Folge 9: "Duck Tales / Neon Genesis Evangelion"

[QUOTE=aganim;367911]Hier, achte mal auf die Bildränder oben und unten:

Ist genau derselbe Frame, nur sieht man beim oberen Bild oben und unten mehr, zum Beispiel von den Flügeln des Raben. Da ist etwas abgeschnitten, was mir beim Intro sofort aufgefallen ist. Das Bild mag zwar von der DVD sein, aber dann ist in deinem Schnittprogramm irgendwo ein bisschen was falsch eingestellt.[/QUOTE]

Also bei mir sieht der Frame richtig aus. Liegt wohl eher am Webplayer.

Edit: Ok, doch nicht. Der Frame hier ist nicht aus dem Intro, sondern mitten aus der Folge. Der Frame von aganim ist aus dem Intro und sieht bei mir genau so aus.

Ich verstehe, dass das verdammt viel Arbeit ist und ihr habt euch (kuhpunkt inkl.) ein dickes Lob verdient.
Klar könnt ihr das nicht alle zwei Wochen wiederholen, zumal da ja noch die Sprachbarriere herrscht und ihr kompetente Hilfe braucht. Selbst Kuhpunkt kennt nicht jeden Anime in jeder Silbe.

Ihr macht sehr gute Arbeit, trotz der (hier sehr frech und unverhältnismäßig „unsozial“) vorgetragenen Kritik.
Schließlich wird Asynchron nicht euer einziges Projekt in eurem Leben sein, das Zeit beansprucht.

Holger hatte mehrfach verlauten lassen, ein Animeprojekt einkaufen zu wollen.
Dass sich bisher keiner gemeldet hat ist zwar traurig, aber eben die Situation.
Ihr habt damit nur an einer Stelle gekratzt, die viele hier gerne öfter vertreten sehen möchten, auch wenn viele sich nicht in diesem Forum äußern mögen. (Urlaub, Schnauze voll, Real-Life)

Danke nochmals!

Ja, mein Gott, mehr als schmunzeln kann man da auch nicht. :slight_smile:
Fehler passieren überall und das ist wirklich nur eine Randnotiz in einer sehr langen Folge.

Schade, dass sich dieses Forum erneut als groteskes Kabinett des Grauens offenbart hat.
Aber diese Beiträge sind ja auch nur eine Randnotiz. :wink:

Wer gute Arbeit abliefert, kann gerne auch immer mal ein Fehlerchen machen. Ist doch überall so und letztendlich eigentlich doch nur symphatisch.

Für mich war die Folge thematisch zum ersten mal seit der Alf-Folge komplett, in voller Länge, interessant. Die beiden Ausstecher in die jeweiligen Genres waren sehr erfrischend. - Bei Ducktales wurden doch tatsächlich alte Erinnerungen wach.

Von “NGE” kannte ich vorher noch nicht viel, war aber mal wieder sehr von dem beeindruckt, was die netten Japaner da auf die Beine gestellt haben.

Beide Vergleichen waren - wie gewohnt - wieder auf einem sehr hohen Niveau. Immer wieder interessant, dass man fast jedes mal irgendeine Info aufschnappen kann, die man so nicht erwartet hätte. So wäre auch ich nie darauf gekommen, dass Thomas Anders die “Ducktales-Hymne” singt. Und die habe ich öfter gehört, als einige meiner Lieblinslieder. :lol:

Durch die beiden neuen Genres, die jetzt angeschnitten wurden, eröffnen sich viele neue Vorschläge für künftige Themen. Aber ich glaube, da habt ihr ja erstmal genug.

Daher gilt wie immer: Weiter so!

Aber die Filme sind doch noch nicht einmal abgeschlossen - neuer gehts kaum :wink: :ugly

[QUOTE=Scheol;367932]I
Holger hatte mehrfach verlauten lassen, ein Animeprojekt einkaufen zu wollen.
Dass sich bisher keiner gemeldet hat ist zwar traurig, aber eben die Situation.
Ihr habt damit nur an einer Stelle gekratzt, die viele hier gerne öfter vertreten sehen möchten, auch wenn viele sich nicht in diesem Forum äußern mögen. (Urlaub, Schnauze voll, Real-Life)
[/QUOTE]

Ich habe letztens mal einem Bekannten von mir davon erzählt, der wirkte sehr interessiert und hat auch schon ein Konzept ausgearbeitet. Vielleicht kommt bald der Pilot.

