Massengeschmack-TV Shop

Folge 71

Dann mach ich mal den Anfang :slight_smile:

Da hab ich heute das Gerücht gehört, dass Netzprediger voll daneben gewesen sein soll und wurde derart enttäuscht, als ich es vorhin sah.
Ich gebe zu, der Gedanke Tom als Sidekick zu benutzen, war zunächst nicht so angenehm, als ich die Bewerbung in der letzten Sendung sah. Jedoch wurde ich heute positiv überrascht. Nichts gegen Nero. Das ist ein dufter Typ. Aber man merkt sofort, dass da mehr Vertrautheit zwischen Tom und Adam herrscht. Das ist gut. Außerdem bietet Tom viel mehr Kanten und hat eine Position. Das kann polarisieren, bildet aber vor allem einen Typus. Findsch gut. ^^

Die Sendung war in jedem Falle sehr informativ und bereichernd. Ich könnte mir schon vorstellen, dass die Gespräche zwischen den beiden bei manchem auf Langeweile stößt. Ich persönlich fand’s aber sehr angenehm, da die beiden super harmonisieren. Aber das habe ich ja gerade gesagt. :slight_smile:

Würde mich jedenfalls freuen, Tom wieder in der Sendung zu sehen. Bin gespannt^^

Benutz mich :wink:

edit: …nur die Hintergrundmusik in Toms Beitrag war voll nervig

//youtu.be/zLnPYyHt8zw

Mir hat die Sendung auch gefallen und fands mal wieder amüsant, dass ich wieder ein Teil der Sendung war. Soso ich bin also überall. Nur hätte mich noch interessiert, was ich gewählt hätte.

Ansonsten (hatte ja schon im Chat gesagt) war ich über Toms Auftritt überrascht (weil er ja sonst immer der Mann im Hintergrund sein will). Es war abere eine positive Überraschung. Ich fand er könne ruhig der neue Sidekick werden bei NP.
Ich befürchte aber, dass es ein einmaliger Auftritt aufgrund seines Beitrags war.

Ansich war die Diskussion über das Thema Startnext auch super.
Auch die U.S. Wahl hat gut gepasst.

Die seltsamen Kommentare am Ende wie schlecht die Sendung doch gewesen sei am Ende des Chats fand ich daneben, aber man muß ja auch bedenken von welchen Leuten das teilweise kam…

Huch, ich war im Fernsehen. Wenn das meine Mama sieht!

ernsthaft:
Hey Adam. Ich mag Dich immer noch. Mir wurden nur immer die selben Witze zu anstrengend aber
wenn man Dich einmal verstanden hat, kann man Dich nur mögen.

Ich freue mich übrigens sehr, dass Tom jetzt mit dabei ist. Sympathischer Kerl :slight_smile:

Ich fand die Sendung super, Tom als Sidekick würde gut dazu passen.

Toms Beitrag fand ich auch sehr interessant und auf dem inhaltlich gewohnt hohem Standard. Dank an Adam für die erneuten Cartoon-Beiträge, es fehlt nur noch der glücklicherweise wieder angekündigte Forum-Cartoon.

Also ich fand die Sendung überhaupt nicht super.

Ich muss sagen, den Livestream konnte ich erst ab dem Zeitpunkt verfolgen, an dem Adam und Tom sich über Crowdfunding unterhielten, kurz bevor Toms Beitrag gezeigt wurde. Und von da bis zum Ende fand ich die Sendung ziemlich schlecht. Toms Beitrag war (vor allem mit dem Gedanken von mir, dass es um Crowdfunding allgemein ging) für mich zu sehr auf das Produkt an sich konzentriert und wirkte nach einer bestimmten Zeit auf mich eher wie Werbung. Anscheinend wurde das Crowdfunding-Projekt auch schon am 18. Oktober abgebrochen. Das wurde aus dem Beitrag irgendwie nicht klar oder ich hab es verpasst, aber der Grund hätte mich interessiert. Ich habe gerade nochmal in das Ende des Beitrags reingehört: “Das Crowdfunding wird in wenigen Wochen beginnen.”?

