Folge 53 - Interview Oliver Kalkofe

Hier kann darüber diskutiert werden!

Das Interview war natürlich der Hauptteil dieser Folge, mit so einen Gast kann man sich das gerne auch erlauben. Und ich fand das Interview sehr unterhaltsam, es ist klar das Oliver Kalkofe die richtigen gedanken hat, das hat er schliesslich schon früher mit der Sendung Kalkofes Mattscheibe bewiesen und es war schön zu hören das evtl doch irgendwann aussichten auf neue Folgen der Mattscheibe bestehen.

Ich hatte es schon halb geahnt das es Kalkofe sein wird der der erwähnte prominente Gast ist da vorallem die früheren Folgen Fernsehkritik TV zeigen das sich der Fernsehkritiker von Kalkofe hat inspieriren lassen, das bemerkt man schon alleine daran das viele der Beiträge auch in der Mattscheibe zu sehen waren. Ich bin mir sicher es war für Holger ein erlebniss Kalkofe zu treffen.

Was auch sehr positiv anzumerken ist ist das es natürlich ein Interview bei Fernsehkritik TV war, also nichts was im Privatfernsehen lief wo man sich denken müsste “evtl wurde was getrickst und etwas rausgeschnitten was dem Sender nicht gepasst hat” von daher ein schönes unverfälschtes Interview in dem Kalkofe zu vielen dingen seine Meinung sagen konnte.

Hat mir definitiv gefallen.

edit: Eine frage die du ihm aber hättest stellen können wäre gewesen ob er nicht auch schon darüber nachgedacht hat ein Format wie Fernsehkritik TV zu machen, also ein Internet format wo er keine Regeln aufgezwungen bekommt sondern mit seinen eigenen Mitteln gestaltet ohne auf einen Sender angewiesen zu sein.

Oliver Kalkofe als Gast in die Sendung einzuladen, war natürlich geschickt, weil Kalkofe ja die gleiche Meinung über das in seinen eigenen Trümmern liegende Fernsehen hat. Allerdings fand ich die Kulisse nicht sehr spannend, der Catering-Lärm im Hintergrund war etwas nervig und die Interview-Passagen mir oft zu langatmig. Aus dem “Kurz kommentiert” wurde leider ein "lang kommentiert"
Alles in allem finde ich, wurde das Potential, was man mit diesem Gast hatte, leider nicht voll ausgeschöpft. Zumindest hätte der Kommentar zuweilen ruhig noch etwas derber sein dürfen. Beim Thema DSDS und Marco Schreyl wurde das gut angedeutet, in welche Richtung Kalkofe normalerweise geht. Hat sich für mich zu sehr zurückgehalten

Da irrst du dich Kalkofe hat sich nicht zurückgehalten er war lediglich nicht vorbereitet. Hier hat man Kalkofe als Mensch gesehen, bei der Mattscheibe sieht man Kalkofe als parodisten, dort legt er sich allerdings die Texte zurecht und kann sich in ruhe überlegen was er sagen will. Es ist eine Sache einen lang vorbereiteten Text zu benutzen eine andere Sache ist es jedoch spontan zu antworten. Kalkofe ist ein nachdenklicher Mensch und das hat man hier deutlich gesehen wer die spitzfindigen Kommentare der Mattscheibe erwartet wurde enttäuscht, das ist aber wie gesagt kein Wunder.

Kalkofes gedankengänge die er hier vorgetragen hat führen ja erst zu den Texten die er über bestimmte Dinge schreibt. Diese fallen ihn nicht spontan ein sondern er überlegt wie er sich ausdrückt.

Stell dir vor jemand spricht dich auf der Strasse an “Was halten sie von Thilo Sarazzin?” Evtl könntest du jetzt einen meterlangen interesanten Text schreiben in dem du alles reinbringst was du gerne sagen wolltest. Der Text wäre evtl Humorvoll und gut durchdacht. Musst du jedoch spontan auf der Strasse antworten wird dir nichtmal ein viertel von dem einfallen was du gerne sagen würdest, du würdest dich oft wiederholen dich langatmig ausdrücken in der Hoffnung das dir noch was gutes einfällt usw.

Ich kann nur beipflichten,das war echt hochintressant.Ja die Frage ob Kalkhofe sowasw ie mattscheibe nicht mal im I-net machen will hätte ruhig noch kommen dürfen

@Mulder
Das wurde doch beantwortet, sinngemäß hat er doch gesagt, dass die Mattscheibe zu kostspielig ist, um sie nur ins Netz zu stellen.
Ist ja auch klar, was da für Aufwand betrieben wird, gerade seit den Pro7 Staffeln, ist der Perfektionismus von Mark Stöcker doch arg gestiegen, was wohl mit internen Pro7 Vorgaben zu tun hatte. Kostüme sind ausgereifter usw.
Ne Webshow würde isch da nur lohnen, wenn die kostenpflichtig wäre… und so leid mir das tut, so viele Kalkfans gibts nicht, die dafür bereit sind zu zahlen - ich würde es aber in jedem Fall tun.

Mir fehlt dieser Mensch und seine kritischen Äußerungen einfach.

==============
Ich bin absolut begeistert.
Bin ich doch seit den Premiere Mattscheiben ein riesiger Kalkofe Fan, der alle DVDs, alle Bücher usw. hat und alles verschlingt, was mit dem Fernseh Terminator zu tun hat.

