Folge 88 - Albtraum auf den Malediven

Hier kann darüber diskutiert werden!

Mal wieder ein toller beitrag, der zeigt, wie perfide und manipulierend RTL ist.
Normalerweise, würde ich ja sagen…selbst schuld. Wer da mitmacht, hat es nicht besser verdient.
Aber hier, hat mir der Kandidat schon leidgetan.
Das sogar die Verrisse von Dieter Bohlen gefaked sind, wundert mich schon ein bisschen.
Ich hab bisher immer gedacht, sie wären das einzig authentische bei dieser Dreckssendung.

Ich hätte niemals gedacht, dass wirklich so dermaßen viel gefakt wird! Dass die sogar ein ganzes Lied nochmals drehen, nur um damit die Jury dann schlechte Kommentare hinterlassen kann. Oder wenn sie Kommentare der Sänger zu Songs anderer einfach hinzuschneiden, …

Das war mit Abstand der beste Teil der Folge! Danke!

Da stimmt doch was nicht. :roll:

Minute 9:45
"Ich bin dann halt zu dem Kamerateam, hab gesagt: Leute, ey, auf diese Interviews … ich sing alles … ich mache irgendwelche Wasserspielchen mit, oder wie auch immer, ja, aber lasst uns bitte - auch wegen Oles (?) Zustand - mit diesem Homosexuellen Thema in Ruhe, denn wir wollen das nicht.

Stop! Er hat doch mehrmals gesagt, dass Ole die Krankheit erst erwähnt hat, nachdem er rausgeflogen ist. Also kann der der Geschichte, oder zumindest an dem Nebensatz etwas nicht stimmen.

Ich habe zwar schon einiges über David Petters und seine Erlebnisse bei DSDS gelesen, fand das Interview aber dennoch sehr interessant. Gut fand ich, dass Du die entsprechenden Sachen aus der Show hinzugeschnitten hast, so konnte ich mir ein noch besseres Bild davon machen. David wirkt, wie ich finde, sehr sympathisch. Ich habe einen riesen Respekt davor, dass er so offen mit seinen Erlebnissen umgeht und auch eine Klage vor RTL einreicht. Er ist glaube ich der erste der sich das traut? Respekt er lässt sich nichts gefallen! Und das gegen einen Sender, auf den man als „Popstar“ schon irgendwie angewiesen ist! Ich find es klasse! So etwas hätte auch schon mal früher passieren können. Doch viele Kandidaten sind viel zu schnell eingeknickt, oder haben sich wohl dummerweise an die Bildzeitung gewandt, die ja bekanntlich mit RTL zusammenarbeitet (zumindest in Bezug auf DSDS). Und wer sagt, David erzählt das nur, weil er beleidigt ist, dass er nicht weiter gekommen ist, der hat sich entweder gar nicht mit dem Thema auseinandergesetzt oder ist von RTL. :stuck_out_tongue:
Hier ist übrigens noch ein sehr interessantes Interview von David Petters (ich hatte das zwar schon gepostet aber nicht hier im Thread):
http://www.energy.de/on-air/wosch-energy-abendschau/ (ihr müsst bei den Interviews (Box in der Mitte der Seite) runterscrolen bis ihr zu folgendem Interview kommt „21.02.2012 Interview mit David Petters von DSDS“)
Alternativer Link: http://www.podcast.de/episode/31065676/ … von%2BDSDS
David erzählt hier noch einiges mehr zu seiner Zeit bei DSDS. Es lohnt sich wirklich da mal reinzuhören, wenn man noch etwas mehr erfahren möchte.

Edit (Antwort auf den Beitrag von Tream - Minute 9:45 ) :
David meint, dass Ole vor der Kamera noch nichts von der Krankheit erzählt hat. Auch viele der anderen Kandidaten wussten zunächst nichts davon. RTL und Produktionsteam war die Krankheit aber bekannt. Die Zuschauer sollten aber, so wollte Ole es wohl, nichts davon erfahren, deshalb hat er bis zum Schluss nicht vor der Kamera darüber gesprochen. David erzählt in dem Interview mit Radio Energy, dass alle Kandidaten einen Fragebogen ausfüllen mussten über Krankheiten, Vorlieben und Familiengeschichten. Auch Ole musste dort über seine Krankheit schreiben. RTL hat also davon gewusst und das passend in Szene gesetzt. Also alles richtig was David erzählt :wink:

[…] Er hat doch mehrmals gesagt, dass Ole die Krankheit erst erwähnt hat, nachdem er rausgeflogen ist. Also kann der der Geschichte, oder zumindest an dem Nebensatz etwas nicht stimmen.

Ich glaube, er meinte mit Zustand, dass ihm das Ganze zugesetzt hat. Is ja ned grad einfach, in die homosexuelle Ecke gestellt zu werden (ich weiss nicht, ob ers wirklich ist. ist auch total irrelevant.)

@abi
Das denke ich auch. Außerdem sieht man einem kranken Menschen ja durchaus auch eine Krankheit an, selbst wenn er nicht sagt, dass er eine hat.

Folgendes stimmt NICHT:

“Er hat doch mehrmals gesagt, dass Ole die Krankheit erst erwähnt hat, nachdem er rausgeflogen ist.”
David hat das in keinem Teil des Interviews gesagt!!!

Davids Quotes in FKTV in Bezug auf Ole:

Um halt auf Ole zurückzukommen, war es halt auch sehr mutig, dass er diese Krankheit auch nicht in den Vordergrund gestellt hat, was RTL ja komplett falsch dargestellt hat. Also Ole lief ja als krankes Häschen durchs Fernsehen von wegen: Ich kann nicht mehr und ich habe mir den Text nicht merken können, weil ich so krank bin und das war überhaupt nicht so.[b] Ole hat erst nach seinem Rausschmiss /b, da hat RTL ihn quasi gezwungen ein Geständnis abzugeben warum er geht. Weil man muss ja irgendetwas im Fernsehen zeigen. (…) Da hat er halt in die Kamera gesagt: Ich bin krank und kann nicht mehr. Tschüss. Das haben sie aber nach vorne geschnitten, dass es so aussah als ob er die ganze Zeit auf den Malediven schon geschwächelt hätte und das war überhaupt nicht der Fall.

David hat also nie gesagt, dass Ole RTL nichts davon erzählt hat. Er sagte nur, dass Ole die Krankheit nicht in den Vordergrund gestellt hat und erst nach seinem Rausschmiss etwas dazu in die Kamera gesagt hat. Nicht mehr und nicht weniger.

Es geht nur um das Äußern vor den Kameras. Weder die Zuschauer noch die anderen Kandidaten sollten von der Krankheit wissen. Also hat Ole sich vor den Kameras nicht dazu geäußert. Er hat nichts von seiner
Krankheit erzählt. Sprich weder Interviews darüber gegeben, noch anderen Kandidaten davon berichtet. (außer vermutlich David, sie waren ja auf einem Zimmer).

In diesen Quotes wird deutlich, dass RTL von der Krankheit wusste:

(…) Jeder Kandidat muss ja auch einen sehr persönlichen Fragebogen ausfüllen, das heißt Krankheiten, Vorlieben, Familienstories. (…)

http://www.podcast.de/episode/31065676/ … von%2BDSDS Minute 1.56

(…)Er (Ole) findet es auch eine Frechheit wie es dargestellt wurde. Er wollte niemals als krankes Opfer dastehen oder dadurch auch diesen Wettbewerb gefährden oder dadurch irgendeine Story haben. Also er hat ja den Kandidaten alle nicht erzählt, dass er krank war. Er wollte ja durch seine Stimme und durch sein Auftreten überzeugen. Nur RTL wusste von dieser Krankheit.

http://www.podcast.de/episode/31065676/ … von%2BDSDS Minute 6.10

Denn ich fand es schon ziemlich hart zu sehen, wie Dieter Bohlen sich da über den Ole lustig macht als er seinen Texthänger hat. Dann kam natürlich die große Auflösung, Ole ist krank, der Arme, leidet unter Multiple Sclerose. Und das ist schon eine Frechheit, wenn RTL eigentlich weiß, dass er krank ist, so damit spielt und ihn auch so auflaufen lässt.

http://www.podcast.de/episode/31065676/ … von%2BDSDS Minute 7.40

Und wenn RTL davon weiß, weiß es das Produktionsteam mit Sicherheit auch! Also kann David die Krankheit auch dem Produktionsteam gegenüber erwähnt haben. Nur eben nicht vor der Kamera.

Holgers Kommentare sind allerdings dazu etwas sehr missverständlich. Das was David selber sagt ist eigentlich ziemlich klar!

Edit: Vielleicht könnte Holger ja bis Sonntag seine Kommentare dazu noch überarbeiten. (oder zumindest einen kurzen Hinweis hinzufügen). Schließlich ist die Folge jetzt ja nur für Couch User online. Und ich fände es schade, wenn durch so etwas die Glaubwürdigkeit eines Interviewten in Frage gestellt wird. (vgl. den Beitrag von Tream) Denn bestimmt nicht alle FKTV Zuschauer lesen die Beiträge im Forum.

Naja wie bei DSDS gearbeitet wird hast du uns ja schon ein paarmal vorgeführt. Aber immer wen man denkt jetzt ist der Bodensatz erreicht bricht dieser wieder ein und Abgründe tun sich auf. Finde es toll das der Kanditat vor
Gericht zieht weil so etwas muss einfach mal juristisch begutachtet werden. Jedenfalls wieder ein sehr guter Blick hinter die Kulissen.

Ich hätte niemals gedacht, dass wirklich so dermaßen viel gefakt wird! Dass die sogar ein ganzes Lied nochmals drehen, nur um damit die Jury dann schlechte Kommentare hinterlassen kann. Oder wenn sie Kommentare der Sänger zu Songs anderer einfach hinzuschneiden, …

Da waren doch sicher nicht nur in der wiederholten Gesangsdarbietung die anderen Kandidaten im Hintergrund dabei. Folglich müssten auch diese Leute bestätigen können, dass die Jury plötzlich schlecht bewertet.

Unterstellen wir mal kurz, RTL sagt die Wahrheit, ist es doch unglaublich, ein Duo schlecht zu bewerten, nur weil man selbst vorher den Ton verbockt hat. Selbst, wenn sie schlecht gesungen hätten, hätten sie eine weitere Chance verdient, ihr erstes Ergebnis wieder zu erreichen.

Nein, selbst in diesem Fall hätte sich RTL unredlich verhalten.

Holger trägt das “scheiß RTL” Shirt zurecht.

Um hier noch einen Punkt klarer zu machen:

Ole litt aufgrund seiner Multiplen Sklerose akut unter körperlichen Schmerzen, dies meinte David mit dem “Zustand”. Dass es sich dabei um Multiple Sklerose handelte, hat er aber nicht gesagt. Insofern ist das schon korrekt so, mag aber etwas verwirrend rüberkommen.

Das komplette gut einstündige Interview mit David werde ich in der kommenden Woche auf YouTube hochladen - dort werden noch viele weitere Aspekte erzählt, die im Beitrag aus Zeitgründen keinen Platz hatten. Und zu den bereits thematisierten Punkten nimmt er darin noch ausführlicher Stellung.

Das komplette gut einstündige Interview mit David werde ich in der kommenden Woche auf YouTube hochladen

Oh das finde ich gut! Und ich hätte auch nichts dagegen, falls es notwendig werden sollte, dass Du um Spenden bittest, wenn David Geld für den Rechtsstreit braucht. Powered by Fernsehkritik.TV sozusagen.

Ich hoffe, er hat einen guten Anwalt, der auch die richtigen Angriffspunkte findet. Und hoffentlich bezeugen auch genügend Leute seine Aussage. Sonst wird es sicher eng.

Außerdem sieht man einem kranken Menschen ja durchaus auch eine Krankheit an, selbst wenn er nicht sagt, dass er eine hat.

Das solltest Du uns aber mal erklären, wie man jemand Multiple Sklerose ansehen soll.

War da nicht die Rede von einer Strafanzeige in dem Interview und nicht von einer Klage? Das wird dann wohl eher ein Fall für die Staatsanwaltschaft sein.

@P-Joker
[ ] Du hast Holgers Beitrag knapp über deinem gelesen.

Betreffend der finanziellen Unterstützung für die Anwaltskosten, halte ich das für eine sehr gute Idee. Und da liegt es an Holger, der ja bekanntermassen die Kontakte hat und das sagen müsste, ob es sich lohnen würde. Aber ich denke, dass ein Spendenaufruf mit dieser Intention sehr erfolgreich wäre. Beziehungsweise, ich wäre sofort bereit etwas zu spenden.

Dass es sich dabei um Multiple Sklerose handelte, hat er aber nicht gesagt.

Auch in dem folgenden Interview (s.u.) wird ganz eindeutig gesagt, dass RTL von der Multiple Sklerose weiß. Also kann es ja wirklich nur um das Äußern vor der Kamera (Interviews) und den anderen Kandidaten gehen. Und genau das geht aus dem Teil von Holgers Interview, den ich gehört habe, auch hervor. Ole hat selber wahrscheinlich erst am Ende persönlich mit Dieter Bohlen über die Krankheit gesprochen. Das heißt aber nicht, dass Dieter Bohlen nichts davon wusste. Er wurde bestimmt vom RTL Produktionsteam darüber informiert, die aus den Fragebögen (vgl. meinen vorherigen Beitrag) davon wussten.

Ole war nervlich sehr angeschlagen und RTL war bekannt, dass er an Multiple Sklerose leidet und kannte auch die Risiken. Er wurde wie ich auf Schritt und Tritt von den Kamerateams verfolgt.

http://www.romeoliebtjulian.com/rlj/magazin-4268.html Frage 3

Ole ging nach meinem Rauswurf dann freiwillig und wurde dazu angehalten dies mit seiner “Krankheit” zu begründen weil RTL ja irgendwas dem Zuschauer als Grund für sein Ausscheiden zeigen müsse und das Ihm der Druck der Show zu groß wäre.

http://www.romeoliebtjulian.com/rlj/magazin-4268.html Frage 6

Also ich würde David auch unterstützen in Bezug auf die Anwaltskosten. Wenn sich schon jemand so etwas traut, dann sollte es zumindest nicht am Geld scheitern.

Wenn jemand die ganze Zeit unter Schmerzen leidet, sieht man es ihm wohl an, vermute ich.

Hier wird immer über Anwaltskosten geredet, aber welche Anwaltskosten sollen denn da entstehen? :smt017
Er hat doch nur eine Strafanzeige erstattet oder habe ich das jetzt komplett falsch verstanden?

ich hätte eine frage:

ich kenne mich mit den rechtlichen kram nicht aus, aber du (fernsehkritiker) hast gesagt, dass der Ole nicht vor die kamera möchte, aber die aussagen von David bestätigt. hast du dich irgendwie abgesichert (vertrag), dass du sagen darfst das Ole die aussagen von David bestätigt.

könntest du zur rechenschaft gezogen werden, wenn Ole (bzw. RTL) später behauptet niemals die aussagen von david bestätigt zu haben?