Folge 42 - Eine Akte voller Unsinn

Eine Akte voller Unsinn

Ich bin ja mal gespannt, was Akte auf die mail vom Holgi antwortet^^

Ich auch! :smiley:

“Quelle: Internet” - ist ja hervorragend recherchiert bei der Akte :smt023

Ich bin ja mal gespannt, was Akte auf die mail vom Holgi antwortet^^

Ich auch

Ansonsten zeigt sich hier wieder wie Anfangs halbwegs niveauvolles Fernsehen mit der Zeit immer schlechter wird und in der informativen Bedeutungslosigkeit versinkt.

Mein einziger Kommentar dazu:

Oh Mein Gott!

Wie idiotischer wird das denn noch? Der Hammer (^^) dabei ist der Moderator dieser Sendung. Ich kann mir partout den Namen nicht merken, deshalb heißt er bei mir Bublath-Junior (wie der Moderator der Knoff-Hoff-Show, sieht ihm sehr ähnlich). So aufgesetzt ernst dreinblickend solch einen Schwachsinn zu moderieren bekommt nur dieser Mann hin. Gratulation!

Naja, das Ulrich Meyer kein echter Mensch ist daran glauben ja mittlerweile eh viele :wink: Kürzlich habe ich nochmal eine alte Folge von Kalkofes Mattscheibe aus dem jahr 95 oder 96 gesehen, in der ein Ausschnitt aus Akte gezeigt wird. In 14-15 Jahren hat sich das Aussehen der Aufblaspuppe mit Sprachfunktion nicht im geringsten geändert…

Verdammt, nun weiß ich wie er heißt. :frowning: Das war eine Information, die ich nie wissen wollte.

Und genau diesen Kalkofe-Clip habe ich jedes Mal vor Augen, wenn ich Ulrich Meyer sehe.
Zitat Kalkofe: „Eklig!“ (auf Bezug zu diesen Clip).

Extra für dich (ab 2:27) :wink:

[video]http://www.youtube.com/watch?v=KoMjue5PJx4[/video]

Übrigens wirklich erstaunlich wie zeitlos die Meyer-Parodie ist…

Danke, hab ich auf DVD :slight_smile:
Und zwar alle Staffeln!

Ich glaube, man könnte alle alten Akte-Folgen immer wieder senden und keiner würde es merken. Der Moderator wird zwischen den Sendungen ins Gefrierfach gesteckt, was man dann auch an der Moderation sieht, und die Themen werden einfach nicht besser.
Und dann immer diese reißerische Aufmache, furchtbar. Man könnte den gleichen Inhalt genauso auch bei den Boulevard-Magazinen bringen, man könnte keinen Unterschied merken.

Edit: Mann, er ähnelt sogar in der Stimme und Betonung Bublath, fällt mir gerade auf!

Die Kalkofeparodie ist echt sehr treffend!
Und dieser Ulrich Meyer war mir schon immer unsympathisch.

Ganz netter Beitrag, auch der Hinweis auf die unzähligen versteckten Kameras fand ich gut. Hätte ich jetzt spontan wohl nicht drauf geachtet.

Klischee-Schweinejournalismus, wundert mich kein bisschen.

Klasse Beitrag

Ich bin dafür, dass “Akte” umbenannt werden sollte, und zwar in:

“Quote, Quote, Quote”

und als Untertitel:

“Wir berichten über das, was niemanden mit einem IQ über Zimmertemperatur interessiert”

gucke die sendung nie, aber die moderation mit dem dahinter laufenden bild der adipösen ist echt schräg. dabei gibt er sich in einem dwdl interview so journalistisch wie nur irgendwie. :smt012
[spoiler]http://www.dwdl.de/story/24060/meyer_goldgrberbranche_wird_tellerwscherindustrie/[/spoiler]

Der Fernsehkritiker hat doch gesagt, dass 9live wegen Verstößen schon über 40.000€ zahlen musste.
Das stimmt so aber nicht: http://www.dwdl.de/story/24896/zak_verh … gen_9live/

Gegen alle Bescheide in der Vergangenheit hat 9live Rechtsmittel eingelegt, bislang musste der Sender also noch nicht zahlen.

9live hat also bis jetzt noch keine der Geldbußen bezahlt, weil 9live eben Widerspruch eingelegt hat und jetzt vor Gericht entschieden werden muss.
Es ist also noch nicht einmal klar, ob 9live die Geldbußen überhaupt bezahlen muss.
Es kann ja z.B. sein, dass festgestellt wird, dass die Geldbußen keine gesetzliche Grundlage haben oder so.

Bester Beitrag der Folge. Leider auch so unscheinbar am Ende…aber ok viel mehr hätte man auch nicht sagen können.
Die Mail war der hammer :mrgreen:

Hast Du eigentlich ne Antwort auf die Mail bekommen?

Meiner Meinung nach ebenfalls der beste Beitrag der Folge. Der Kommentar “Moderatoren-Roboter Urlich Meyer” war mehr als passend :mrgreen: . Dieser schmierige Typ ist einem sofort unsympathisch. Das in der Sendung einige Beiträge gestellt sind, würde mich überhaupt nicht verwundern. Und welch Ironie, dass über Gewinnspiel-Abzocke berichtet und “Hilfe” angeboten wird, wobei Sat 1. selber schon eine Strafe deswegen hat zahlen müssen. Die E-mail von Holger war auch klasse :lol: Wie wäre es denn, wenn wir uns auch mal am “Notruf-Button” der Webseite bedienen würden und Akte unsere Meinung sagen? 8)

Ich habe eine Idee, wenn Holger in zwei Wochen keine Antwort bekommt, dann füllt jeder von uns dieses behinderte Formular aus, wenn wir genug sind, dann wird Sat.1 das nicht so leicht ignorieren können, obwohl wahrscheinlich werden sie es tun, aber es kostet ja nichts. Die Kontaktdaten können wir uns ja aus den Fingern ziehen.

Da Ulrich Meyer vor gefühlten fünfzig Jahren Moderator von “Explosiv - Der heiße Stuhl” war, passt die Anfangs-Szene mit dem kokelnden Fahrersitz wie die Faust aufs Auge. Herrlich :smt023