Was mir an dem Teil der Sendung gefallen hat, war nur der “Schlag den Adam”-Trailer. Auf die Sendung freu ich mich :slight_smile:

Tom hat mich überhaupt nicht überzeugt. Wirkte auf mich leider gar nicht sympathisch, eher langweilig. Die Chemie zwischen den beiden kam bei mir nicht an und wirkte eher negativ auf mich (auch wenn beide wohl öfter zusammenarbeiten). Ich habe nicht das Gefühl, dass Tom zum Netzprediger bzw. zu Adams Version des Netzpredigers passt.

Da ich live ca. 35 Minuten der Sendung gesehen hatte und nicht genau wusste, wie viel ich verpasst hatte, war ich ehrlich gesagt auch ziemlich enttäuscht. Jetzt, nachdem ich den ersten Teil nachgeholt habe, relativiert sich das ein wenig, dennoch fand ich die Sendung nicht mehr als ok.

Über die Cartoons habe ich mich gefreut (die schiefe Uhr war super! :voegsm:), die Themen der Beiträge waren recht interessant, allerdings hatte ich das Gefühl, dass die Beiträge selbst nicht so gut strukturiert waren. Müsste ich vielleicht nochmal anschauen, um das genauer festmachen zu können (was ich aber wahrscheinlich nicht tun werde).
Was mir ansosten gefallen hat: Adam war gewohnt ruhig lustig und schien gut drauf zu sein.

TOM FOR SIDEKICK ! :smiley:

Toll dass du nun auch vor der Kamera aktiv geworden bist.
Einige mögen deine direkte Art mit Ecken und Kanten vielleicht nicht,
aber gerade dass macht dich zum Original; kein Moderationsroboter.
Gefällt mir gut, weiter so!

Die gute Chemie zwischen Adam und Tom hat der Sendung sehr gut getan.
Das war fast wieder so unterhaltsam wie früher mit Daily Knödel und Adam.
Nur ohne Youtube; und dafür mit mehr Technik; also insgesamt noch besser.

Weiter so!

Hab noch nicht alles sehen können und werd morgen weiter schauen.

Mir ist nur aufgefallen, dass Tom im Studio sehr leise ist. Denke mal weil das Mikrofon so tief hängt.
Gleiches in dem Beitrag, die Stimme des Übersetzers ist im Vergleich zur Off-Frauenstimme etwas leise.

Ansonsten finde ich das Zusammenspiel zwischen Adam und Tom bis jetzt gut, kann also gern so bleiben.

Das Handycase wird in China bestimmt bereits massenproduziert :wink:

Wann würd denn jetzt der Gewinner von dem Bus und Taxi Spiel ermittelt?
Letzte Folge hieß es noch das das gleichzeitig mit dem Raupenspiel sein wird…Und jetzt wurde nur das Raupenspiel verlost.

Oder hab ich da wieder was verpasst?

Kann nicht mal wieder was verlost werden, was man auch haben will? Fühle mich so nicht so richtig motiviert mitzumachen…

edit: eigentlich wäre so ein Handycase doch mal was gewesen… wenn ihr es schon so ausgiebig vorstellt :wink:

[QUOTE=voegelchen;478047]
Tom hat mich überhaupt nicht überzeugt. Wirkte auf mich leider gar nicht sympathisch, eher langweilig. Die Chemie zwischen den beiden kam bei mir nicht an und wirkte eher negativ auf mich (auch wenn beide wohl öfter zusammenarbeiten). Ich habe nicht das Gefühl, dass Tom zum Netzprediger bzw. zu Adams Version des Netzpredigers passt.[/QUOTE]

Ich empfand es ein wenig anders - er wirkte für mich äußerst sympathisch, jedoch war seine Stimme noch einschläfernder als die ohnehin schon monotone Murmelstimme von Adam. Aber von welchen Ecken und Kanten redet ihr alle? Ich konnte hier irgendwie nix entdecken…

Ich fände glaube ich wechselnde Sidekicks am besten. Oder gar keinen. Ich fand Nero übrigens sehr passend und Neros News waren für mich ein Highlight. Nicht unbedingt wegen dem Inhalt, aber wegen der Vortragsart.

