Folge 47 - Einfaltspinsel im Einheitstakt

Hier kann über diesen Beitrag diskutiert werden!

Ich finde, der Fernsehkritiker kann da schon sehr gut mitgrölen und -klatschen. :wink: Habe herzhaft gelacht!

Naja ist nicht wirklich was neues, dass RTL2 Après Ski oder Ballermann Mist als Show verkauft.
Nur der Name ist neu und versucht Quoten zu heben.

Viel interessanter finde ich, dass Thomas Anders bei der Sendung mitmacht, hingegen man ihn vor einigen Jahren da nicht mal hinzerren konnte.
Evtl was für “Bedauernswerte TV-Gesichter”

Als ich von der “neuen Hitparade” gehört habe, da wusste ich, das da nix gutes dabei raus kommt. RTL II und deutsche Musik, das kann ja nur Käse oder Quark werden. Das war ja eher die “Balla-Ballamann-Hitparade”

Wenn jemand ne gute Hitparade sehen will, der sollte entweder auf Volksmusik.tv oder auf Gute Laune TV schalten. Ob sie auch noch auf andere Sender kommt - ist mir nicht bekannt. Denn dort läuft die “Deutsche Schlager Hitparade” und die ist wirklich Millionen mal besser, als die von RTL II.

Also mir hat jetzt nur der kleine Ausschnitt gereicht, um für mich selber zu wissen, dass das mal wieder das typische RTL2-Ballermann-Sauf den Sangria-Schema ist. Naja, aber das ist eh nicht meine Art von Musik; obwohl es in meinen Augen noch nicht mal Musik ist. Wie es der Fernsehkritiker schon sagte: Sozialistischer Einheitsbrei für das Volk.

Beweis mir mal wieder eindeutig, warum ich vor solcher Musik immer ordentlich einen Saufe. Diese Unglaublichen Gäste, von denen ich keinen kenne, manchmal sogar nichtmal die Lieder. Und natürlich DJ Ötzi, der Mann mit dem einfachsten Job der Welt. Der covert doch eh nur Evergreens mit Klatschrhytmus und terrorisiert unsere Ohrmuscheln dazu noch mit seiner schrecklichen Stimme. Und als Jürgen Milski seinen “Knopf” aufgemacht hat, wurde mir schon schlecht, danke für die Einleitung nen Eimer such

War die Frau, die man rechts im Bild kurz vor dem Schnitt zu Jürgen und Alida gesehen hat Daniela Aschenbach?

Und natürlich DJ Ötzi, der Mann mit dem einfachsten Job der Welt. Der covert doch eh nur Evergreens mit Klatschrhytmus und terrorisiert unsere Ohrmuscheln dazu noch mit seiner schrecklichen Stimme.

…und sein Erkennungs-Spruch: “Wo sind die Hände?!?!”

Unglaublich, dass der sich immer noch im Geschäft hält oder im Geschäft gehalten wird. WER hört sowas und kauft CDs?

Ich würd da zugerne drauf antworten “In deinem Gesicht”

Ich würd da zugerne drauf antworten „In deinem Gesicht“

…ganz fest! :slight_smile:

Seien wir doch ganz ehrlich: Wir wissen doch alle was RTL II musikalisch zu bieten hat. Beim Ballermann Spektakel kann man das ja jedes Jahr bewundern.

Viel interessanter finde ich, dass Thomas Anders bei der Sendung mitmacht, hingegen man ihn vor einigen Jahren da nicht mal hinzerren konnte.
Evtl was für “Bedauernswerte TV-Gesichter”

Ganz ehrlich: Ist das wirklich eine so große Überraschung.

Thomas Anders macht nun schon seit Jahren eine zweifelhafte Karriere im Privatfersehen. Das die Moderation der neuen Hitparade natürlich der Tiefpunkt seiner Karriere ist möchte ich nicht betreiten.

Das sah nach einer ganzen Ansammlung tief gesunkener Fernsehnasen aus. Neben Thomas Anders auch noch aleks Bechtel, Jürgen Milski und Alida Lauenstein sowieso. Und habe ich da neben den beiden etwa auch noch Monica Ivancan und Anja Lukaseder gesehen? Die scheinens ja dringend nötig zu haben.

Und dann wird auch noch Wencke Myrhe angekündigt. Die arme wusste bestimmt nicht, worauf sie sich da einlässt :expressionless:

Zu Alida Lauenstein, Jürgen Milski etc. fällt mir nur noch der Begriff “Moderationspöbel” ein. Die unterscheiden sich ja nur beim Kontostand (vermutlich) von ihren Gästen

Ballermann und diese Drecksmusik sind nun wirklich kein Vergleich werd. So was wird(mit Ausnahme der Atzen(das sind die mit den Sonnenbrillen)) nun wirklich noch nicht ma am Ballermann gespielt!
Auch der Satz der da so ungefähr lautet:“Deutschland versinkt in lala-Mukke!”. Es gibt genug deutsche die normale Musik hören und außerdem hatte diese Sendung ja nun wirklich keine so tolle Quoten, dass man behaupten kann, dass ganz deutschland diese Sendung geguckt hat und so schlechte Musik hört!
Quelle:http://www.dwdl.de/story/26081/abgesackt_neue_hitparade_enttuscht_bei_rtl_ii/

Auch der Satz der da so ungefähr lautet:“Deutschland versinkt in lala-Mukke!”. Es gibt genug deutsche die normale Musik hören (…)

Hmm…ich glaube, die Aussage des FK war nicht für die Goldwaage gedacht… :roll:

Bei sowas muss ich immer an den Spruch denken: Heutzutage wird Musik für Leute gemacht, die gar keine Musik mögen.

Oder die ein anderes Verhältnis zur Musik haben und gesichtlose One-Hit-“Wonder” akzeptieren und es ihnen egal ist, dass es eigentlich nur billige Marionetten sind…

Hängt vielleicht auch damit zusammen, dass viele Leute immer wieder kopflos den “Trends” und “Must-Have” hinterherrennen…

Wieder mal traurig, dass es solche Sendungen regelmäßig in die Programmpläne schaffen. Armes Deutschland… :frowning:

Ich sag ja nicht, dass alle den gleichen Geschmack haben sollen, aber ein gewisser Anspruch sollte doch schon vorhanden sein! Diese 90er-Jahre-billig-Kopien sind ja fast schon eine Beleidigung für alle die gerne leichten Unterhaltungspop hören wollen. Wie man solche Musik mögen kann wird mir wohl für immer ein Rätsel bleiben. Wie RTL II es schafft, solche Mucke auch noch zu verkaufen sowieso. Aber okay, ich mach hier mal Schluss mit meinen Ergüssen sonst läuft das noch aus dem Ruder…

Insofern wars wieder mal ein sehr guter Beitrag vom FK. :slight_smile:

Wieso jetzt sozialistischer Einheitsbrei? Das ist kapitalistischer Einheitsbrei. Und was für einer.

Die deutsche Musik befindet sich doch nicht nur auf dem Weg in die musikalische Intensivstation, die deutsche Musik liegt im musikalischem Leichenwagen. Stichwort “Schnuffi”.