Folge 99 - Düsterer Abgrund

Hier kann darüber diskutiert werden!

Wenn doch die Räume, in denen die Protagonisten ihre Aufgaben erfüllen mussten, komplett dunkel waren, wie ist es dann möglich, daß sowohl die Personen, als auch die in den Räumen befindlichen Gegenstände und Aufbauten Schatten werfen ???

Müsst Ihr mal drauf achten. Meines Wissens dürfte dies gar nicht möglich sein. Also woher kommen die Schatten dann?

Wo Licht ist, da ist auch Schatten. Selbst wenn es sich um Infrarotlicht handelt.

Das stimmt. Jeder noch so kleinere Lichtstrahl wirft einen Schatten. Eigentlich hat alles einen Schatten. Nur der von RTL, die haben n großen Schatten.

Der Raum ist für solche Aufnahmen komplett ausgeleuchtet, nur eben nicht im für Menschen sichtbaren Bereich. Daher auch der Schattenwurf.

Kann natürlich trotzdem sein, dass das gefaked ist, aber über Schattenwurf lässt sich das nicht beweisen.

Ich wollte damit auch nicht andeuten, daß es “gefaked” sein könnte. Ich hatte mich halt nur gewundert, woher die Schatten kommen, wenn der Raum doch kopmplett dunkel sein soll.

Das aber auch Infrarotlicht (natürlich nicht das Licht selber) Schatten werfen kann, war mir eben nicht bekannt, sorry.

Ich denke schon das es gefaked ist. Der Raum ist normal ausgeleuchtet und ein schwarz-weiß-Filter ist über das Bild gelegt. Allein schon um für die Sicherheit der “Prominenten” Teilnehmer und der Tiere zu sorgen, ist der Raum nicht dunkel. Man stelle sich mal vor der Typ hätte den Frosch ausversehen zertreten. Dann würde die PETA aber wieder nackte Mädels tanzen lassen und zurecht negative Presse verbreiten. Das will das “soziale Helfer” Fernsehen ganz bestimmt nicht.

@Mork: War doch kein Angriff … immer locker bleiben :wink:

@Baschy: Sollte das passieren lässt sich das ganz easy im Schnitt korrigieren … ist ja nix live …

Habe ich auch nicht als solchen gedeutet :slight_smile:
Ich wollte halt nur klarstellen, daß mir das mit dem Infrarotlicht vorher nicht bekannt war.

Also… alles easy :wink:

Mir war das auch nicht bewusst, weil ich nie darüber nachdachte, also danke! :smt023

Das das ganze so gefaked wirkt liegt wohl daran, dass die “Prominenten” sich so übertrieben aufgesetzt verhalten und affektiert bewegen. Ob sie das nun tatsächlich im wirklich dunklen oder doch nur im hellen getrieben haben, ist schwer zu sagen.

Es ist ja verständlich, dass einige Kandidaten Rechnungen zu bezahlen haben oder so dumm sind und denken, das könnte ihrer Karriere hilfreich sein.
Aber was macht der Friseur da? Es kann doch nicht sein, dass die Geschäfte so schlecht laufen.

Was mir aber beim beitrag aufgefallen ist das der mit der Brille anscheinend doch sehen konnte!
Wenn man genau hinschaut schaut er genau Richtung das Model (oder was das sein solte Egal…)
Infrarot kameras habe ich schon gesehen. Sie sehen voll cool aus wenn die roten led´s angehen.

Ich finds besser als das Dschungelcamp.
Kein halbechter Zickenkrieg, weniger Tiere die in Mitleidenschaft gezogen werden, keine gefakete Umgebung (glaube ich zumindest).
Die Spiele finde ich auch noch kreativer (was ich gesehen habe).

Oh mein Gott! Die arme Tiere.
Ich hoffe, dem Frosch geht es wirklich gut - denn RTL traue ich auch nur soweit, wie der Frosch springen kann.

@Andilein:
Pfft, falls du nicht Veganer bist solltest du dir lieber Sorgen um die Tiere machen, die auf deinem Teller landen, als die, welche RTL zwischen ihre schleimigen Klauen bekommt.
edit: Falls es Ironie gewesen sollte dann solltest du diese nicht mit dem letzten Teilsatz vermengen, bei dem ich weniger damit rechne, dass er ironisch gemeint ist.

Das erinnert mich doch an die Glücksspirale… Kai Pflaume musste dort damals im Dunkeln herumtasten. Alles mit der linken Hand. Und das war sehr witzig… denn zuerst musste er Kaninchenkötel durch Tasten erraten… und dann - immer noch mit der gleichen Hand - einen Menschen anhand seines Gesichtes/Kopfes. :mrgreen:

Das mit den Kröten fand ich ja schon fragwürdig, aber das mit der alten Frau…what the fuck? Und dann noch die Kommentare von dem vergammelten Schwarzbrot dazu, der sich solche Urteile natürlich totaaaaal erlauben kann… Ich renne gedanklich schreiend im Kreis.
“Die Würde des Menschen…” “aaaand it’s gone”

das Model (oder was das sein solte

Sag bloß, Du kennst nicht Dolly Buster, eine der größten Charakterdarstellerinnen der Neunziger Jahre? Was lernt ihr Kinder heutzutage eigentlich in der Schule?

Oh mein Gott! Die arme Tiere.

Lorielle, Jimi Blue und das restliche Gesindel wurden gut bezahlt. Um die musst Du dir keine Sorgen machen.

Ich hoffe, dem Frosch geht es wirklich gut

Der Frosch hatte Glück, dass Pierre Brice und Natalie Licard ihre Teilnahme kurzfristig abgesagt hatten.

Ich hatte allerdings damit gerechnet, dass es der Satz von Moderationseumel Hartwich in die Sendung schafft. Der teilte nämlich seinen Kandidaten zu Beginn mit: “Ihr tauscht eure Würde gegen ein bisschen Volksbelustigung.” Wenigstens die erste Hälfte davon hat prima funktioniert. :smt023

“das fühlt sich an wie ein Schnitzel”
“ein Wiener Schnitzel??”

herrliche Dialoge :ugly