[QUOTE=Mr. Polara;478115]Wann würd denn jetzt der Gewinner von dem Bus und Taxi Spiel ermittelt?
Letzte Folge hieß es noch das das gleichzeitig mit dem Raupenspiel sein wird…Und jetzt wurde nur das Raupenspiel verlost.
Oder hab ich da wieder was verpasst?[/QUOTE]

Dachte dasselbe; ich hatte mich schon gewundert warum mein Name nicht da stand, aber das war bei dem Bus&Taxi-Simulator^^

[QUOTE=SMESH;478150]Aber von welchen Ecken und Kanten redet ihr alle?[/QUOTE]

Also ich rede von solchen, dass Tom beim Reden nuschelt, keine “perfekt” inszinierten Sätze hervorbringt und nicht diplomatisch genug agiert, um auch jedem Zuschauer zu gefallen.
Er ist einfach er selbst (jedenfalls wirkt es auf mich so), hat eine Meinung, die er sofort auch raushaut, wenns ihm auf der Zunge juckt und passt so super zu Adam. ich finde das Team sehr individuell.
Besonders mag ich persönlich, dass ich als Zuschauer das Gefühl bekomme, da machen welche eine Sendung, die sie selbst interessieren könnte und versuchen nicht möglichst vielen Leuten auf Zwang zu gefallen.

Vielleicht meine ich auch einfach “Authentizität”^^

Finde den neuen Sidekick nicht so doll, er redet sehr undeutlich und man hat das Gefühl, dass er kurz vor dem Einschlafen ist. Dann lieber den Adam als Alleinunterhalter.

Tom Knoll ist natürlich Idealbesetzung, dachte nämlich bislang immer, dass er nur hinter den Kulissen tätig sein will. Gerne so weitermachen!!!

Mit Tom als Sidekick sehe ich lediglich das Problem aufkommen, dass einige Ironiedetektoren vor den Bildschirmen einfach nicht fein genug justiert sind.
Aber damit kann ich leben. :mrgreen:

Ich persönlich finde, dass der Netzprediger aufpassen muss, nicht zu einem reinen Meta-Magazin zu werden. Da sind so viele Bezüge zu Massengeschmack drin (die ich toll finde!), dass man schon sehr firm im Programm sein muss, um das alles zu kapieren. Ich habe das Gefühl, dass diese Metawitze inzwischen den sachlichen Content - der auch für Gelegenheitsgucker/Neukunden relevant sein könnte - prozentual übersteigt.

[QUOTE=kylennep;478213]Ich persönlich finde, dass der Netzprediger aufpassen muss, nicht zu einem reinen Meta-Magazin zu werden. Da sind so viele Bezüge zu Massengeschmack drin (die ich toll finde!), dass man schon sehr firm im Programm sein muss, um das alles zu kapieren. Ich habe das Gefühl, dass diese Metawitze inzwischen den sachlichen Content - der auch für Gelegenheitsgucker/Neukunden relevant sein könnte - prozentual übersteigt.[/QUOTE]

Genau deswegen habe ich ja in der aktuellen Folge auch nochmal einen Einspieler produziert, der die Alsterfilm-Crowdfunding-Kampagne erklärt, damit in der Diskussion jeder mitkommen kann.

Da Mario Barth das ins Netz gesetzt hat könnte man das vielleicht nochmal aufgreifen?

Ehrlich gesagt wirkt Tom auf mich ziemlich introvertiert, also von der Art her, wie er vor der Kamera rüberkommt. Das ganze Auftreten ist so emotionslos, wie wenn ich eine Bedienungsanleitung vorlesen würde, da bliebe auch jeder Witz auf der Strecke. Ist nicht böse gemeint, aber Tom gehört für mich eher hinter die Kamera, da ist er besser aufgehoben. Ein Sidekick sollte schon einen Gegenpol zum Moderator darstellen und das sehe ich hier nicht gegeben. Neros teils krampfhaftes bemühen auf Knopfdruck witzig zu sein war jetzt auch nicht immer perfekt, aber der Netzprediger kann als Sidekick schon etwas aufgedrehteres vertragen.