]http://www.youtube.com/watch?v=SDWsYH-ajvI[/video]
(Ein wenig gewöhnungsbedürftig, aber in Verbindung mit dem Anime wirklich gut.)

[video]http://www.youtube.com/watch?v=nrTkxmDLUZY[/video]

Mir gefällt ja der Score zum unbekannten Film Godzilla - Final Wars; der ist saugut und macht derbe Laune.
Natürlich die Klassiker sind es, die mir auch gefallen - Indiana Jones, Fluch der Karibik. Aber auch Speed hatte ein gutes Händchen bei der Melodie und X-Men sollte man auch nicht unerwähnt lassen.
Dann gefallen mir eigentlich durchweg alle Soundtracks von Hans Zimmer, das ist einfach genau mein Stil…
Und einige andere gibt es auch noch; die alle hier aufzuzählen schaff ich aber nicht…

Mein Lieblingskomponist ist Hans Zimmer. Er schafft es immer wieder die passende musikalische Untermalung für einen Film zu kreieren, die dann auch noch länger als nur bis zum Filmende im Kopf bleibt. Besonders gefallen mir die Soundtracks von ihm zu Gladiator, Last Samurai und Black Hawk Down.

Auch genial sind die Songs die von Quentin Tarantino in seinen Filmen, gerade seinen alten, genutzt wurde.

Little Green Bag beispielsweise! Einfach klasse!

[video]http://www.youtube.com/watch?v=4b1wt3-zpzQ[/video]

Natürlich nicht zu vergessen, die Songs von Pulp Fiction! Sind einige Klassiker dabei.
Den Kill Bill Soundtrack finde ich auch nicht schlecht. Für Leute die auf Quentins Soundtracks stehen, ist dieser eine Überlegung wert.

Richtig episch finde ich auch “Here Comes The King”. Weiss zwar nicht von welcehm Film das ursprünglich ist, aber bei Chroniken von Narnia kommt es jedenfalls vor.

[video]http://www.youtube.com/watch?v=XTDCunD4mhA[/video]

Der Soundtrack zu Fight Club hat mir auch gefallen.
[video]http://www.youtube.com/watch?v=RCD14IrOcIs[/video]

Und hier eines der besten Intros zu einem der besten Filme, perfekt unterlegt mit “The End” von “The Doors”. So stelle ich mir den Einstieg in einen Film vor. Warum sehen wir solche tollen Intros heute nur noch so selten?

[video]http://www.youtube.com/watch?v=1b26BD5KjH0[/video]

Wer die klassischen Soundtracks von Star Wars, Superman, Star Trek etc. gerne mag und es mal so richtig krachen lassen möchte, dem empfehle ich die Soundtrack Sampler von Erich Kunzel und den Cincinatti Pops die bei Telarc erschienen sind. Man kann die CDs für kleines Geld bei eBay oder Amazon bekommen. Ich mahne jedoch zur Vorsicht denn man benötigt eine äusserst leistungsfähige Anlage. Einfache Kinderzimmerquäken und sonstige Rummsdosen kann man damit schnell mal zum abbrauchen bringen mal ganz abgesehen von den eigenen Ohren! Einiges an Effekthascherei ist dabei aber auch tolle Aufnahmen die einen Riesenspass bereiten.

Ennio Morricone und Oliver Onions sind einfach Legenden! Warum gibts sowas nicht häufiger? :frowning: Ich liebe diese Melodien, die bei mir die Erinnerungen an eine unbeschwerte Kindheit auslösen und mir auch heute noch ein Lächeln auf das Antlitz zu zaubern vermögen.

[video]http://www.youtube.com/watch?v=lcJnYEIWAAI[/video]

[video]http://www.youtube.com/watch?v=WXol2iobvlU[/video]

[video]http://www.youtube.com/watch?v=CFto_NgmFGE[/video]

Zu den besten Soundtracks zählen meiner Meinung nach:
Catch Me If You Can
Der weiße Hai
Indiana Jones
Jurassic Park
Star Wars
Schindlers Liste
Brazil
Der mit dem Wolf tanzt
Der Clou
Easy Rider
Forrest Gump
Gladiator
Der Pate
Vieles von Morricone, besonders “Spiel mir das Lied vom Tod” (der ohne die Musik nicht mal halb soviel Wert wäre)
Vieles von Tarantino ausgewähltes (“Little Green Bag” oder “Misirlou”)
Fluch der Karibik
Taxi Driver
Die durch die Hölle gehen
Der dritte Mann
Musik in Stanley Kubrick Filmen: Auch wenn sich Kubrick oft bekannter Lieder und Stücken bedient, ist seine Auswahl eigentlich immer perfekt, ob das jetzt Barry Lyndon, Dr. Seltsam, Clockwork Orange, 2001 oder Eyes Wide Shut ist. Nach der Sichtung einer seiner Filme, muss ich dessen Musik noch Tage danach pfeifen, ich bekomme sie so schnell einfach nicht mehr aus dem Kopf.

Filme ganz klar:

Lynyard Skynyard - Sweet Home Alabama (den Song kennt nun wirklich jeder) Forest Gump xD

Fluch der Karibik (Klaus Badelt)

Paramore - Decode (Twilight)

Flightless Bird/American Mouth (Twilight)

New Order Confusion - Blade Theme <----extrem geil wenn ich das mal so sagen darf

Samuel Barber - Adagio (Platoon)

Dont let me bee missunderstood, lonely sheephard und Battle Without Honor Or Humanity (Kill Bill)

Ice Dance (Edward mit den Scherenhänden) obergeil

Filme und Games: Immediate Music (Orchestermusik aus den verschiedensten bereichen der Film und Gamemusik) einfach mal bei youtube Immediate Music eingeben. Der WAHNSINN!!! :smt020 :smt007

ich könnte das jetzt ewig weiterführen. Es gibt wahnsinnig gute Lieder in Filmen, leider kann man das von vielen Filmen nicht behaupten. :smt025 aber das is so meine toplist.

  • Inglourious Basterds OST
  • Ennio Morricone im Allgemeinen
  • “Bitter sweet symphony” von The Verve
  • “Lovefool” von The Cardigans
  • “Every you every me” von Placebo
  • “I’m a believer” von Smash Mouth
  • Die fabelhafte Welt der Amélie OST
  • “Don’t let me be misunderstood” von Santa Esmeralda

So mal hier ne Liste von Filmen bei denen mir der Soundtrack bzw. die verwendete Musik gefällt…

Forrest Gump
Good Fellas
Trainspotting
The Football Factory
Fight Club
Spiel mir das Lied vom Tod
A Clockwork Orange
2001 - Odysee im Weltraum
Indiana Jones
Star Wars
Heat
Collateral

Ich hab ne Frage zu einem Lied in The Expendables
Weiss jemand wie das Lied heißt das bei der Szene kommt als das Wasserflugzeug das erste mal zu sehen ist und sie gerade in Richtung der Insel fliegen? Die Flugzeug-Szene bzw. das Lied kommt direkt nach der Szene in der sich die Crew über den Einsatz unterhält und Li ständig meint dass er Geld für seine Familie bräuchte :wink:

Edit: Das Lied ist ab min 5:05 zu hören

[video]http://www.youtube.com/watch?v=IIpirrHXMYM[/video]

Das Lied ist ab min 5:05 zu hören

Oh ja, das ist wirklich geil - da hilft man doch gern:
das ist die Gruppe “Mountain” mit Ihrem Hit von 1970: “Mississippi Queen”
:smt020

Klasse! Das ist der Song! :smt023
Und wieder einen tollen Klassiker gefunden. Diese Musik ist mir lieber als das was meistens in den Mainstream-Radiosendern zu hören ist. Ich begeb mich gleich mal auf die Suche nach anderen Songs von dieser Band. Die war mir vorher gänzlich unbekannt.