Folge 76 - "Stadt, Land, Fluss" mit Budi & Simon

Hier kann darüber diskutiert werden!

das interessiert höchsten die Leute, die auch daran Teilgenommen haben. Man kann ja vorspulen.

Das “Stadt, Land, Fluss”-Spiel hat mir jetzt nicht soooo gut gefallen, ich fand’s sehr langweilig.

Es passte irgendwie auch nicht zu dem, was ich von Fernsehkritik.tv erwarte. Es mag auf dem Fantreffen ein Renner gewesen sein, in der Folge jedoch kam es bei mir nicht gut an. Und es nahm ja auch unglaublich viel Zeit ein! Schade, für mich wertvolle “verlorene” fernsehkritik.tv-Zeit :(.

Jap das sehe ich auch so… Mir hat irgendwie ein dritter großer Beitrag gefehlt.

Das Publikum sollte auch genau das sein Publikum.

chop-suey

Ich habe mir den Beitrag vollständig angesehen und kann dazu nur folgendes sagen:

  • Viel zu lang (habe ständig auf die Uhr geschaut)
  • Sehr, sehr, sehr, sehr langweilig (Unterhaltungswet: leider Fehlanzeige)

Ich hoffe, beim nächsten Mal kommt so etwas für die Anwesenden auf YouTube und nicht in die Sendung. Es hat für den Zuschauer einfach keinen Mehrwert, kostet jede Menge wertvolle Sendezeit und war nicht im entferntesten unterhaltsam für mich.

Sorry. So gern ich fktv schaue, so sehr hat mich dieser Beitrag angeödet.

Ich war live dabei und ich fand es ganz lustig.

Auf dem Fantreffen war das ganze echt witzig , aber ich verstehe schon dass das für Leute die nicht dabei waren nicht so interessant ist.
Also nächstes Mal sowas lieber auf youtube veröffentlichen :slight_smile:

Die Idee ist witzig und somit wurde ja auch etwas vom Fantreffen gezeigt. (Ich war ja bisher noch auf keins.) Aber gut, nach der ersten Runde hätte man vielleicht aufhören können. Wobei ich wirklich gelacht habe, als “Pokémon” jeweils als schlechte TV-Serie, schlechter Film und schlechtes Videogame genannt wurde. Denn recht hat er. :smt005

Ich fand den Teil mit Stadt, Land, Fluß leider auch zu langweilig.

Bei nem Fantreffen machen solche Spiele (ich war nur in Düsseldorf dabei) viel Spaß, allerdings sollte man die nicht komplett in einer FK-TV-Folge zeigen.

Ansonsten eine nette Ausgaben von FK-TV. Ich war extrem positiv überrascht, dass auch Ryanair mit drin war. Das hatte mich sowas von aufgeregt, als ich den Bericht darüber im Fernsehen gesehen hatte.

Ich war live dabei und ich fand es ganz lustig.

Das glaube ich sofort. Ich hätte es sicher auch sehr lustig gefunden, wenn ich vor Ort gewesen wäre.
Nur im Rahmen der Folge und dazu noch in dieser Länge und dann noch als “Außenstehender” kam - zumindest bei mir - kein Spaß auf.

Muss mich leider anschließen, fand die Geschichte nicht so spannend, zwar ganz nett als GameOne-Fan aber es wirkte auch irgendwie schlecht vorbereitet (im Stehen, schreiben auf der Hand). Wäre besser geworden wenn es anders umgesetzt gewesen wäre. Simon/Budi zusammen mit Kandidat an einen Tisch setzen und dann direkt dort einsteigen mit “Jetzt wird Stadt, Land, Fluss gespielt mit folgenden Themen” ohne das ganze Vorgeplänkel wie Zettel verteilen etc. Du darfst meiner Meinung nach ruhig auch bei Livesachen bissl schneiden.

Aber vielleicht war euch das so auch nicht möglich, dann aber lieber doch als Rohmaterial auf YouTube.

Naja, da ich die „Popolski“-DVDs verlost habe, musste ich das auf jeden Fall auch in der Sendung zeigen (die schicken die mir ja nicht einfach so, sondern natürlich wegen des Werbeeffekts), hätte es aber natürlich verkürzen können - und außerdem sagten mir hinterher viele, dass sie es lustig fanden. Aber wie bereits gesagt: Man kann ja zur Not vorspulen :wink:

Natürlich ist es lustig und wäre ich da gewesen wäre ich der erste gewesen der sich gemeldet hätte, aber als Zuschauer der Sendung ist es eben leider belangloser. Man kann spulen stimmt natürlich, aber so langweilig dass ich das gemacht hätte wars ja auch nicht. Nur eben etwas lang. Solange dafür kein Beitrag gestrichen wurde ist ja alles okay. Ist im Grunde das selbe wie die Kritik bei dem Anruf bei AstroTV in der noch gar nicht so lange zurückliegenden Folge. Den fanden viele auch zu lange, ich komischerweise kein bisschen, die Eindrücke sind eben verschieden.

Ich fands ganz lustig, der Typ mit schlechteste Serie, schlechtester Film und schlechtestes Spiel mit Pokemon zu betiteln fand ich fies :smiley: Pokemonfanhier aber gleichzeitig super lustig.

Naja, dass Pokemon schlechte Spiele gewesen sein sollen ist eine Lüge! Als reines RPG betrachtet, ohne den Merchandise-Crap drumherum echte Klassiker und hervorragende Spiele. :smiley:

Pokemon lebt von seinem Merchandise und so lange es keine Pikachus zum HappyMeal gibt, kann ich damit leben.

Schwarz und weiß sind bisher die am besten sich verkaufenden Spiele, das erste Pokemon für den 3DS kann vermutlich nur gut werden, da werde ich mir vermutlich den 3DS kaufen.

Also ich war nicht vor Ort, fands aber trotzdem amüsant. Zudem ist dem ja kein weiterer Beitrag zum Opfer gefallen, das klassische Schema mit 3 Beiträgen (Jauch, Gastbeitrag, Alm) und KK war ja vorhanden.

Also ich fands sehr lustig :smiley:
Und sry, bei P ist mir ebend nix anderes eingefallen :DDD

Ja Pokémon ist KEIN schlechtes Spiel und sooo ULTRA schlecht ist die Serie auch net :smiley:
AAAABER man muss bei einem Spiel gegen Simon ebend Prioritäten setzen :DDDD

Damit kann ich leben, ich fands lustig, man hat ja gemerkt, dass du das nicht so gemeint hast. :smiley: Niemand muss Pokemon mögen und es ist ein Unterschied, wenn man sich selbst da nicht so ernst nimmt oder einfach so etwas scheiße findet.

Ich fande das Spiel erhrlich gesagt nicht so interessant. Wenn ich vor Ort gewesen wäre, dann wäre es für mich sicherlich unterhaltsam gewesen, aber so hätte ich auch darauf verzichten können. War jetzt nicht störend, aber es wäre vielleicht besser gewesen wenn man es z.B. als Special bei YouTube hochgeladen hätte.