Folge 48 - Suboptimale Talente

Hier kann über diesen Beitrag diskutiert werden!

Sehr, sehr guter Beitrag. Solltest du öfters machen!

“Ich bin der Busfahrer! Ich kann Busfahren!”.

“Ich war schon mal in RTL”.
und wieder die Gleiche:
“Ja, ich wurde öfters als Kon… wie hieß das nochmal… ähm… diese Nebenrollen… ähm…”
:lol:

Super Beitrag!

Der Typ mit den 3 Rückenverletzungen, 5 Schlaganfällen und 20 sonstigen Zipperlein war geil :smiley: „Wenn ich dann noch leb, bin ich nächstes Mal immernoch dabei“ Krank war auch, dass man dich ohne Probleme für einen original-RTL-Klatschreporter hat halten können. Einfach genialer Beitrag, sowas unbedingt öfter machen!

Bei dem Typen, der mit Bier und Kippe “Circle of Life” gesungen hat, musste ich irgendwie an Volkov denken. :lol:
Der Beitrag war eine tolle Erinnerung an alte Zeiten. :smt023

Jap, Sehr guter Beitrag. War an der Kamera eigentlich Mario?

japp, das war Mario :slight_smile:

Grandioser Beitrag; die erste Zeit habe ich wirklich gelacht und auch später noch geschmunzelt, aber es wurde einfach so ein totales Fremdschämen. Der Müllmann war mir symphatisch:

“Was halten Sie denn von so Sachen wie dem Super Talent?”
“Nix, das sollte man verbieten”.

Und währenddessen ziehen sich Abiturienten etc. so etwas rein - das zeigt wieder mal, dass Jobs und schulische Ausbildung mit guter Intelligenz bzw. Mündigkeit nicht zwangsläufig einhergehen müssen.

Außerdem fand ich wie auch schon angemerkt wurde diesen Kerl super, der immer wieder reingeschaltet wurde “Ich sollte ja auch in Frührente gehen…”. Ich glaub, der hielt dich für nen RTL Reporter und hat dann einen auf Till Eulenspiegel gemacht^^

Trotz bisherig hohem Niveau in letzter Zeit einer deiner besten, daumen hoch!

Sie ist fast Blind und spielt Klavier hahahahah!
Aber bester Satz : Sieht man ja an Marco schreyl der ist Moderator und kann nichts … Siehste!

Kann mich dem allgemeinen Tenor hier anschließen. Top Beitrag, solche Aktionen solltest du öfter machen. War teilweise einfach Comedy pur (=> “Ich bin der Busfahrer! Ich kann Busfahren!” :lol: ), teilweise aber auch richtiges Fremdschämen (=> die Frau, die es befürwortete, dass jetzt schon kleine Kinder ins Fernsehen kommen können …). Hat man insgesamt sehr gut gesehen, was bei solchen Castings abgeht und welche Leute dort hingehen bzw. mit welcher Intention sie dies tun. Beim Großteil hatte ich den Eindruck: Haben zwar kein Talent, wollen aber halt irgendwie auffallen (egal ob positiv oder negativ), um dann ins Fernsehen zu kommen. Kennt man ja schon von DSDS und co.

Auch ein guter Beitrag dieser klasse Sendung!
Allerdings hätte mir etwas mehr Nachfragen gefehlt. Eventuell hätten die meisten nur erzählt, dass sie Talent hätten, (z.B. weil das irgendwelche Ex-Manager gesagt haben :smiley: ) ihre Leistung jedoch nicht gereicht hat, aber mich hätte noch etwas mehr das Denken der Leute z.B. über RTL interessiert.

P.S.: Die Äußerung mit den „dummen Leuten“ war nicht ganz politisch korrekt :slight_smile:

Da war doch viel Fremdschämen dabei - einfach unglaublich wie niedrig der IQ-Durchschnitt bei solchen Castings ist und welche Skrupellosigkeit da vorhanden ist. Für 5 Minuten Fernsehen würden da manche auf der Bühne ihre Oma erschießen.
Die wenigen positiven Erscheinungen sind da doch die Leute „außerhalb“ - der Busfahrer, der Hausmeister, der Müllmann - das sind wenigstens nützliche „Talente“… :wink:

Hattest Du an dem Nachmittag wirklich nichts besseres zu tun? Bewerb’ dich doch mal bei RTL. Ich bin sicher, dieser Beitrag wäre ein gutes Bewerbungsvideo. Im Grunde wendest Du, Holger, hier nämlich nur all die Stilmittel an, welche Du bei RTL selbst immer heftig kritisiert hast - Hohn und Spott für die Kandidaten, Ausnutzen von medialer Unerfahrenheit junger Menschen, Bloßstellung! Ein ganz, ganz schwacher Beitrag.

SO dann geb ich mal meinen senf dazu:
also als erstes super genialer beitrag solltest du wirklich öfter machen :mrgreen:
so dann eine frage wie hast du das bloß ausgehalten?(mir hätten schon die paar sekunden ausgereicht um bei diesen " nicht ausgebildeten stimmen" zu schreien) :smt011
besonders gut fande ich auch das angemerkt wurde das man mit einer “heul” story da sehr gut weiter kommt (mhh )

so zu guter letzt hat einer den link mit der folge wo dieses hauptrollen mädchen mit gespiellt hat?

Der „Blues“-Musiker erinnert mich an eine Mischung aus Udo Lindenberg und Mike Hansen aus RTL Samstag Nacht :smiley:

„Ich hab Talent. Das haben mir schon ehemalige Manager gesagt.“ - Aha :lol:

EDIT:
Als das kleine Mädchen gesagt hat „die nehmen nur Sänger, die nicht so gut sind.“ musste ich vor Lachen das Video anhalten - göttlich! :smt023

Hach, der Beitrag war wirklich toll. Lange nicht mehr so gelacht. :smt005 Sowas sollte echt öfters kommen.
Persönliche Favoriten waren ja so der Maler “Ne, mein Auftritt ist schon zu Ende, ich hab Fenster gemalt” und die die diese Kon… wie hieß das noch mal? …diese Nebenrollen… Komparsenrollen abgelehnt hat. :mrgreen:

Btw. bei uns an der Haustür hängt nen Zettel, Montag bis Mittwoch will der MDR irgendwie so ne Schnulze in der Nachbarstraße drehen… das wird auch ein Spaß. :mrgreen:

Der Beitrag war affanscharf. Selten so über eine Vorortberichterstattung gelacht.
Aber es ist auch traurig, dass eben dieses Videomaterial zeigt, wie sehr im TV gefaked wird und wie man die Leute hinter’s Licht führen.

Kleines Mädchen: “Die nehmen nur Sänger, die nicht so gut sind…”

Müllmann: “Müsste man verbieten sowas.”

True story.

Wahnsinn! War echt gut, in Zukunft bitte mehr „Außeneinsätze“ !!!

Da du ja doch recht schlagfertig am Mikro bist, hättest diesem DSDS-Mod (ja, ich bin froh, seinen Namen NICHT zu kennen) den hässlichen Sing-Hahn doch gerne persönlich üerreichen können. Aber die Chance ist vergeben.

Kleiner Kritikpunkt: Der Spruch mit „solche dummen Leute“ war bissl über’s Ziel hinaus. Du hast natürlich absolut Recht, bei diesem „Show-Contest“ tritt Brot gegen Zwieback an, aber die Szene mit den 3 Mädels sprach absolut ausreichend für sich, und wäre ohne dein Urteil ein noch größerer Genuss gewesen.
Im Übrigen könntest du künftig noch besser verbergen, was du von deinem Interviewpartner denkst, damit er dir noch mehr preisgibt - das Auslachen also auf den Zeitraum nach dem Interview verschieben :wink:

Trotzdem meinen Szenenapplaus dazu!

Kleiner Kritikpunkt: Der Spruch mit “solche dummen Leute” war bissl über’s Ziel hinaus. […] die Szene mit den 3 Mädels sprach absolut ausreichend für sich, und wäre ohne dein Urteil ein noch größerer Genuss gewesen.
Im Übrigen könntest du künftig noch besser verbergen, was du von deinem Interviewpartner denkst, damit er dir noch mehr preisgibt

Das möchte ich absolut unterschreiben! Außerdem fand ich die einzelnen Schnitte manchmal etwas zu kurz - trotzdem, sehr guter und unterhaltsamer Beitrag.

an welcher Stelle habe ich denn dem Interviewpartner preisgegeben, was ich von ihm denke? :smt017