Massengeschmack.TV Shop

Folge 66: "Werwölfe"

Hier kann darüber diskutiert werden!

Ein Teil der Sendung ist bereits auf YouTube:

//youtu.be/ekvGLpaEV7U

Eine schöne Folge. Gut hat mir die abschließende Einordnung des Werwolfsymbols im Vergleich mit anderen Monstergattungen gefallen. Dass es bei der Fülle von Werwölfen in der Popkultur schwer ist, eine Auswahl zu treffen, was besprochen werden soll kann ich mir vorstellen, aber so wie es war fand ich es angemessen.
Ich möchte nur eine kleine Anmerkung machen: Ob der Name der Lykaner in Underworld speziell auf Lykaon von Arkadien Bezug nimmt, sei mal dahingestellt. Man hätte in diesem Kontext aber erwähnen können, dass sich der Name Lykaon vom griechischen Wort “Lykos” für “Wolf” ableitet und soviel wie “Wolfsmensch” bedeutet. Daher auch der (wirklich existierende) Fachbegriff der [I]Lykanthropie [/I]für Werwolfsverwandlungen.

Hi,

Schöne Folge.

btw: Es wird zwar „Bedburg“ geschrieben, aber „Bettburg“ gesprochen. (kurzes „e“)
Für interessierte gibt es auch einen Werwolf-Wanderweg (inkl GeoCache-Route :slight_smile: ) der tatsächlich recht interessant ist.

Atti

Igitt. Twilight- Bis zum Morgenkotzen… musste man das wirklich erwähnen? :?
Aber wenigstens wurden Ausschnitte von Pakt der Wölfe gezeigt, das ist wirklich ein großartiger Film.
Kann man sich auch heute noch ansehen. Und auch sonst war die Folge sehr lehrreich.

Auch ich fand die Folge sehr interessant und informativ. Als Nebenbemerkung zur Hoaxilla Story hätte man noch erwähnen können, dass die Menschen untereinander genetisch zu 99,5% übereinstimmen sowie Mensch und Banane immerhin noch zu 50%. Von daher sind die 99% bei Hund und Wolf keine Überraschung.

(Quelle: http://www.morgenpost.de/kultur/berlin-kultur/article115517396/Erbgut-der-Mensch-ist-zur-Haelfte-eine-Banane.html)

Eine zugegebenermaßen an Oberflächlichkeit kaum zu überbietende Kleinigkeit muss ich kritisieren. Hoaxilla TV lebt für mich inhaltlich von der düsteren Atmosphäre, was durch die spärliche Studiobeleuchtung auch wunderbar verstärkt wird. Alexas vergleichsweise helle Jacke passt für mich irgendwie nicht dazu. Aber sie hatte bestimmt ihre Gründe dafür, z.B. fröstelte sie ein wenig während der Aufnahme.

Wiedermal ne Tolle Sendung mit einigen sehr interessanten Fakten, die mir so noch nicht bekannt waren.

(Männer sind sogar zu 50,2% mit Bananen verwandt) :smiley:

@ Galax

Die 0,2% sind wahrscheinlich für den anatomischen Unterschied zwischen Mann und Frau südlich des Bauchnabels verantwortlich … :roll:

Immer schön zu sehen, wie es jemanden gibt, der Witze nachträglich erklärt :stuck_out_tongue:

Solide Folge. Danke auch für den Filmtipp „Pakt der Wölfe“, den ich gerade auf meine Liste setzen wollte, als ich sah, dass ich ihn schon mit 5/10 bewertet habe :smiley: erinnere mich kein bisschen daran^^