Folge 39 - Sendercheck: Kinderkanal

Sendercheck: Kinderkanal

Also Ernie und Bert gaben mich gschockt. Ich saß Kopfschüttelnd davor und dacht nur “Was für eine Kacke” (also die Knetanimation). Ansonsten kann ich nciht viel dazu sagen weil ich kein Kika schaue, ich denke aber ich werde mir das demnächst mal reinziehen müssen um mal zu sehen wie schlimm es mittlerweile geworden ist.

so ist bisl offtopic aber ich weiss nich wo rein. und zwar gehts um den sound beim kika check. sobald der fließtext vom interview mit armin maiwald beginnt ist iwe son stöhnen oder sowas ähnliches wie ‘von nebenan’ zu hören und das paar mal dachte. erst bei mir gehts neben an hoch her doch nach mehrmaligen hin und her spulen bin ich mir sicher das ich nicht paranoid bin sondern das es inner tonspur steckt.
frage: wieso weshalb warum? ists einfach nicht aufgefallen?
das lustig ist ja das es sowas von ‘im raumsteht’ dsa ich mich eigl jedesmal umdrehen möchte >.>

wie gesagt sorry aber ka wohin^^

lg _schnegge

also ich finde der kinderkanal ist ein zweischneidiges schwert.

einerseits hat er recht gute vorschul und kinderserien die empfelenswert sind wie im beitrag erwähnt die ganzen wissens magazine (wissen macht ah die sendung mit der maus, willi wils wissen logo) wobei ich bei der letzeren sendung auch öfters denke ist das jetzt in ordnung das die so themen wie amokläufe und mord oder selbstmord in einer kindernachrichten sendung bringen, und anderseits gibt es dann noch diese neuen daily soaps oder sendungen wie schloss einstein wo den kindern von liebe und sex und lehrer terroriesieren zeigen.

Ich mochte diesen Beitrag in der Folge am meisten. Es hat mich sehr gefreut, dass wieder ein Sendercheck dabei war und jede Kritik war volllkommen berechtig. Es hat mich schockiert, was mit Ernie und Bert passiert ist. Jetzt weiß ich ganz sicher, dass ich nie wieder meine alte “Ernie und Bert”-Bettwäsche herausholen werde.
Allerdings tut sich bei mir auch eine Frage auf: Kommen bei der Sesamstraße jetzt nur noch diese Knetfiguranimationen? Denn dann würde deine Erwähnung zu dem Krümmelmonster nicht passen, da es sich dabei ja um eine ältere Episode handeln dürfte.

Ich mochte diesen Beitrag in der Folge am meisten. Es hat mich sehr gefreut, dass wieder ein Sendercheck dabei war und jede Kritik war volllkommen berechtig. Es hat mich schockiert, was mit Ernie und Bert passiert ist. Jetzt weiß ich ganz sicher, dass ich nie wieder meine alte „Ernie und Bert“-Bettwäsche herausholen werde.
Allerdings tut sich bei mir auch eine Frage auf: Kommen bei der Sesamstraße jetzt nur noch diese Knetfiguranimationen? Denn dann würde deine Erwähnung zu dem Krümmelmonster nicht passen, da es sich dabei ja um eine ältere Episode handeln dürfte.

nein es kommen auch noch puppen sketche nur in manchen folgenn zeigen sie anstelle ein Ernie und Bernd puppen Sketch eine folge von der spinn off serie : Ernie und Bernd im Land der Träume (diese knetfolgen)

wobei ich bei der letzeren sendung auch öfters denke ist das jetzt in ordnung das die so themen wie amokläufe und mord oder selbstmord in einer kindernachrichten sendung bringen

Sie bereiten das ganze doch Kindgerecht auf und erklären vorallem was es nun ist. Ein Kind kann mit dem Begriff „Amoklauf“ oder „Terroranschlag“ nicht viel anfangen denke ich.
Ausserdem finde ich es gut Kinder auch an die „wirkliche“ Welt heranzuführen. Das muss natürlich mit Vorsicht und Ruhe geschehen. Aber ich kann mich noch gut daran Erinnern das ich in den 90ern während des Kosovo Krieges immer nur die Nachrichten der Tagesschau etc. nebenbei mit bekam und irgendwann Angst hatte vor einem Krieg in Deutschland weil halt die Bundeswehr beteiligt war etc… Ich vermute das in einer Nachrichtensendung speziell für Kinder das ganze noch ein wenig elementärer erklärt worden wäre.

