Folge 49 - Als die Musik verschwand - MTV (Hanno Peniis)

Hier kann über diesen Beitrag diskutiert werden!

Bei Hanno denk ich immer an: “Das Oberkommando der Wehrmacht gibt bekannt…!” :mrgreen:

Eins Vorweg: Der Beitrag war sehr nett. :smt023

Aber ich glaube der Sprecher und Autor hat sich zu sehr an Harry Giese den ehemaligen Dt. Wochenschau Sprecher orientiert. So hat sich nämlich die für mich die Art und Weise des sprechens oder schreiens im Beitrag angehört.

Das hat nichts mit der Stimme zu tun (die ist gut), nur mich hat das leicht hetzerische und aufgeregte schreien gestört.

Das hat nichts mit der Stimme zu tun (die ist gut), nur mich hat das leicht hetzerische und aufgeregte schreien gestört.

Dem stimme ich zu. Dass es dem Beitrag eine gewisse Schärfe einbringen sollte, kann ich ja nachvollziehen, aber auf mich wirkte das schon ein wenig zu aufdringlich.

Ansonsten ein durchaus akzeptabler Gastbeitrag, wie ich es von Hanno Peniis gewohnt bin. Weiter so!

Also diese Beiträge von Hanno Peniis, nerven übetrieben. Ich mein dieses möchtegern Hitler Deutschland verarsche nervt schon nach dem 2 Wort, meiner Meinung nach kannste den abschießen weil es auch Sprachlich überhaupt nicht in die eher ruhige Sendung passt.

Für mich sind die einfach nicht anschaubar, hab mal versucht einen von gefühlten 1000000 anzuschauen, länger als 1 Minute ist einfach nicht drin, wirkt richtig abschrekend.

Die einzig gute Sendung auf MTV ist immer noch Drawn Together. :mrgreen: Aber ansonsten ist der Sender sehr schlecht.

Diese menschen die ALLEs aber auch ALLES immer mit Hitler und Wehrmacht in verbindung bringen tun mir sowas von leid…

Super gemacht Hanno du sprichst mir aus der Seele!

Bei Hanno denk ich immer an: “Das Oberkommando der Wehrmacht gibt bekannt…!” :mrgreen:

So kam ich mir auch vor. Habe tw. das Gefühl gehabt, ich gucke die “Deutsche Wochenschau” an.
Ansonsten war der Beitrag gut (wie immer). Beim nächsten mal, bitte die normale Stimme nehmen und so reden, als wäre das ein “Propagandafilm”.

Habe zwar MTV noch in meine Favo-Liste, obwohl ich den Sender so gut wie nie gucke. Dafür gibt es bessere Musiksender - aber das ist ein anderes Thema.

tolle Kritik äußerst du da, ich mein wenn man 20 Minuten einer ruhigen Stimme gelauscht hat und dann einer nicht witzig das Brüllen anfängt, kommt es einfach so rüber

Ich finds halt affig, denn ein mit Hitler gleichsetzen heißt sofort so dermaßen ins Negative ziehen das derjenige der so redet sich eigentlich schämen müsste.

Ich finds einfach nicht in Ordnung.

Warum? Ist doch genau das was er erreichen will, meiner Meinung nach kann man den Beitrag einfach nur in der Pfeife rauchen

Ziemlich affig aber ok, jedem seine Meinung

Ließ bitte nochmal die Kritik oben sorgfältig. Kein Mensch hat die STimme von Hanno mit Hitler verglichen. Es gung um die WOCHENSCHAU-Berichte und dessen Sprecher.

also mir hat der beitrag von hanno gut gefallen, auch seine “art” es rüberzubringen. ich gucke mittlerweile auch kein mtv mehr, vor allem das nachmittagsprogramm ist zum kotzen.

Hanno Peniis for Radiosprecher! :mrgreen:
Spaß beiseite. Diesmal fand ich deinen agressiven Ton nicht so nervig, wie vorher. Vielleicht auch deswegen weil du mir da aus der Seele gesprochen hast.
Stimmt. So richtig Musik läuft auch nur nach Mitternacht bis in den Morgen hinein. Aber was zum Teufel soll der scheiß?! Ich kapiers nicht, wie man als Musiksender so wenig auf das Wert legen kann, was ihn eig. ausmachen sollte… Wartet nur ab, bald gibs dann auch um diese Uhrzeit keine Musik mehr, sondern Call-in. Bitte nicht! :smt012

Der Beitrag war sehr gut!
Hat mich wunderbar unterhalten :slight_smile:

Erstens seh ich auf Mtv noch genug Musik…
Werd über neue Alben und neue Singles informiert.
Zweitens zeigt Mtv das es Experimentell neuen Sendeformaten eine Chance gibt
mit Gameone und MTV Home hat Mtv ja wohl gezeigt das es so einiges im deutschen Fernsehn tut.
Die beiden Sendungen sind zurzeit meine Lieblings Sendungen im ganzen Fernsehn.

Und drittens find ich diese jämmerlichen Gastbeiträge so zum kotzen das ich solangsam kein Bock mehr habe die überhaupt noch anzuschauen.

Danke fürs lesen

Also die Stimme ist absolut nicht nervig, passt ganz gut zum Thema.

Hach, das waren noch Zeiten Sonntag abend MTV Headbangers Ball mit Vanessa Warwick rrrrrrrr

Der mit Abstand schlechsteste Beitrag dieser Folge, die ansich sogar sehr gut ist, mit Ausnahme dieses Beitrags. Schon beim letzten Mal habe ich mich über den agitatorischen Tonfall beschwert. Diesmal ist es eigentlich nur ein hetzerisches brüllen, quasi “Verbalboxen”.

Der Inhalt ansich mag ja stimmen, aber es gehört auch eine anständige Verpackung dazu. Und die lieferte er nicht. Lieber Hanno, beim nächsten Mal in einer normalen Stimmlage sprechen. Bitte!

Genau, Headbangers Ball war die Erfüllung meiner Jugend :slight_smile:

Mir hat der Beitrag gut gefallen, danke!