Massengeschmack.TV Shop

Folge 40: ESC 2021 / Alte MG-Formate

Livekommentar Folge 40. Hier kann darüber diskutiert werden!

Holger hat sich den diesjährigen Eurovision Song Contest angeschaut und entsprechend kommentiert. Wie jedes Jahr bot die Show musikalische Höhepunkte und Abgründe. Aber zumindest mit dem Sieger kann er gut leben. Danach geht’s dann noch weiter mit MG-Stoff aus der Anfangszeit: Netzprediger Folge 1, eine alte Pasch-TV-Folge, Interaktiv und Das Studio.

1 Like

MG-Stoff aus guter alter Zeit hat mir sehr gut gefallen, auch die Hintergrundgeschichten dazu

gerne wieder…wahnsinn wie sich die Themen, Technik und Persönlichkeiten bei MG weiterentwickelt haben

2 Like
  1. Kann mal jemand den Text des italienischen Siegerbeitrages übersetzen?
  2. Melodisch gibt es zahllose bessere Heavy-metal songs. Das Ding ist bedeutungslos.
  3. Der deutsche Beitrag ist komplett irrelevant. Ich bin dafür, dass nächstes Jahr Shlomo antritt um den Counterpart darzustellen. https://www.youtube.com/watch?v=xihEz0a6jWs
  1. Ist schon übersetzt. Google is your friend.
  2. Der Song hat halt einen geilen Drive. Oder meinste diese schreckliche Nummer aus Finnland?
  3. Ja, die Selbstkarikatur Shlomo würde passen.

Kuck mir grade den von Holger K. betreuten ESC an… und bin gerade am n²-ten Schnelldurchlauf.
Wie lange die Telefonleitunge aufbleiben bei so einer Veranstaltung richtet sich in der Regel danach wieviel Anrufe im Augenblick noch eingehen. Da man mit den Anrufen ganz ordentlich Geld verdient, werden die Leitunge so lange offen gehalten solange noch eine Mindestanzahl an Anrufen eingeht. Zudem kann ja nicht nur einmal angerufen werden. Es gibt durchaus auch Leute die bis zum Ende der Anruf-Phase mehrfach anrufen, und auch die möchte man natürlich „mitnehmen“.

Schau mir diese Veranstaltung fast nie an, war aber so ganz lustig. Hab auch nichts davon mitbekommen, daher wurde mir auch nichts gespoilert. Paar nette Songs waren dabei, Holger hatte paar recht Derbe Sachen rausgehauen, aber musste gut schmunzeln :smiley:

Mein Land Ungarn ist vor 2-3 Jahren ausgetreten, inoffiziell weil es Orbán zu schwul wurde :stuck_out_tongue: Sagt ja einiges aus, was hier los ist.

Damals wo die Wurst gewonnen hat, hat der übertragende öffentlich rechtliche Propagandasender quasi kaum erwähnt, dass es auch einen Sieger gab, nur um diese Person nicht zeigen zu müssen

Sorry for den Doppelpost, aber ich bin gerade bei der alten Pasch TV Folge und mich trifft ein Schlag :smiley: :smiley: Der Gast ist ja Tom von dem Nr 1 „Die Drei Fragezeichen“ Podcast Deutschlands „Spezialgelagerter Sonderpodcast“

Das gibts ja nicht
EDIT: Ach so, wurde später auch im Chat aufgeklärt. Hätte ich mal ne Minute länger geschaut, sorry :stuck_out_tongue:

1 Like