Folge 66 - Sonstiges

Was gibt es sonst noch zu sagen?

Hallo Holger,

kann es sein, dass Bild und Ton nicht ganz synchron sind? Ich habe zwar nur die erste Minute gesehen, aber es kommt mir zumindest so vor.

Grüße, Arno

dann liegt der Fehler bei dir - nochmal neu starten, würde ich sagen!

@hollaender: Bei mir waren Bild und Ton synchron.

Herzlichen Glückwunsch zum 4. Geburtstag von FK-TV!
Wünsche für das Magazin alles Gute und noch mehr Zuschauer.


:sekt Auf die nächsten 4 Jahre. :sekt

Was ist das denn genau für ein Bezahlsystem, was ihr einführen wollt? kann man das vielleicht auch so einstellen, dass ich fürs Jahr im Vorraus bezahlen kann und nicht immer alles neu eingeben muss???
lg

Hallo Holger,

ich weiß nicht recht, ob es schon genannt wurde, aber solltest du den Podcast einstellen, wäre es super, wenn du hier dein Video von Flash auf das aktuelle HTML5 umstellen könntest, damit man FK-TV weiterhin auf dem iPhone und iPad schauen kann. Ich würde es begrüßen.

Im Übrigen stehe ich ganz auf deiner Seite was den Umkostenbeitrag für FK-TV angeht.

Gruß
Chako

Oh ja, AND! will ich mich natürlich anschließen! Auf die nächsten 4 Jahre! Mögen die Verhandlungen hoffentlich positiv ausfallen, Ärger erspart bleiben und positive Momente überwiegen! Weiter so! :slight_smile:

Und was das Bezahlsystem angeht: kann man auch Flattrn? Ich mach einfach nächstes mal ein Video davon, wie ich Flattr, ja? ^^ Ich flattr übrigens eigentlich fast immer :slight_smile:

Dieses mal hab ich mehr Kritik als sonst :
Holger, ist ja schön wenn du versuchst dich technisch weiterzuentwickeln, aber lass das mit dem virtuellen Studio. Sieht hässlich und unprofessionell aus. Sorry an den Künstler, der das gestaltet hat aber das muss doch echt nicht sein.
Danach dieses neue System : Du manövrierst dich damit ins aus. Einer bezahlt, zieht sich die Datei aus dem Cache und lädt es bei Youtube hoch. Und umgeschmissen ist dein Super “Bezahl dann kriegst du die Folge früher”-System (welches ich auch sonst für ziemlich labil halte). Schon klar das du die GameOne Jungs als Vorbild genommen hast, but remember : Die haben MTV und Viacom hinter sich, du hast Alsterfilm.
Im allgemeinen denke ich, dass du dir nicht sehr viele Freunde mit der Umstellung machst. Denn auch mein Safari Ad-Blocker blockt die Werbung im Stream nichtmehr (was ziemlich beschissen ist mit dem 2 x Werbungssystem). Es ist schon klar, das du es finanzieren musst, aber da wäre der Schritt zurück zum “Eine Folge pro Monat” System besser. Weniger Traffic, weniger Kosten. Bei James Rolfe aka. AVGN sahs manchmal auch ziemlich mau aus mit Serverkosten in der Höhe von 2-3.000 Dollar pro Monat. Gut, er hat es für sich jetzt so gelöst das er jetzt einfach einen eigenen Server im Keller hat, aber auch er löste das Problem anfangs mit 1er Folge pro Monat (was geblieben ist). Zudem gibt es die Ausweichmöglichkeit auf Blip.tv. Schau dir Seiten wie ThatGuyWithTheGlasses oder cinemassacre an. Alle laden sie es dort hoch denn man bekommt genügend Revenue, der Player ist stabil und vieles mehr. Vielleicht wäre das schlauer als seinen eigenen Server mit Kosten in Höhe von was weiß ich viel Euro.

Zum Bezahlsystem: Ich könnte mir auch ganz gut ein Bezahlsystem auf Spendenbasis vorstellen. Dass man ab einer Spende von z.B 10€ ein halbes Jahr Fernsehkritik-TV webfrei schauen kann. Eine Folge ist mir durchaus mehr Wert als ein paar Cent und ich denke es gäbe noch andere die dich zusätzlich Unterstützen würden.

Eine wunderbare Folge, besser als Folge 64 und 65. Aber ich verstehe nicht, was dieses Zapping da am Anfang soll. :frowning:

Danach dieses neue System : Du manövrierst dich damit ins aus. Einer bezahlt, zieht sich die Datei aus dem Cache und lädt es bei Youtube hoch. Und umgeschmissen ist dein Super “Bezahl dann kriegst du die Folge früher”-System (welches ich auch sonst für ziemlich labil halte). Schon klar das du die GameOne Jungs als Vorbild genommen hast, but remember : Die haben MTV und Viacom hinter sich, du hast Alsterfilm.
Im allgemeinen denke ich, dass du dir nicht sehr viele Freunde mit der Umstellung machst. Denn auch mein Safari Ad-Blocker blockt die Werbung im Stream nichtmehr (was ziemlich beschissen ist mit dem 2 x Werbungssystem). Es ist schon klar, das du es finanzieren musst, aber da wäre der Schritt zurück zum “Eine Folge pro Monat” System besser. Weniger Traffic, weniger Kosten. Bei James Rolfe aka. AVGN sahs manchmal auch ziemlich mau aus mit Serverkosten in der Höhe von 2-3.000 Dollar pro Monat. Gut, er hat es für sich jetzt so gelöst das er jetzt einfach einen eigenen Server im Keller hat, aber auch er löste das Problem anfangs mit 1er Folge pro Monat (was geblieben ist). Zudem gibt es die Ausweichmöglichkeit auf Blip.tv. Schau dir Seiten wie ThatGuyWithTheGlasses oder cinemassacre an. Alle laden sie es dort hoch denn man bekommt genügend Revenue, der Player ist stabil und vieles mehr. Vielleicht wäre das schlauer als seinen eigenen Server mit Kosten in Höhe von was weiß ich viel Euro.

Zum Glück habe ich nicht nur Zuschauer wie dich (die alles gern kostenlos und werbefrei haben möchten) - weil dann gäbe es dieses Magazin nämlich längst nicht mehr.

Ich will ein Stück Kuchen haben.

Nimm lieber einen Kredit für FKTV auf, anstatt Werbung einzublenden oder Beizahlinhalte anzubieten. Wir, die Zuschauer, haben ein Recht auf werbe- und kostenfreie Unterhaltung!!!

natürlich - nur so :mrgreen:

Solange die Werbung nicht ausartet und die kostenfreie Version nicht zu spät kommt(an was für eine Zeitsanne wird denn überhaupt gedacht?) ist bei mir alles im grünen Bereich.

Nimm lieber einen Kredit für FKTV auf, anstatt Werbung einzublenden oder Beizahlinhalte anzubieten. Wir, die Zuschauer, haben ein Recht auf werbe- und kostenfreie Unterhaltung!!!

Ist das dein ernst?? :shock: wieso soll er denn für unsere Unterhaltung einen Kredit aufnehemen, den er dann schließlich zurückzahlen muss??? Das is ja total verquer… :smt017

Ich fand die Folge sehr gut. Ich habe auch im Allgemeinen das Gefühl, dass Fernsehkritik.tv immer besser wird.

Nimm lieber einen Kredit für FKTV auf, anstatt Werbung einzublenden oder Beizahlinhalte anzubieten. Wir, die Zuschauer, haben ein Recht auf werbe- und kostenfreie Unterhaltung!!!

Genau …vielleicht hat er ja auch noch ein Haus das er beleihen könnte. :smt017
Oder er verkauft ein paar überflüssige Organe und geht einmal wöchentlich zur Blutspende!
Also so viel Engagement kann man ja wohl noch erwarten! :mrgreen:

Und Geldgeschenke will ich auch!

Ich glaube nicht, dass eine “illegale” Verbreitung von fernsehkritik.tv vor der Kostenlos-Veröffentlichung ein großes Problem sein wird. Dass man schon vorher die Folge sehen kann, wird eher als Bonus für die regelmäßige finanzielle Unterstützung empfunden werden.
Die Anzahl der Leute, die zwar unbedingt sofort die Folge gucken wollen, aber dafür trotzdem kein Geld ausgeben möchten, dürfte doch eher klein sein. Noch kleiner dürfte die Menge der Leute sein, die dafür dann extra suchen. (Besonders seit dem gewisse Esel und Affen im Vergleich zu Foren für RapidenTeilungen unwichtig geworden sind und man wieder Leute braucht, die das ganze uploaden.) Und für fernsehkritik.tv scheint doch auch die Website erste Anlauffläche zu sein, nicht irgendwelche Foren.
Es ist schon fraglich, ob jemand Geld bezahlt, um dann die Folge “illegal” hochzuladen. Diejenigen die zahlen, werden ja nicht Leute unterstützen, die einfach alles umsonst und ohne Werbung haben wollen.

Zu der Kritik des Titels “Super-GAU”.

Gau ist der Größte Unfall, mit dem das Kraftwerk noch umgehen kann.
Hier war der unterschied zwischen NTV und N24. NTV hatte es richtig verstanden.

Eigentlich ist das nicht wichtig