Massengeschmack-TV Shop

Folge 50

Gerade den Livestream gesehen. Vieleicht wird die Release-Folge ja geschnitten.
„Kurz-Kommentiert“ war wieder in gewohnter Qualität. Nix zu Meckern!

Holger sagte ja selbst, das er „live“ etwas verlernt hat. Die Jokes saßen nicht wirklich.

Die Schalte zum „Promi“ (Wannen-Benny) war semi-unterhaltsam.
Das Quiz uninspiriert und viiii…iiiiel zu lang.
Das Zapping ungeplant und chaotisch.

Kurzum: Aufstehen und Krönchen richten. Weitermachen.
Für eine Jubiläumssendung war das nix.

Die 100. wird um Längen besser! :+1:

5 Like

Jetzt lasst den guten Mann doch mal feiern! :slight_smile:

2 Like

Selbstverständlich, das darf und soll er auch.
War eben keine Sternstunde. Wird wieder besser.

1 Like

Jetzt wissen wir wenigstens, warum er den Promi geheim gehalten hat. :joy:

Zumindest war in dem Benny-Interview doch mehr drin, als zunächst gedacht. Das Quiz war für mich auch zu lang und zu langweilig, WMS hat als Einspieler nicht gut zur Livesendung gepasst.

Aber - auch wenn es etwas holprig war und Längen hatte - bitte trotzdem nicht auf solche Live-Sendungen ganz verzichten. Und alles Gute für die nächsten 50 Sendungen.

3 Like
Bärendienst: Kleiner Scherz

grafik
Quelle: https://humanblood.de/ (letzter Zugriff: 30.08.2019)

Da im Chat insinuiert wurde, FKTV-Benny würde sich nicht darum kümmern, wie seine Kleidung hergestellt wird:


Quelle: https://humanblood.de/ueber-uns/ (letzter Zugriff: 30.08.2019)

2 Like

die Sendung war keine Glanzstunde, trotzdem Glückwunsch zur 50. und auf weitere 50! ist eine Leistung immer interessante Themen gut aufzubereiten wöchentlich…

und ich bin für mehr Live-Sendungen, ist immer was schönes für das Publikum und zur Bindung

3 Like

Naja auf der einen Seite mehr Livesendungen fordern, auf der anderen Seite jede Livesendung zerreißen. Sollte ja jedem klar sein, warum das MG Team auf sowas dann noch kaum Bock hat. Vom Publikum mal ganz zu schweigen, waren zwar einige da, aber saßen da so, als seien sie eingekauft worden.

3 Like

Beweise? darüber kann ich nur schmunzeln

außerdem wie sollen denn Livesendungen von wem auch immer zerrissen werden, wenn diese kaum stattfinden?

1 Like

Natürlich war das Publikum nicht eingekauft und ich finde es ja auch gut, dass nicht bei jedem Satz geklatscht wird wie bei üblichen Fernsehsendungen, aber ich glaube es würde dem Moderator vielleicht schon gut tun , wenn sich das Publikum mal zeigt und nicht die gesamte Sendung über still bleibt.

Früher wurden die Livesendungen konsequent zerrissen, Publikum war am Ende auch keins mehr da.

2 Like

:+1: so kann ich mitgehen auf neue Versuche der Liveshows

1 Like

Ich fand die Folge war eine der schwächeren bisher. Das Benny-Interview hat mich nicht interessiert und das Zapping war langweilig. Der Rest sonst ganz solide.

Warum wollen eigentlich alle Live-Sendungen? Ich sehe keinen Vorteil.

2 Like

Naja also ich war heute live dabei und so still fand ich’s jetzt nicht gerade. Ich denke auch das meiste davon bekommt man gar nicht mit, da keine Microphone über den Zuschauern hängen und Großaufnahmen von Leuten mit Emoji-Schildern fehlen. Das ist ja auch der Grund warum tv-shows das machen.
Ich fand’s sehr unterhaltsam und es waren viele entspannte dudes und dudienen da ^^

1 Like

Ich sehe den Mehrwert von Live-Sendungen, ausgenommen, ein großer Name ist zu Gast, auch nicht wirklich. Bei aufgezeichneten Sendungen kann man an den Moderationen feilen, bis sie passen und alles insgesamt kompakter präsentieren und man muss auch nicht am laufenden Band gezwungene Gags einbauen, damit das Publikum sich mal meldet.
Die erste Hälfte war noch ganz in Ordnung (wobei die Themen auch ein bisschen flau waren, aber dafür kann Holger ja nichts), das Quiz war ein absoluter Schuss in den Ofen, WMS hat die Folge dann tatsächlich gerettet und das Live-Zapping war nett, hätte aber mit ein bisschen Recherche vorab wohl noch besser werden können. Einfach die nächste Jubiläumssendung (die nicht unbedingt Live sein muss) vorher ein bisschen mehr planen und ansonsten auf dem Niveau der letzten Folgen bleiben, dann wird das schon :slight_smile:

Schreien die Spacefrogs in ihren Videos eigentlich immer so rum? Das ist ja furchtbar!

1 Like

Naja, das Live „Zapping“ und das Quiz vergessen wir lieber ganz schnell. Zum Glueck gibts sowas nur alle 50 Folgen. Das war wirklich mega ins Klo gegriffen.

3 Like

Die Mediatheke ist nicht die Tagesschau.

Die Mediatheke hat auch keine vergleichbar große Redaktion, Korrespondenten, Kamerateams, Geld zum Einkauf von Agenturmaterial und ohnehin ein ganz anderes Themengebiet.

1 Like

… Schornsteine. Verlangt auch niemand. Du kannst halt nur nicht sagen, die Themen wären flau, aber niemand daran „schuld“. Es ist eine Sendung mit Magazincharakter, sie benötigt keine Tagesaktualität. Hatte sie auch nicht unbedingt durchgängig.

(Achtung: ich bewerte hier extra keine Beiträge der MT. Dafür war ich gestern zu abgelenkt.)

1 Like

Vielen Dank fürs Feedback!
Da es sich um eine Live-Show mit Publikum handelte habe ich natürlich extra solche Segmente mit hineingenommen. Das Quiz war wahrscheinlich etwas zu lang, das hätte kürzer und knackiger sein müssen.
Beim Live-Zapping ist auch, wie gesagt, immer ein gewisses Risiko dabei, da man ja nie weiß, wer in dem Moment tatsächlich gerade live ist. Ich fand aber schon, dass da ein paar Highlights (der Geisterkanal, der skurrile Typ in dem blauen Hemd, die Malerin mit den großen Augen) dabei waren. Sowas kann man eben nicht bis ins Detail vorausplanen und daher kann da auch mal bisschen Leerlauf dabei sein.

6 Like