Massengeschmack-TV Shop

Folge 4: Jon Flemming Olsen


#21

Ich glaube Onusait hat er einfach selbst “zerstört”.
Es war eh ein sehr fragwürdiger Charakter. ^^
Erst war es ein bekannter, dann ein “russischer Astronaut” der unter Dittsche wohnte und genau so hieß.
Es gab ja gar keine Tiefe oder Kontinuität.
Also ich fand das immer albern und vermisse die Geschichten um diesen Charakter nicht. ^^


#22

Ich finde,daß sich Dittsche sehr gut neu erfunden hat,die Folgen mit Olm waren sehr stark, und bei aller Trauer um Franz Jarnisch,ich fand den Umgang damit sehr respektvoll und gut gelöst,daß dieses Kammerspiel nun 3 Personen hat (und mehr Besucher) sehe ich nicht als Nachteil, Schildkröte hat “Dittsche” inhaltlich und homouristisch bestimmt nicht getragen.

Logikfehler zu suchen finde ich ziemlichen Unsinn,nach reiner Logik würde Ingo denn Imbiss niemals aufmachen für einen Kunden,der fast nie bezahlt.

Wenn ich ältere Dittsche-Folgen sehe habe ich doch recht oft das Gefühl von “schlecht gealtert”,die Fokussierung auf damals aktuelle Themen und der Farbstich tuen dazu sicher ihren Beitrag.


#23

Naja. Here Onusait war nicht irgendwer. Er war Chef der Müllabfuhr, Astronaut und Chef der Waschanlage. Habe ich was vergessen? Dieser Mann war eine Bank. Er sollte wieder eingebracht werden.
Dass Westphal offensichtlich weggezogen ist, finde ich auch sehr schade.

Dittsche ist der beste Freund von Ingo. Für gute Freunde, die nicht bezahlen, hat man gerne Mal sonntags bis 0 Uhr auf.


#24

Also die erste Staffel kann ich mir auch nicht mehr geben. ^^
Die mochte ich aber noch nie. Gucke ich höchstens der Vollständigkeit halber immer mit. ^^
Aber Staffel 2-20! Ein Traum! :heart:

Ich verstehe deine Kritikpunkte und deine Argumente aber ich werde mit dem neuen Stil nicht so recht warm.

Eben :smile:
Will dir ja auch nicht widersprechen. Wie sollte ich auch, wenn du ihn gerne wieder in der Sendung hättest. ^^
Mir haben die Gespräche über diesen Herren nie etwas gegeben. ^^
Aber als er Dittsche einen Handtuchhalter… ähhh ein “ganz wichtiges Instrument aus’m Weltall raus” gegeben hat, das war schon spitze. :rofl: :rofl: :rofl:


#25

Danke für die Zusammenfassung der Widersprüche. Eines ist klar geworden. Über Dittsche lässt sich herrlich diskutieren.

Ist schon sehr interessant und man versucht immer hinter die Kulisse zu schauen. Ihr kennt ja sicher diese Sonderfolge, die nach der normalen Folge kam und Dittsche daheim mit seiner Schwester gezeigt hat.

Was habe ich mich gefreut, endlich Dittsches Zuhause zu sehen und ihn dort mitten in der Nacht bei seinem Staubsauger-Tuning beobachten zu können.

War schön zu sehen, wie sich die Macher Dittsches Leben daheim vorgestellt haben.


#26

Mich hätte es auch brennend interessiert, was es mit diesem Walnuss auf sich hat. Dieser Pole, dessen Kopf so viel Dellen hat, deretwegen er “Walnuss” genannt wird.