Ansonsten: Danke für die weiteren Rückmeldung. Ich habe mit Evgenij und Holger gesprochen, wir werden in den nächsten Tagen eine korrigierte Fassung veröffentlichen.

Den besten Kommentar zu der Folge findet man eindeutig auf YouTube :mrgreen:

[QUOTE=STaRDoGGCHaMP;367948]Den besten Kommentar zu der Folge findet man eindeutig auf YouTube :mrgreen:

[/QUOTE]

Das ist eben der Unterschied zwischen dem Internet und der Zivilisation… Im Vergleich zu Youtube ist es hier im Forum noch angenehm.

[QUOTE=STaRDoGGCHaMP;367948]Den besten Kommentar zu der Folge findet man eindeutig auf YouTube :mrgreen:[/QUOTE]
Ich habs mir ehrlich gesagt aber auch gedacht und bei meinem Player Deinterlacing eingestellt.
Alternativ könnte auch das reguläre Alsterfilmprogramm ja jetzt standardmäßig im Zeilensprungverfahren angeboten werden. :mrgreen:

Ich fand den zweiten Abschnitt der Folge eher wenig spannend, obwohl mich die Serie interessiert… ich glaube es liegt daran, dass Szenen aus dem Quellmaterial für meinen Geschmack zu lange eingeblendet werden. Etwas kürzen täte teilweise gut, ansonsten aber schöne Folge

[QUOTE=Kirin;367950]Ich habs mir ehrlich gesagt aber auch gedacht [/QUOTE]
Das war nicht auf den deinterlacing Kommentar bezogen, sondern auf die äußerst fundierte und sachliche Antwort von Herrn “Dr Dick Subhanahu wa ta’ala”.

Ich fand es trotz des Fehlers sehr unterhaltsam+interressant (Nostalgie ) und vor allem schön, dass ihr euch auch mal an den Zeichentrick-/Animebereich herangewagt habt. Damit sprecht ihr sicherlich auch nochmal eine andere Zielgruppe an, bitte mehr davon!

Steht eigentlich South Park auf dem Plan?

Super, dass mir endlich mal jemand bestätigt, dass Pluto und Goofy nicht in den DuckTales vorkamen. :smiley: Bin ich eigentlich der Einzige, der wider besseren Wissens noch immer „Entenhausen ist genau vor DuckTales“ versteht? Beim Intro von Goofy und Max verstehe ich allerdings auch immer „Freundschaft mit dem Dschungel“…

Gute erste Hälfte, die zweite Hälfte fand ich auch zu langatmig, weil die Ausschnitte sich sehr zogen.

[QUOTE=kylennep;367981]Super, dass mir endlich mal jemand bestätigt, dass Pluto und Goofy nicht in den DuckTales vorkamen. :smiley: Bin ich eigentlich der Einzige, der wider besseren Wissens noch immer „Entenhausen ist genau vor DuckTales“ versteht?
[/QUOTE]

Nein, das geht mir auch so.

Über das Intro in den verschiedenen Versionen könnte man sowieso gut eine Doktorarbeit schreiben. Es ist hochinteressant, worauf jeweils der Fokus gelegt wird.

So besteht etwa die Norwegische Version großteils aus der Zeile „Eventyr med Ole, Dole, Doffen“ (Abenteuer mit Tick, Trick und Track). Die Französisch dagegen hat statt dem Wort „Ducktales“ im Refrain den Namen „Picsou“ (Dagobert eingesetzt). Figuren, die gar nicht vorkommen hat außer uns aber (so weit ich die Sprachen verstehen kann) niemand.

Das hier ist auch ganz interessant bzgl. Ducktales (die Synchronsprecher der alten Fassung in Aktion):

[spoiler]
//youtu.be/KPh0Gf-VXlY
[/spoiler]

[QUOTE=STaRDoGGCHaMP;368001]Das hier ist auch ganz interessant bzgl. Ducktales (die Synchronsprecher der alten Fassung in Aktion):

[spoiler]
//youtu.be/KPh0Gf-VXlY
[/spoiler][/QUOTE]

Ich finde die Fassung ganz schrecklich. Für mich ist das ein Treffen zwischen Spongebob und den Drei Fragezeichen, egal, wie das Bild aussieht.

[QUOTE=kylennep;367981]Super, dass mir endlich mal jemand bestätigt, dass Pluto und Goofy nicht in den DuckTales vorkamen. :smiley: Bin ich eigentlich der Einzige, der wider besseren Wissens noch immer „Entenhausen ist genau vor DuckTales“ versteht? Beim Intro von Goofy und Max verstehe ich allerdings auch immer „Freundschaft mit dem Dschungel“…

Gute erste Hälfte, die zweite Hälfte fand ich auch zu langatmig, weil die Ausschnitte sich sehr zogen.[/QUOTE]

Also ich bin mir ziemlich sicher dass es „Entenhausen ist in Aufruhr. Ducktales, wuhu…“ heißt.
Bei Goofy und Max, müsstest du mal genauer schildern, welche Stelle du meinst. Vllt mit YT-Video und Zeitangabe.
Aber ansonsten hat der Song (Ducktales) schon gewisse „Agathe Bauer-Qualitäten“ :mrgreen:

PS: Super Riesen Mega Dank. Ihr habt mich kurzzeitig in meine Kindheit zurückversetzt.
PPS: Ich hoffe, ihr seid mir nich böse, aber da ich mich null für Animes interessiere, hab ich den Beitrag nach 10 Minuten abgebrochen.

Würde mich freuen, wenn mehr aus den 90ern behandelt werden würde. :slight_smile:
Btw noch ein Vorschlag: Alle hassen Chris. Verstehe nicht, warum Pro7 das nich mehr zeigt, sondern dafür Scrubs in Dauerschleife…

[QUOTE=Punkrocker;368013]
Bei Goofy und Max, müsstest du mal genauer schildern, welche Stelle du meinst.

[/QUOTE]

Ich denke die Stelle “Ein Hoch auf die Freundschaft, wenn der Vater mit dem Sohne” ist gemeint.

[QUOTE=Damian;368017]Ich denke die Stelle “Ein Hoch auf die Freundschaft, wenn der Vater mit dem Sohne” ist gemeint.[/QUOTE]
Es heißt “Ein hoch auf die Freundschaft, mit dem Vater mit dem Sohne” glaube ich zumindest … wobei man sagen muss, dass es lustigerweise eine Chrakteristik dieser deutschen Intros von Disney Cartoon Serien war, dass es mindestens eine Zeile im Text gab, die extrem undeutlich gesungen war, sodass man sie als kleines Kind jahrelang völlig falsch mitgesungen hat :D.

Edit: ich habe es mir gerade nochmal angehört … keine Ahnung was der da singt … jedenfalls der Vater mit dem Sohn irgendwie :mrgreen:.

[QUOTE=Damian;368017]“Ein Hoch auf die Freundschaft, wenn der Vater mit dem Sohne”[/QUOTE]

Childhood destroyed. Danke, danke.

[QUOTE=STaRDoGGCHaMP;368019]Es heißt “Ein hoch auf die Freundschaft, mit dem Vater mit dem Sohne” glaube ich zumindest … wobei man sagen muss, dass es lustigerweise eine Chrakteristik dieser deutschen Intros von Disney Cartoon Serien war, dass es mindestens eine Zeile im Text gab, die extrem undeutlich gesungen war, sodass man sie als kleines Kind jahrelang völlig falsch mitgesungen hat :D.[/QUOTE]

Ich denke, das liegt eben daran, dass der Deutsche Text ein wenig gequetscht werden muss, um zu passen. Es gibt aber auch Sprachen, in denen das noch weniger gut geht, etwa Arabisch. (um bei Ducktales zu bleiben):

//youtu.be/f2LP0FQrZOk

Das könnte man jetzt kulturanthropologisch bestimmt gut untersuchen…