PS: Die Ernie und Bert Knetfiguren und die neue Stimme von Ernie sind / ist ja furchtbar :smiley:

Servus,

was Holger in der Anmoderation zum KiKa Beitrag gesagt hat könnte ich genau so unterschreiben. Ich denke, dass das Volk durch immer nivauloseres Programm, bei Privaten genauso wie bei den öffentlich rechtlichen Sendern, systematisch verblödet werden soll.

Meine Meinung: Das Niveau im Fernsehn wird immer niedriger, das Volk immer dummer, und ein dummes Volk ist leicht zu beeinflussen.

Genau so ging es mir auch. Ich habe ständig das Video angehalten, um zu hören, ob die Geräusche evtl. aus dem Nebenzimmer kommen :slight_smile: … ich glaube wir sind beide paranoid!

Zum Beitrag: Super auf den Punkt gebracht. Vor allem diese scheinheiligen Aussagen des Programmchefs sind zum Kotzen. Anstatt auf negative Trends (Konsumterror etc.) zu reagieren & diesen entgegenzuwirken, passt man sich den privaten Sendern an & springt auf den Zug auf. Und so nimmt man diese Begründungen gerne, um mit guten Gewissen Billigprogramm für die Jungen zu produzieren.
Widerlich … :smt021

So muss ein Sendercheck aussehen. Den Sender niederzwingen, bis er nichts mehr tun kann und noch auf ein eindappen, bis er merkt was Sache ist! :slight_smile:
Das war KEIN Sarkasmus!

Der Song ist halt so, dass da einer zwischendurch dazu sabbelt - eine Art paranoider Kindersong :slight_smile:

Um diese Stelle kurz zu nutzen um etwas aufzugreifen das Freunden von mir, wie mir auch selbst, schon härter auffällt. Wer zur etwas „älteren“ Generation gehört wird sich an tolle Kinderserien erinnern die früher einst auf eigentlich jedem Sender in der Früh liefen. Vor allem Sonntag.

Im Sendercheck sieht man ja ein paar dieser „Neuauflagen“. Ich kritisiere jetzt nicht den Kinderkanal mit meiner Aussage sondern generell die Tendenz. Weg von Kinderserien mit einem pädagogischen Wert und einer tatsächlich vorhandenen Tiefe hin zu solchem Schwachsinn wie Braceface (das hat der Kritiker ja schonmal bemerkt, aber eher darauf bezogen das sie jugendliche zum Kommerz hinlenken).

Wenn ich ein Kind hätte würde ich ihm wohl den Fernseher verweigern bis seine/ihre Psyche genug Manifestiert ist mit solchen seichten Abfall fertig zu werden. Oder mal irgendwo in einem Archiv krahmen und nur das beste rausholen das irgendwie vor 20+ Jahren mal als „Kinderserie“ galt.

Zum Beitrag selbst kann ich nur mein Lob aussprechen. Was für eine tolle Welt wäre es doch wenn so ein kleiner Bericht schon reiche um tatsächlich eine Reaktion in Gang zu bringen.
Wohl eine utopische :wink:

Ich war richtig geschockt, als ich gesehen hab, was mit Ernie und Bert passiert ist! Des gabs vor gut 10 Jahren, als ich noch Kind war noch nicht!

Ach und des Jim Knopf habs schon länger so als Zeichentrickserie! Des hat mich eigentlich nie wirklich gestört! Des gibts schon länger und Schrott ist des nun wirklich nicht und ich kenne die originallen Ausburger Puppenkisten Sendungen!

