Foren-Zensur

Wieso werden eigentlich immer alle Threads [B]ohne Begründung[/B] gelöscht, wenn sie etwas mit der GEZ-Befreiung zu tun haben?

Forenregeln

  1. Weitere untersagte Inhalte
    […]
  2. Diskussionen über „Verschwörungen“ oder abstruse Theorien dunkler Machenschaften.

Ein Link zum Kopp-Verlag und ein Zitat von dessen Seite als Grundlage zu nehmen wie in dem Fall, auf den du dich beziehst, fällt für uns darunter. Nutzern, die hier seit drei Jahren dabei sind und nicht nur am idlen waren, unterstellen wir einfach, dass sie sich irgendwann auch mal mit den Regeln befasst haben.

Du hast jetzt wahrscheinlich eine Antwort von Holger erwartet, der wird dir aber hier maximal antworten, dass er nicht für die Moderation des Forums zuständig ist. Für die Zukunft: Zu allem was zum Thema Gesprächskultur passt, findest du einen wunderschönen Thread im Unterforum „Das Forum“.

[QUOTE=alderschwede;327071]Forenregeln

Du hast jetzt wahrscheinlich eine Antwort von Holger erwartet[/QUOTE]
…oder von dem Verantwortlichen.

Ich fasse zusammen: Wenn ein Idiot die “1+1=2”-These vertritt, dann ist die These falsch, da er ein Idiot ist.
Obwohl der Antagonist von KOPP auch der unsere ist, dann darf man nicht seinen Kontent aufgreifen?
“Divide et impera” at his best würde ich mal sagen.
Hoffentlich darf ich auf Wikipedia verlinken, denn da gibt es ja auch theoretische Verschwörungen.

Eine Verwarnung/Nachricht habe ich leider auch nicht erhalten. Ich wurde also nicht belehrt und wäre eines Tages gesperrt wurden, wenn ich jetzt nicht nachgefragt hätte.
Aber ich werde mich hüten mit dem Diktator zu diskutieren :ugly

[QUOTE=keshi;327083] Ich wurde also nicht belehrt und wäre eines Tages gesperrt wurden, wenn ich jetzt nicht nachgefragt hätte.[/QUOTE]
Nein, du wärst beim nächsten Mal erst mal benachrichtigt worden.

[QUOTE=keshi;327083]Diktator[/QUOTE]
Das schmeichelt mir natürlich. Der Chef ist allerdings immer noch Holger, auch wenn er sich bei unseren moderativen Tätigkeiten nicht einmischt.