Folge 76 - Tief drunten auf der Niveauskala

Hier kann darüber diskutiert werden!

Der Sprecher bei 62:29 ist ja echt lustig. Redet der die ganze zeit so überdramatisch?

Des öfteren Mal. Nachdem im Anschluss an Folge 1 Kritik aufkam, man würde ja nur versuchen, den Zynismus von Dirk Bach und Sonja Zietlow zu kopieren, sah man sich wohl bei Pro Sieben genötigt, nochmal ne Schüppe draufzulegen.

Ich weiß gar nicht ob man über solche Sendungen noch so fürchterlich viel diskutieren muss.
Es ist doch so oder so immer dieselbe Leier.
Natürlich ist das unterstes Niveau, aber das wissen die Macher der Sendung und viele der Zuschauer doch auch.
Das Konzept ist immer gleich und mit der Zeit ist es kaum noch nötig zu zeigen was genau diese Sendungen beinhalten.
Man müsste nur sagen “auf Sender XY läuft jetzt eine Sendung die ist wie “das Dschungelcamp”” und jeder weiß was gemeint ist.

Du hast Thessa (oder wie die heißt) und die gefakte Maus vergessen.

Du bist ein gebildetes Mädchen. Gibt es einen Award für die Lüge des Jahres?

…Gibt es einen Award für die Lüge des Jahres?

Einen ? Fast alle Awards gibt es nur für Lügen :smt005

Kaktusse

Das hat ja mal perfekt gepasst :lol:

Wobei das Wort Kaktusse aber auch durchaus eine korrekte Schreibweise für den Plural von Kaktus ist. Geht eben beides: Kakteen und Kaktusse.

Von einem Menschen bei dem man Intelligenz vermutet würde man “Kaktusse” zu sagen als Humor durchgehen lassen…

Läuft die Alm eigentlich noch? Oder ist das schon aus? Hat jemand gewonnen? o.o

Wobei das Wort Kaktusse aber auch durchaus eine korrekte Schreibweise für den Plural von Kaktus ist. Geht eben beides: Kakteen und Kaktusse.

Mist! Du warst schneller am Klugscheiß-Buzzer als ich. :smt013

Geht das auch beim Atlas? Altanten und Atlasse? :? :-o

Geht das auch beim Atlas? Altanten und Atlasse? :? :-o

Wenn ich micht richtig an ABK (Allgemeine Berufsqualifizierende Kompetenzen, das Pflichtupgrade in Seminarform für prä-Rächtschraibreformler, die nen Bachelor haben wollen :stuck_out_tongue: ) erinnere, soll das laut Duden tatsächlich zulässig sein.

Edit: Kurze Internetrecherche gibt mir recht. seufz Die schöne deutsche Sprache… I wander out.

Ich wollte ja auch direkt mal wieder klugscheißen bei “Kaktusse”, dass dies sehr wohl gehen würde, aber duden.de bezeichnet dies als “umgangssprachlich”. Es ist also zwar verbreitet, aber noch als falsch eingestuft. Der offizielle Plural ist “Kakteen”, nur wissen das nicht mehr so viele. Die Kritik ist in Anbetracht des Kontextes in Ordnung.

Nur weil etwas der Umgangssprache zugeordnet wird, ist die Verwendung noch lange nicht „falsch“.

Der offizielle Plural ist „Kakteen“, nur wissen das nicht mehr so viele. Die Kritik ist in Anbetracht des Kontextes in Ordnung.

Ohje, jetzt darf man noch nicht einmal in einer Blödel-TV Show Umgangssprache verwenden. :cry: Schreibt man eigentlich Korinthenkacker zusammen oder getrennt?

Kaktusse, da tun selbst mir in den Ohren weh, da juckt es mich wenig ob es umgangssprachlich ist. Ey Alder ist auch Umgangssprache und dennoch kein Deutsch.

Selbstverständlich gehört Umgangssprache zur deutschen Sprache. Auch wenn’s manchen juckt…

Ey, hömma, wills’ jetz’ damit sagen, dat ich hier gerad’ nich’ Deutsch red’, oder wat? Sach mir dat bloß nich’ ins Gesicht, sonst krisse wat inne Fresse. :smt011

Es gibt nicht nur Schriftdeutsch. :wink:

Schreibt man eigentlich Korinthenkacker zusammen oder getrennt?

Du bist doch genauso einer, also beschwer dich nicht. Sonst hättest du auch nicht posten müssen, dass es ja richtig sei. Denn für die Sendung ist die Aussage nicht gerade relevant oder korrekturbedürftig oder sonstwas.
Wir sind beide Korinthenkacker.

@Baru

Ich bin eher der Ansicht, dass die Begriffe “richtig” und “falsch” in einer lebendigen, sich ständig wandelnden Sprache keine angemessenen Kategorien sind. Sprache ändert sich nun mal, auch wenn manche Beamte und Lehrer diese wohl am liebsten in Blei gießen würden. Aber du hast natürlich Recht: das alles hat mit dem Beitrag nüscht zu tun. Lassen wir es also.