Schade wie dumm, das Kinderfernsehn geworden ist, vor allem im Vergleich zum Kika vor 10 Jahren. Ach und das Schloss Einstein, was du hier anspielst, ist nun wirklich kein Schrott! Des hat mehr Niveau als die ganzen GZSZ, Anna und die Liebe, Marienhof, Verbotene Liebe und der ganze restliche DailySoap/Telenovela-Schrott, der auf ARD,ZDF und den restlichen Sendern läuft! Es behandelt auch Kinder/frühe Jugendliche-Themen und serviert sie auch Kindgerecht!

Es gibt dennoch genug Schrott, den du hier nicht gezeigt hast, zjm Beispiel diese ganzen Spieleshow, die auch der Sänger Ben moderiert/moderiert hat!

Schade das ich weder Softpornos :slight_smile: noch Bernd das Brot sondern lediglich ZDFneo auf dem Kinderkanal nachts empfange!

Holger hat eindeutig recht… Kinderfernsehen ist erst gut, wenn es Erwachsene auch Anspricht (so in der art…). Seiht man ja bei Wissen macht AH!

Ich schaue nie Kinderkanal, ausser vielleicht die Endlosschleife und Logo! g
Unglaublich habe ich schon am Anfang gefunden, als da ich.cam zu sehen war.

Schade wie dumm, das Kinderfernsehn geworden ist, vor allem im Vergleich zum Kika vor 10 Jahren. Ach und das Schloss Einstein, was du hier anspielst, ist nun wirklich kein Schrott! Des hat mehr Niveau als die ganzen GZSZ, Anna und die Liebe, Marienhof, Verbotene Liebe und der ganze restliche DailySoap/Telenovela-Schrott, der auf ARD,ZDF und den restlichen Sendern läuft! Es behandelt auch Kinder/frühe Jugendliche-Themen und serviert sie auch Kindgerecht!

Man müsste vielleicht dazu sagen, dass „Schloss Einstein“ schon sehr lange im Programm des Kinderkanals ist (10 Jahre?). Jedenfalls eine feste größe darstellt. Sicherlich hat auch hier das Nieveau etwas gelitte, da nun mehr die Probleme zwischen den Schülern thematisiert werden und im Vergleich zu älteren Folgen auch die Redeanteile der Lehrer stark abgenommen hat.

“Ernie & Bert” gehört noch zu den besseren Sachen, die da für kleine Kinder laufen. Ich finds gar nicht mal so übel. Die Zielgruppe der neuen computeranimierten Knete-Folgen ist sicher eine jüngere als die der alten Puppentrick-Folgen. Von daher kann man das nicht (einfach) miteinander vergleichen.
Es gibt weitaus schlimmeres was die da (billig, billig, billig?) eingekauft haben und jetzt senden …

Tja Holgi, …wenn man sich intensiver mit der Realität befasst kann man glatt zum Verschwörungstheoretiker werden, …nicht wahr? :roll:

Aber gut, dass du das nicht ins Forum gepostet hast… denn das ist ja hier nicht erlaubt. Dann hätten deine eigenen Admins und Mods dich zensieren müssen! :smt005

OmG…ich wusste nicht, dass es um die Sesamstraße inzwischen so bestellt ist…

Krümelmonster und Obst? Ernie und Bert als Knetfiguren? Geht’s noch?!
Als nächstes machen sie beim Sandmännchen wahrscheinlich Pigeldi und Frederik zur Animationsserie.

Und mal abgesehen davon:
Die Originalfassung von Jim Knopf aus der Augsburger Puppenkiste würde ich mir auch gern mal wieder ansehen. Als Kind war Lukas mein totaler Held :wink:

Volle Zustimmung! :smt023
Als Du die Anfangssequenz von Jim Knopf und die Wilde 13 gezeigt hast, ging mir das Herz in einer Flut von Kindheitserinnerungen auf. :smiley: