Massengeschmack-TV Shop

Folge 55

Hier kann darüber diskutiert werden!

//youtu.be/VjTJ_oRLkUk

Kleine Info am Rande: AlphaGo hat übrigens auch das dritte Match gewonnen.

Soweit eine schöne Sendung.
Besonders gefallen haben mir die Animationen.

Zwei Sachen haben mich (hab nur die live-Sendung gesehen) etwas abgelenkt.

  1. die leider wackelige Kamerafhrt während der Netzpredigt
  2. die Hörbarkeit der Tastaturanschläge von Nero während des Interviews.
    Nicht sehr schlimm, aber halt auffallend. :wink:

Also diese App ist doch super, denn

Klong Klong , ticko tacko in Monako.
Anwälte, Richter für ein paar Mark da rein schmeißen, n paar Tränen an die wand,
und dann fett Kohle für die Kommentare kriegen
guck mal ich zahl 500 dann krieg ich 8-900
ganz auf ruhig

Wie hieß die Software, mit der Adam die Animationen gemacht hat? Tools?? finde dazu nichts…

[QUOTE=nix;443594]die Hörbarkeit der Tastaturanschläge von Nero während des Interviews.
Nicht sehr schlimm, aber halt auffallend. ;)[/QUOTE]Mich hat das ziemlich genervt. Noch mehr allerdings die Atemgeräusche und/oder das Schnaufen. War in der letzten Folge auch schon. Bitte unternehmt hier was.

[QUOTE=Tillbo;443633]die Atemgeräusche und/oder das Schnaufen[/QUOTE]

Hat mich glatt an den Drachenlord erinnert :smiley:

[QUOTE=Spaceball;443588]Kleine Info am Rande: AlphaGo hat übrigens auch das dritte Match gewonnen.[/QUOTE]

Und das vierte verloren!:smiley:

ahm Nero… Gronkh ist gefühlt für 13 jährige “blos kein falsches wort”?
Gronkh gibt absolut nix auf political correctness und sagt was er sich denkt.

Die meisten seiner Zuschauer sind schon lange keine 13 mehr, sondern so 20-40

Wieviel Jahre hast Du von ihm schon nichts angesehen?

Ich bin da ganz auf Neros Seite - ich finde Gronkh unnötig und langweilig, schaue mir auch keines seiner Videos an.

Aber LetsPlayer sind für mich sowieso nur sehr selten ansehbar. Selber spielen macht viel mehr Spaß.

Über die Zielgruppe von Gronkh kann wohl nur Gronkh selbst Auskünfte geben, darüber braucht man nicht spekulieren. Aber ich prophezeie mal, dass Teenager mehr Zeit haben um nem Hansel dabei zuzusehen wie er zockt.

Der Drachenlord macht eh viel bessere LPs als Gronkh.

Den Einwurf von Nero fand ich auch geil. Man hat ihm angemerkt, dass er Gronkh wirklich ziemlich scheiße findet :mrgreen:
Die Animationen fand ich extrem lustig, den Rest der Folge… ach, nichts gegen den Gast, aber ich hab es einfach so gar nicht mir Interviews bei Netzprediger… wenn einen das Thema nicht interessiert, ist dann leider gleich die ganze Folge uninteressant.

Ich weiß nicht, was alle gegen Gronkh haben. Vielleicht ist es der Hass auf den König, aber er ist nun wirklich einer der wenigen, die nicht permanent irgendeinen pubertären Humor ausspielen müssen, um seine Zuschauer zu binden.

Viele ernste Spiele unterlegt er mit klugen Kommentaren und seine Stimme ist nicht jugendlich quietschig. Ich schaue immer erst bei ihm, wenn ich ein storybasiertes Spiel sehen möchte, bevor ich mir das bei anderen zusammenklicke. Meistens finde ich da aber nur irgendwelche zwanzigjährigen Idioten, die ständig sexualisierte Witze über ihre Geschlechtsteile machen und denken, sie wären dadurch lustig. Gronkh macht so was nicht. Das macht ihn besser als 70% der Spasten auf YouTube, die ich mir nur angucken würde, wenn ich noch keine 17 wäre. Für so Leute gibt es PewDiePie.

Viel schlimmer als LetsPlayer finde ich ja noch Leute wie LinusTechTips - Wissenskanäle die gefährliches Halbwissen verbreiten.

Der Typ hat 2,5Mio Abonnenten, schrottet aber regelmäßig seine Hardware indem er z.B. reinbohrt oder er rät seinen Zuschauern, defekte Computerteile in den Backofen zu schieben.

Größter Spast ever, wird aber für einen Experten gehalten, da er hohe Klickzahlen hat. Ein ähnliches Phänomen ist SemperVideo bei uns in Deutschland. Der schrottet zwar keine Hardware, hört sich aber gerne viel reden und gilt daher als Experte.

Hachja, YouTube ist schon merkwürdig. Könnte man sich stundenlang drüber aufregen, aber wozu eigentlich? Solange gute Kanäle trotzdem weitermachen, ist alles in Ordnung.