Massengeschmack-TV Shop

Folge 8


#1

Hier könnt ihr die heutige Sendung besprechen.


#2

Nette Folge, war mir zwar etwas zu chaotisch und zuviele Spiele à la Kindergeburtstag, aber aufgrund des “Themas der Folge” war das absolut ok ^^


#3

Nett flauschige Folge, nicht mehr nicht weniger.

Anregung: Thomas eventuell nicht mehr als Chatbeauftragten aufführen sondenr als Co-Moderator.

War das Stück Holz auf dem die Adresse stand das Stück von dem auch meine !CF Devotionalie stammt? :smiley:


#4

Und ich hab gewonnen!!!
Yeah, yeah, yeah :D:D:D:D:D


#5

[QUOTE=Polarstorm;473643]Anregung: Thomas eventuell nicht mehr als Chatbeauftragten aufführen sondenr als Co-Moderator.[/QUOTE]
+1
Von mir aus auch Sidekick. Ich finde Thomas ist längst “aufgestiegen” und ist ein wesentlicher Teil der Sendung.

Ansonsten hat mir die Sendung sehr gut gefallen.
Waren lustige Spiele dabei. Auch das auf der Gamescom. Ich hätte ja gedacht, dass es gar keinen “Joey” gibt und wenn es Joeys gibt dann nur englischsprachige, die das Schild nicht lesen können.

Einzig das Spiel gleich am Anfang (die Münzen raussuchen) fand ich als Zuschauer langweilig. Eigentlich gings nur darum zu warten bis die Zeit um war oder jemand “Stopp” schrie, denn man konnte die Münzen nicht erkennen. Vielleicht hätte man mit 2 Kameras und Splitscreen voll drauf halten können auf die jeweiligen Münzenhaufen. Dann hätte man alles erkennen können.

Die Sache mit den Geschichten fand ich wirklich super (manches war mir wirklich neu wie das Stromkabel). Ich fand es aber sehr einfach, denn im Gegensatz zu anderen Spielen, wo man mehrere Runden spielen muß, mußte man ja nur eine Frage (richtig) beantworten und schon hatte man den Preis.
Vielleicht hätte man das mit jedem Skypepartner 3 mal spielen sollen und sagen: wenn du zwei richtig hast, dann hast du gewonnen.

Ansonsten weiter so!


#6

//youtu.be/lx2D0fgCWk4


#7

Hey,

ich muss zugeben, ich habe bisher keine der letzten 7 Folgen angeschaut.

Nun dachte ich mir, ich schau mal rein.
Ich möchte niemanden irgendwie angreifen oder sonst was. Ich schaue Fernsehkritiv TV seit Anfang an (bitte Forenaktivität nicht beachten).
Nur finde ich, dass !CF mit seinem Gästen, die sich bereit erklären mitzuspielen nicht gerade höflich umgeht.
Wenn man wie ich, zum ersten Mal reinschaut und sich einen Eindruck verschaffen will, hört, dass man keine Lust hat die Gäste zu begrüßen (auch wenn es sicher bekannte Gäste sind), dann finde ich das etwas schwach.

Das Münzzählspiel fand ich wie KevinTH auch etwas uninteressant für Zuschauer, aber gut, für die Studiogäste war es sicher etwas interessanter. Ansonsten war es recht unterhaltsam.

Ich bin mir sicher, dass das Ganze etwas runder werden wird, auch wenn Thomas vielleicht etwas mehr Aufgaben bekommt.

Macht weiter so :slight_smile:


#8

Ich verstehe was du meinst. Muss selber gestehen, dass die Arschloch-Gesten bisschen überhand nehmen. Waren in meiner ersten Sendung noch notwendig um Struktur rein zu bringen, mittlerweile ziemlich heftig. Die werde ich mal ein bisschen zurück fahren :slight_smile:

Thomas hat im Gegensatz zum Anfang nun 400% mehr Aufgaben. Er kann auch jederzeit gerne mehr mit einwirken, wir sprechen auch vorher immer alles gut ab und die Kommunikation läuft reibunglos. Zuviel darf er allerdings auch nicht machen, die Leute hier fordern schon, dass er Co-Moderator genannt werden soll :mrgreen:


#9

Genau und als nächstes stellen wir noch rosa Plüschponys und Regenbögen in die Deko damit sich auch auf keinen Fall jemand auf den Schlips getreten fühlt.

Meine Güte, die Leute kennen sich, da is son Gag absolut in ordnung. Aber schon klar, gibt immer irgendeinen Moralapostel/Humorkritiker/Aufgutesittenachter der es lieber so hätte wie bei Wetten Dass, Mutantenstadel, WwM, usw. Wo die aufgesetzte Freundlichkeit den Leuten so aus den Poren trieft das eigentlich auch Frau Nußbaum mit im Studio sein müßte um sofort den ganzen triefenden Sabber aufzuwischen da ansonsten extreme Verletzungsgefahr bestehen würde.

Herr, lass Lockerheit vom Himmel regnen…


#10

[QUOTE=!CF;473835]
Thomas hat im Gegensatz zum Anfang nun 400% mehr Aufgaben. Er kann auch jederzeit gerne mehr mit einwirken, wir sprechen auch vorher immer alles gut ab und die Kommunikation läuft reibunglos. Zuviel darf er allerdings auch nicht machen, die Leute hier fordern schon, dass er Co-Moderator genannt werden soll :mrgreen:[/QUOTE]

Ich fordere das zumindestens im MG-Direkt Banner Thomas visuell integriert wird ^^
Co-Moderator der Herzen is er ja eh schon lange! ^^


#11

[QUOTE=!CF;473835]… Zuviel darf er allerdings auch nicht machen, die Leute hier fordern schon, dass er Co-Moderator genannt werden soll :mrgreen:[/QUOTE]

Für mich ist es Thomas nach den letzten Sendungen schon längst auch wenn du es ihm noch nicht zugestehen willst. Aber wie heißts so schön: Namen sind Schall und Rauch.
Für mich ist MG Interatktiv du und Thomas :slight_smile: