Folge 47 - Grimme in Sicht

Hier kann über diesen Beitrag diskutiert werden!

Ein Gastbeitrag von TheHoff :smiley: ich werd nicht mehr! Schade dass du nicht mehr im Forum aktiv bist, SK :slight_smile: Aber guter Gastbeitrag!

//Kleiner Kritikpunkt an dieser Stelle: der Lange Beitrag in Eigener Sache hätte nicht an erster Stelle stehen sollen. Gerade jetzt, wo vermutlich dank Grimme Preis viele neue Leute mal auf die Seite klicken und sehen wollen was FK ist, da kommts finde ich nicht so gut wenn die Folge sich die ersten zig Minuten um sich selbst dreht… hätte ich erst an zweiter oder dritter Stelle gebracht.

Interessant zu sehen wie es bei der Nominierung zuging, allerdings gebe ich Tillmann recht, dass die Reihenfolge bisschen ungeschickt gewählt wurde.

Ich fange natürlich mit den relevanten Dingen an - und das ist in diesem Fall Grimme-Nominierung und der juristische Krams… dies erst ans Ende zu setzen wäre ungeschickt gewesen

Ich drücke Dir ganz toll die Daumen, das Du gewinnst. Habe auch mehrmals abgestimmt. (Sitze in der Woche an verschienden PC und kann dann mehrmals abstimmen :D)

Ich hatte das Gefühl, dass die Frau, die Fernsehkritik.tv vorgestellt hat, sich überhaupt nicht vorbereitet hatte. Ihre Vorstellung fand ich ziemlich mies und das war Schade!

Drück Dir die Daumen! (Boah was für ne Alliteration!)

Das hat ja niemand bestritten, allerdings hätte ich bspw den “Weg in die Kostenfalle” bspw “Neues von der Call-In Front” genannt und an den Anfang gesetzt, weil du dich damit am längesten beschäftigst.
Und neue Zuschauer könnten/werden sich damit auseinandersetzen.

Ich hatte das Gefühl, dass die Frau, die Fernsehkritik.tv vorgestellt hat, sich überhaupt nicht vorbereitet hatte. Ihre Vorstellung fand ich ziemlich mies und das war Schade!

Sie müssen ja mehrere Seiten untersuchen und dann herrausfiltern, da dürfte es wohl nicht so detailliert werden.

Ich denke, dass es bei den anderen Seiten auch so aussah.

Ja schon, aber sie hat kaum einen Satz richtig herausgebracht, hat viele Pausen gehabt…fand ich Schade…

sind nur deutsche Seiten erlaubt bei der Nominierung?

xenu.net (Operation Clamberk) und xenutv.com kämpfen einen wichtigeren Kampf als FK TV. Auch wenn FK TV wirklich ein gutes Magazin ist.

natürlich sind nur deutsche Seiten erlaubt :roll:

Hab auch schon fest gevotet. Und gut zu wissen, dass du dich auch mal in meine neue Heimatstadt verirrt hast. Die Vorstellung der Seite hätte man wirklich etwas “professioneller” machen können. Ich erinner mich da shcön an den Deutschunterricht, Thema Referate halten. Das Referat hätte ne 4- gegeben. immerhin kamst du zu wort.

Das war ja ein ganz anderer Fernsehkritiker. Wenn ich so an den Gastauftritt bei Doschauher denke - vor allem der verlegene Blick Richtung Fussboden - da hat sich aber Einer gemacht.

na komm, bei Doschauher war ich aber auch ganz gut drauf, oder? :slight_smile:

Hmmmmm na gut. In dieser Situation bekommst du natürlich ein paar verbale Streicheleinheiten.

Bei Doschauher warst du absolut taff und professionell. Eigentlich hättest du die Sendung allein machen können :smt026

Wer hat den die Ansagerin bestellt? Klingt ja wie eine, die ihrem Ehemann nen Seitensprung erklären muss. :smt017

Ich habe mal noch einen Ausschnitt von der Grimme-Veranstaltung am 11.05.2010 online gestellt, wo zwischen RETRO-TV.DE und auch FERNSEHKRITIK.TV über “Werbung-im-Blog” diskutiert worden ist:

[video]http://www.youtube.com/watch?v=SszW5ix4yXk[/video]

Leider sassen Paddy Kroetz und Henning Harperath von RETRO-TV bei Ihren Statements hinter einer Säule, sodaß ich von den beiden nur den Ton gescheit aufnehmen konnte. Ich habe deshalb ein “gemeinsames Bild” anstelle im Video eingeblendet. Das zur Erklärung.

Auch auf die Gefahr hin, dass es irgendwo schon erwähnt wurde: Ist der Grimme-Preis eigentlich auch in finanzieller Hinsicht irgendwie reizvoll? In Anbetracht der momentanen Finanzlage wäre soein finanzieller, warmer Regen ja nciht verkehrt oder? :wink:

Ui! Da am Anfang des Gastbeitrages, der Typ mit dem roten T-Shirt! Paddy von SuperRTL! Macht der jetzt was “Richtiges”?

Schau mal auf http://www.retro-tv.de :wink:

Ist der Grimme-Preis eigentlich auch in finanzieller Hinsicht irgendwie reizvoll? In Anbetracht der momentanen Finanzlage wäre soein finanzieller, warmer Regen ja nciht verkehrt oder? :wink:

Nein…es wird kein Preisgeld mit dem Grimme-online-Award verliehen…