Folge 37 Sonstiges

[-]Flash Version ist (noch) defekt, weshalb sich die Ankündigung auf der Hauptseite etwas verschiebt :([/-]

Viel Spaß :slight_smile:

http://fernsehkritik.tv/folge-37/

Ich will ja nicht meckern, aber die Flash-Version auf der Seite, die du verlinkt hast, lässt sich starten, also warum wird nicht die Hauptseite aktualisiert?

weils viel zu kurz ist insgesamt ^^
das stoppt irgendwo zwischendrinn…

Gute Folge (wie immer) :smt023
Aber du hast in dem Top10-Raking einen kleinen Fehler gemacht.
Auf Platz 3 war dort nicht (wie von Dir geschrieben) “Die Küchenschlacht” zu sehen, sondern “LaferLichterLecker!”.

Wie Folge 37 ist da!? Wo ist der link da zu? Kan auf der Hauptseite keine folge 37 sehen!

Wie Folge 37 ist da!? Wo ist der link da zu? Kan auf der Hauptseite keine folge 37 sehen!

Einfach [b]HIER KLICKEN[/b] und dein Format aussuchen und ansehen.

Ich fand die Folge wieder sehr gut.
Allerdings war es zumindest bei mir so, dass die Folge plötzlich abbricht, während der Fernsehkritiker von dieser seltsamen Doppelübersetzung redet.

Steht ja bereits da, dass die Flashversion noch nicht funktioniert. Vielleicht versuchst dus mal mit der Quicktime.

Oh, ich schaue sie gerade mit Flash, ich glaube mir steht was Böses bevor… :shock:

PS: DIE ESSENDEN Z PROMIS RÜCKWÄRTS ABSPIELEN IST GEMEIN!! o_O

Ich verstehe zwar, dass sich der Kritiker Geld dazu verdienen will, aber die ganze Folge nur “Kaufen Sie dies und kaufen Sie das” zu hören nervt dann doch.
Auch den Rest der Folge fand ich nicht allzu prickelnd.

Also alles in allem ganz nette Folge, ohne dass ich allzuviel zu kritisieren hätte (okay den Shop hätte ich auf eine Moderation reduziert), allerdings fehlt auch ein bisschen Pepp, also kein richtig starker Beitrag leider dabei für meinen Geschmack. Aber kann ja nicht jede Folge ein Knaller sein :wink:

Irgendwie ist die Folge sehr schwach. Ich weiss nicht, ob diese ständige Anpreisung deiner DVDs eine Persiflage auf den letzten Beitrag ist, aber außer der Werbung und dem schlafenden Bonzo war nicht viel zu sehen. Die Inhalte der Sendung waren entweder schon bekannt oder langweilig.

Es ist warscheinlich nicht die schlechteste Sendung des Jahres aber etwas mehr hätte ich doch erwartet. Im Vergleich mit den letzten beiden Folgen sieht es jedenfalls genau so dunkel aus wie das dunkle Studio am Ende der Moderation.

Was ist im Übrigen mit dem Keying schief gegangen? Dieses Mal sieht man ständig Schatten oder sogat völlig blaue Flächen.

Der Fernsehkritiker muß also doch mit Loriot verwandt sein.
Erst die Anspielung auf das Monster-Interview zu Beginn mit Bonzo, und dann tritt im Off bei Ralf Zacherl plötzlich noch Wendelin auf. :smt002

DIE ESSENDEN Z PROMIS RÜCKWÄRTS ABSPIELEN IST GEMEIN!! o_O

Wieso gemein? Ich fand das witzig. :smt005

DIE ESSENDEN Z PROMIS RÜCKWÄRTS ABSPIELEN IST GEMEIN!! o_O

Das war das erste Mal, dass etwas Vernünftiges aus Rainer Holbes Mund kam.

Schade, ich hätte mir einen Beitrag über ZDF Neo gewünscht. Auch wenn es wirklich physische Qualen hervorruft sich das anzusehen.
Aber wahrscheinlich existiert noch nicht genug Material, um über diesen Sender zu berichten.

MfG Forger

ja mir ist das auch aufgefallen mit dem ranking das der platz 3 nicht zu dem passte was er erzählt hat.

lieben gruß

herby

Eine Tolle Folge, auch der Gastbeitrag war supi.
Schön auch der Gastauftritt von einem der Freunde des Kritikers, der auch schon bei der 1. offiziellen Best of dabei war.

Auch das Top 10 war fällig !!! Cool, die “Kir Royal” Melodie unters “auskotzen” der z-Promis zu legen.

Insgesamt super Folge, aber ohne den großen Kracher.
Die Werbung hat mich dann doch etwas genervt.

Ich denke ein Werbespot am Anfang oder Ende der Sendung “Alsterfilm präsentiert …” wäre da schöner.

Nun …

Ich habe mir die Folge 37 stark herbei gesehnt, vorallem seit der gute Lars mit seinem “fern gesehen” momentan verständlicherweise pausiert.

Was ich aber zur neuen Folge hier sagen muss, fällt mir schon sehr schwer: eine der schlechtesten Sendungen bisher.
Nicht dass es nicht an Themen mangeln würde, da gibt es viele schöne Sachen, auch welche auf die nie eingegangen wurde.
Aber was ist denn nur los, dass die Witzigkeit genauso vorhersehbar wird, wie der Fernsehkritiker immer am TV bemängelt?
Warum immer das ständige “schönes T-Shirt, gibt’s im Shop”, oder “DVD ebenfalls im Shop erhältlich”?
Klar, das Ganze muss ja finanziert werden, aber würde es nicht reichen wenn am Ende des Films der Hinweis dazu kommt?

PS: Das mit den “Konsumgeilen Ossis” hättest du dir als Fernsehkritiker sparen müssen, wenn du das Niveau hoch halten willst!