Folge 46 - sonstiges

Lassen wir die Frisur mal außen vor.
Ich finde, dass die Moderationen immer besser werden. In älteren Folgenhatte man öfter den Eindruck, dass du zögerst weil du überlegst was du sagen möchtest. Das läuft jetzt viel flüssiger.
Weiter so!

Das mit den Spaghetti war ja eklig. Ich fands so schon abstoßend, die Nudeln auf seine Bauch, hätte aber nicht gedacht, dass sie die isst. Das war eine der wenigen Szenen bei fk.tv wo ich weggeschaut hab, da hab ich ja fast das K*tzen bekommen. Sie war ja auch erst überrascht und es sah so aus als isst sie es nicht. Aber so, bäääääh!!!

Das mit den Spaghetti war ja eklig. Ich fands so schon abstoßend, die Nudeln auf seine Bauch, hätte aber nicht gedacht, dass sie die isst.

Wagrscheinich wollte sie auch nicht und hat einen „kleinen Schubs“ vom Regisseur gekriegt, der mit dem Knebelvertrag gewedelt hat.

Diese Folge fand ich jetzt um Welten besser, als die vorherige. Genau das, was ich von Fernsehkritik.tv erwarte. Mir hat an der ein oder anderen Stelle ein wenig die weitere kritische Auseinandersetzung gefehlt, aber ansonsten hab ich mir die Folge sehr gerne angeschaut.

Ich habe schon alle Folgen mal gesehen, aber erst habe ich jetzt in der Folge gecheckt, dass vor und nach den Kurz Kommentiert Sachen dieses Animation spielt. Bin wohl ein bisschen doof gewesen. :ugly

Die Folge war super. Mit dem Spaghetti Teil habe ich das auch gesehen, sobald sie anfangen wollte zu essen, habe ich sofort weggezappt.

Liegt es daran, dass es keine Ankündigung zu der neuen Folge gibt, dass auch der Newsletter nicht verschickt wurde?

Der Newsletter wurde rechtzeitig verschickt, denn ich habe ihn bekommen.

Also ich fand das “ME NO WIN - Now me sad”-Bild zum schießen und bei “Die perfekte Minute ist der richtige Titel,denn mehr als eine Minute kann man sich die Sendung nicht zumuten” hab ich mich halbtotgelacht. :mrgreen:

titanic meinte dazu.

Schon gewußt? „Die perfekte Minute“ ist exakt die Zeitspanne, die Ulla Kock am Brinks zweite Karriere dauern wird.

TVTotal lässt grüßen :wink:
Lecker, lecker Spaghettimann!

Nachdem ich die letzte Folge eher etwas lau fand (lag wohl daran, dass ich so langsam nix mehr von DSDS und Menowin Fröhlich hören kann), gefiel mir diese wieder richtig gut, besonders da endlich endlich mal diese ganzen billigen NTV-Dokus thematisiert wurden :smt023

kurz und knapp, weil ich kaum was zu meckern habe:

4,5 von 6 fernbedienungen von mir

ps: ich bin mal wieder für ein telefoninterview mit einem tv opfer. so würde mich interessieren, was das mädel vom hartz4 boot zu sagen hat.

Zur Frisur: Also ernsthaft, wen zur Hölle interessiert’s ? Ist das Germany’s Next Topmodel? :slight_smile:
Zum Spaghettimann: Ich hätte ja erwartet, daß sie ordentlich mit Messer und Gabel reinhaut, seinen Gesichtsausdruck hätte ich gern gesehen…
Zur Sendung allgemein: Wieder sehr gut gelungen, abwechslungreich und gut präsentiert.

Ah, ok, bei mir wurde der als Spam eingestuft. :smt013

Zum Spaghettimann: Ich hätte ja erwartet, daß sie ordentlich mit Messer und Gabel reinhaut

Eigentlich ißt man Spaghettis mit Gabel und Löffel.
Ich musste nur irgendwie lachen, wie der in Schlüppi und Socken auf dem Tisch lag. :smt005

Ich musste auch fast lachen… meine fränkische Verwandschaft würde sagen „bröggele lachen“…

Hmm ich fands zwar kreativ, aber auf der anderen Seite einfach irgendwie nur traurig und ekelhaft zugleich…
Dann hat die auch noch die ganze Portion weggehauen! ^^ :wink:

Einen Teil der Beiträge kannt ich so oder so ähnlich schon aus TVTotal.

Die Bemerkung des FK “Helena Furz” ist nutzlos wie ein Lolli der nach Scheiße schmeckt.

Die Folge an sich war deutlich besser als die Letzte.

P.S: Wenn die Frisur des FK schon so wichtig wird das Sie in jedem zweiten Beitrag erwähnt wird, dann Gute Nacht!

ich hab nur was zu meckern bei dem Doku-Thema.Es ist nicht so das alle schlecht sind auf ntv und n24(naja n24 zeigt oft ausrangierte von anderen sendern).Aber die Auflistung des gezeigten Materials ist leider etwas einseitig.Es stimmt das die 3D Animation manchmal recht billig sind,aber es laufen manchmal dort auch informative Dokus.Ich schreibe das nur damit man nicht den Eindruck bekommt, sie zeigen nur Dreck.Das stimmt so nicht.
Aber alles in Allem eine amüsante Folge.

Ich fand die Folge nicht nur wegen Holgers neuer Frisur klasse.
Das Thema mit den relativ niveaulosen Dokumentationen auf NTV und n24 haben meinem Freund schönen den Spiegel vorgehalten.
Klar weiß er selbst, dass Monster Bagger XXL über 90 Minuten ihm keine Infos vermittelt, die er schon immer mal wissen wollte, aber immerhin hat jetzt mal deutlich im Kopf, dass diese Dokumentationen auch nicht besser sind als solche „Doku-Berufs-Soaps“ wie z.B. „Achtung Kontrolle“. Bei solchen Sachen ist er sich zumindest bewusst, dass das Durchluft fürs Oberstübchen bedeutet, wenn er sich das ansieht :wink: Danke :slight_smile: