Folge 93: Die Mediatheke 100, Nachlese Oliver Janich

Direkt Folge 93. Hier kann darüber diskutiert werden!

Wie gewohnt am letzten Mittwoch im Monat hat Holger sich wieder mit E-Mail, Anrufen und Chat-Kommentaren der Zuschauer beschäftigt. Diesmal ist natürlich die Diskussion mit Oliver Janich ein Thema, ebenso aber auch eine Nachlese der 100. Mediatheke. Und zwischendurch gibt’s auch wieder eine kulinarische Köstlichkeit. Guten Appetit!

3 „Gefällt mir“

Wegen des YT-Buttons:
Habt ihr einfach mal den YT-Support gefragt?
https://support.google.com/youtube/answer/3545535

1 „Gefällt mir“

Haha, bei den Kommentaren unter der Werbung in Paddy’s Retrokosmos höre ich auch jedes Mal total Holgers Stimme im Kopf, wie es der Anrufer aus Ungarn gesagt hat :grinning_face_with_smiling_eyes:

2 „Gefällt mir“

Holger braucht eine Sekretärin im Vorzimmer, bei der die Anrufer landen und dann in die Sendung durchgestellt werden.

1 „Gefällt mir“

Dei Mutter sei Gsicht ist aber schon ganz schöner Hardcore Trash aus den 90ern mit extrem schlechter Bild- und Tonqualität (VHS Camcorder). Ca. 50 % versteht man so gut wie nicht. Habe diesen Film nur mit viel Bier ertragen. Lustig ist er vermutlich heutzutage auch nicht mehr.
Einigermaßen erträglich ist der 3. Teil, da er etwas professioneller ist und ein paar nette Gags hat.

1 „Gefällt mir“

Grüße…gute entspannte sendung! wenn wir bei vorschlägen sind: ich wäre für „Guther Lorz“ (keine angst,wegen den namen!)…der ist geschäftsführer des Burg herzberg festivals…und n „althippie“ mit verstand! evtl. wäre das ja mal was für sprechplanet? der könnte gut über die kultur branche berichten und ist super gut drauf! was paddi angeht, ich mag die art seiner berichte, hat was von früher und das ist geial…! ich schaus gern!
…alles gute,grüße nach ungarn ;-)…und weiterso!..PS: ich denke über die diskussion mit janich, das du da ruhig geblieben bist und ihn folgen konntset…ist ne meisterleistung!..und ja, durch das „normale“ gespräch hat sich der chat beruhigt…(mich zumindest;-)…lg und schöne woche euch! dor KrautRockt!er…

1 „Gefällt mir“

Der Anrufer, der über Mobbing und Carsten Stahl sprechen wollte, hatte im Februar 2020 in MG-Direkt #87 ursprünglich angerufen (ab Minute 48). Das Gespräch lief praktisch identisch: der Anrufer hat eine gespaltene Meinung über Carsten Stahl und würde gerne Holgers Meinung hören. Holger findet Carsten Stahl uninteressant und kann nichts weiter dazu sagen.

1 „Gefällt mir“

Also das war das Lustigste MG Direkt seit langem für mich. :laughing:

Ich hätte zusammenfassend folgende Idee für ein Neues Format:
Eine Non-Experten Talkrunde über die 3 Fragezeichen auf Discord. Spezialgast: Herr Stahl.

Finde es witzig, wie der eine Typ in seiner stahlversiegelten drei Fragezeichen Bubble echt glaubt, dass das ein großes Thema ist, sogar so groß, es könnte sein eigenes Format beanspruchen. :laughing:

Holger hat da aber wie gewohnt wieder super souverän gekontert. :clap:

Es gibt so viele verschiedene Gründe, dass so ein Format ein totaler Reinfall wäre. Die Argumente die Holger brachte waren bereits sehr aussagekräftig. Hinzu kommt noch, dass das bspw. ein sehr deutsches Thema ist. Wenn man bspw. Filme allgemein bespricht, ist das ein sehr internationales & allgemeines Thema, das für Leute aus aller Welt interessant ist. Die drei Fragezeichen sind aber bereits seit Jahrzehnten ein quasi rein deutsches Thema.
Auch sein Beispiel mit den 14000 Fans ist typisch bubblegefangenschaftsmäßig. Die drei Fragezeichen sind so viele Jahrzehnte alt, da haben sich über so viel Zeit nun mal ein paar Fans angesammelt. In diesem Kontext betrachtet sind 14000 Fans gar nichts. Es gibt genug Zeug, das seit 2 Jahren läuft und das Vielfache an Fans hat.

Naja, witzig war der Typ jedenfalls mit seiner Wahnvorstellung, man könnte aus dem Thema drei Fragezeichen ein eigenes Format erstellen, ohne, dass es ein bodenloser Geldbrunnen wird. :laughing: