Folge 99 - sonstiges

Was ist allgemein zur Folge 99 zu sagen?

Das die angekündigte Pause wehtun wird. Aber du musst ja auch mal ausspannen. :smt025

Ich habe mich schon gefragt wann du überhaupt Urlaub machst. Deshalb ist das jetzt verdient. Die Pause wird mir aber wehtun. Ich zähle immer die Tage wann die neue Folge kommt und schaue sie mir sofort an wenn ich die Nachricht bekomme daß sie da ist. FKTV macht echt süchtig!

Wenn der Kritiker den Bart weiter wachsen läßt, in seinem wohl verdienten Urlaub, kann er dem Weihnachtsmann Konkurenz machen ;). “Leicht” grau ist er schon.

Erinnert mich bisschen an Harald Schmidt und seiner etwas länngeren Pause.

Bis zum Urlaub viel Glück bei der Gerichtsverhandlung.

Ich bin SEHR gespannt auf die “FKTV-Extras”. Klang auf jeden Fall mal interessant …

Zum Gerichtstermin kann ich leider nicht persönlich erscheinen, aber ich drücke alle Daumen!

Ansonsten wünsch’ ich dir viel Spaß und Erholung im Urlaub.

Ach Gott, ein vierwöchiger Urlaub. Nach den Kommentaren hier hatte ich mit einem halben Jahr oder so gerechnet. Viel Spaß und gute Erholung, Holger :smt006

Schön, dass du an die Couchzuschauer gedacht hast und das Abo verlängerst. Bist du da selber drauf gekommen?

Ja, ist er. :wink:

Das Pacman-Hintergrundbild war cool. Und ich gönne dir die Pause. Entspann dich mal tüchtig von all den Prozessen und dem schlechten Fernsehen. Ich freue mich auf die Specials. :slight_smile:

@ hans_wurst und TParis

Ich vermute eher:
Nachdem Holger das erste Mal angekündigt hat, er werde dieses Jahr Urlaub machen, kam es aus sämtlichen Ecken
"mimimi, aber mein Couch-Abo, mimimi, gezahlt und vier Wochen keine Sendung, mimimi,…" :mrgreen:

Was mich gestoert hat, war “Bild Zeitung”. Mir faellt es immer wieder auf das Menschen “Bild Zeitung” sagen, obwohl sie den Titel “Zeitung” schon lange ablegen musste (meiner Meinung nach verdient).
Ich bitte dich darauf zu achten sie nicht wieder faelschlicher Weise zur Zeitung hoch zu stufen, denn sowas hat sie wirklich nicht mit ihren schmuldel Artikeln verdient

Mein Deutschlehrer hat vor über 30 Jahren schon geschrieben: “Quelle: Bild-Papier vom …”

Erinnert mich bisschen an Harald Schmidt und seiner etwas länngeren Pause.

Na, wer weiß…

Ich denke mal, der Urlaub (der ohnehin viel kürzer ist als die üblichen “Sommerpausen” im TV) wird dem Chef guttun und für eine weiterhin hohe Qualität der Sendung sorgen.

„Livetreffen“ Das hat ein Treffen im RL so an sich, dass es Live ist. Das hab ich so auch noch nicht gehört. :smiley:

Mir faellt es immer wieder auf das Menschen “Bild Zeitung” sagen, obwohl sie den Titel “Zeitung” schon lange ablegen musste (meiner Meinung nach verdient).

Oh das interessiert mich. Wer hat denn die Befugnis, einem Presseerzeugnis das Prädikat “Zeitung” an- oder abzuerkennen?

Oh das interessiert mich. Wer hat denn die Befugnis, einem Presseerzeugnis das Prädikat “Zeitung” an- oder abzuerkennen?

Selbstverständlich nicht offiziell (oder in besonderer Weise seriös), aber es gibt eine (meiner Meinung nach eher mittelmäßige) Studie, die genau das versucht ;-).

Falls nicht bekannt:

„Urlaub“, 4 Wochen am Stück…Herrje wo kann ich so was bekommen? Will auch. Nur 1x. Bekomme ich aber nicht, darum flame ich dich nun einfach mal. flame

DAS TAT GUT :smiley:

Ganz tolle Hintergrundbilder, großes Lob.
Vor allem der Hieronymus Bosch hat es mir angetan. Schnuggeliche kleine Meisterwerke, wie letztens “Der arme Poet”.

Kann es sein dass die Reihenfolge der einzelnen Blocks vertauscht ist?

Bei mir kam kein Kurz Kommentiert als ich das durchlaufen ließ, und habe dann auf einmal den abspann gesehen.
Natürlich ist das kein Problem, ich weiss ja meine Maus zu bedienen - fiel mir nur auf ^^

Was mich gestoert hat, war “Bild Zeitung”. Mir faellt es immer wieder auf das Menschen “Bild Zeitung” sagen, obwohl sie den Titel “Zeitung” schon lange ablegen musste (meiner Meinung nach verdient).

Das ist ein mittlerweile weit verbreiteter Irrglaube bzw. ein Mythos, “Zeitung” ist kein Titel und kann daher auch niemanden aberkennt werden. Es ist kein geschützter Begriff. Man muss keinerlei Auflagen erfüllen um sich Zeitung nennen zu dürfen.