Ich hab es irgendwie im Urin gehabt, dass Kalki der prominente Gast ist. Und Kalki war es auch, der mich im Audiokommentar einer Premiere Mattscheibe auf fernsehkritik.tv aufmerksam machte.
So schließt sich der Kreis.

Wirklich tolles Interview und was er sagt ist einfach nur wahr…
Und schon wird mir wieder klar, wie sehr mir der Kalkofe im TV fehlt.
Ich werde mir gleich mal wieder die OSS 117 Blurays reinziehen…

Vielen herzlichen Dank für die Kalkofe Präsenz in FK.tv - da kamen 2 zusammen, die ich künstlerisch wirklich sehr unterhaltsam finde.

Ich find das Interview wirklich super. Es ist schön in die Tiefe gegangen und hate nicht nur oberflächliches Gelabber, wie man es oft sieht. Ich mag es, wenn man sich wirklich Zeit für so was nimmt. :slight_smile:

Vor allem weiß der Mann, wovon er redet und das ist auch wichtig.
Wieviele setzen sich in ne TV Show und haben von dem Thema gar keine Ahnung?
(Stichwort Barth bei Kerner, als Hermann das Wort im Mund rumgedreht wurde um sie in die Nazi Ecke zu stellen)

Das Interview war wirklich sehenswert. Ich gehe sogar so weit zu behaupten, dass Fernsehkritik.tv in als CO-Moderator anwerben muss, ich meine der Gedanke ist doch nett. Der TV-Terminator und der Fernsehkritiker :mrgreen:

das wäre sehr geil. und selbst wenn es als Moderator also Livebild nicht klappt. vielleicht wäre ja auch eine unregelmäßige Kolumne denkbar, wenn sich das mit TV Spielfilm verinen lässt. Weiß ja nich was die da vertraglich abgekaspert haben.

Ein sehr schönes Interview, was aber auch zu erwarten war, schliesslich gibts zwischen beiden ja große Übereinstimmung beim Thema Fernsehen. Schön auch, dass es für die Mattscheibe noch Hoffnung gibt, vielleicht darf man durch Kalkis Auftritte bei zdf_neo hoffen, dass dort ein Plätzchen frei wird - irgendwas positives muss doch mal von diesem Sender kommen… :wink: Ansonsten könnte ich mir die Mattscheibe momentan nur bei Comedy Central vorstellen, allerdings wäre das Budget dann wieder eher im Rahmen der alten Premiere-Staffeln (abgesehen davon, dass dieser Sender eine unglaublich abnormal-dämliche Programmplanung hat)

Naja Mattscheibe im öffentlichen Sendermonstrum wage ich zu bezweifeln, weil da alles in Gremien zutode diskutiert wird und Entscheidungen ewig lang brauchen, bis eine Sache sich von selber erledigt. So wars zumindest als die Mattscheibe bei der ARD lief. Irgendwann hatte der Herr K. kein Bock mehr auf die Entscheider zu warten.

Man müsste das ganze System ausmisten und verschlanken.

gibt es eigentlich einen Zusammenhang zwischen der aktuellen Folge und dem heute auf Spiegel-Online veröffentlichten Interview http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,715978,00.html zum gleichen Thema mit Kalkofe.
Würde mich mal interessieren.

Ne glaub nich, das Interview ist doch schon “alt” das war doch schon anfang der Woche veröffentlicht? zumindest hab ich s da schon gelesen.
weiß aber gar nich mehr über welche Seite ich dahin gestolpert bin.
glaub digitalfernsehen.de

btw. da fällt mir ein, Kalki und der Fernsehkritiker unterhielten sich ja über 3D…

und Holger meinte, Avatar käme nicht als 3D bluray…
dem ist aber nicht so…

Panasonic wird Avatar vorerst bundle exclusiv Avatar 3d Bluray anbieten.
Zwar ist das erstmal nur für USA bestätigt, aber ich denke dass es so ähnlich auch für Europa kommt.
Obs sinnig ist, immer diese Exclusivsch… abzuziehen, um ne Technik zu etablieren, sei dahingestellt

Quelle
http://www.areadvd.de/news/2010/09/02/u … rmarktung/

Stimmt so eine Kolumne wäre doch klasse. Alle 2 oder 3 oder was weiß ich Folgen gibt es die Kalki-Kolumne ^^. :mrgreen: Wahnsinnig toller Gedanke! :smiley:

gibt es eigentlich einen Zusammenhang zwischen der aktuellen Folge und dem heute auf Spiegel-Online veröffentlichten Interview http://www.spiegel.de/kultur/tv/0,1518,715978,00.html zum gleichen Thema mit Kalkofe.
Würde mich mal interessieren.

Zumindest wurde das Foto auch im Schmidt-Theater geschossen - diese Ecke mit dem roten Sofa steht nämlich zwei Meter neben unserem Interview-Platz :slight_smile:

@Fernsehkritiker:
Wenn du schonmal online bist, was hälst du von dem Gedanken? So eine Kolumne mit Oliver Kalkofe bei Fernsehkritik.TV?

Tolles Interview! :smt023
Ihr solltet mal öfters eine Sendung zusammen machen. Vielleicht in der 100. Folge.

Wirklich tolles Interview!

Kalkofe ist einfach wirklich ein sympatischer, unterhaltsamer Mensch!

ich kenne Kalkofe seit seiner Zeit bei Premiere und seine Sylvestersendung(en) waren ein TV Highlight ! Leider hat er bei mir viel Kredit verspielt indem er durch div Grottensendungen tingelt ( zB “Frei Schnauze XXL”) die er einst verrissen hätte !