Folge 35: Kurz kommentiert

Kurz kommentiert: Politik für Blöde / Rütting sagt tschüs / Elvis dreht sich im Grab / 2000 Euro weg! / Die dümmste Call-In-Nuss

Zu „Elvis dreht sich im Grab“:

Wie hat der das in die Sendung und dann noch auf den Stuhl geschafft ? :shock:
Das muss doch Abgesprochen gewesen sein :smt012
Zumindest könnte ich mir das vorstellen…

Zu „Die dümmste Call-In-Nuss“:
Ich will nicht rassistisch sein :stuck_out_tongue: ,
aber, wenn man beim deutschen Fernsehen arbeitet,
sollte man der deutschen Sprache schon etwas
mächtig sein…bzw. noch besser :expressionless:

Die Beiträge des Fernsehkritik Moderators sind im mov-format leicht async. Ansonsten wie immer Danke :smt008

Das Beste an “Kurz kommentiert” war auf jeden Fall “Die dümmste Call-In-Nuss”. Ich hab mich fast schlapp gelacht. Das hätte ich nur allzu gern live mitverfolgt. :smt005

1)Also bei der dummen Nuss… Ich habe irgendwie auch nur ein Wort von den ganzen verstanden… Bin ich jetzt auch dumm weil die Qualität der Übertragung schlecht war und das genuschelte auch nicht hilft? Oder wie jetzt?

2)Was hat der Typ bzgl. Elvis in dem Beitrag zu suchen? Mein Gott, dann ist er eben auch in Wer-wird-Millionär. Wo ist hier bitte ein Problem? Dass er 2x die Chance hatte, etwas zu gewinnen? Oder weil er ein Elvis Lied gesungen hat? Tut mir Leid, aber ich versteh es nicht…

Also bei der komischen grünen ist mir fast was im Hals stecken geblieben. Einen Fisch “erlegt” man eigentlich durch einen gezielten Schlag aufs Hirn, gefolgt von einem Stich ins Herz. Das man das auch lernen muss ist ja wohl klar und dann schlägt man eben schnell mehrmals dumm auf den Fisch ein. Viele essen nunmal totes Tier, das stirbt aber nicht an altersschwäche…

Ich glaube solche Frauen wie die schrecken immernoch viele Wähler ab. Kein Wunder das denen immernoch irgendwie dieses Zimtlatschen-Veganer-Image anhaftet. Schade, denn da die SPD ja schon lange keine sozialdemokratische Politik mehr macht, haben die Grünen das übernommen, was ich gut finde.

2)Was hat der Typ bzgl. Elvis in dem Beitrag zu suchen? Mein Gott, dann ist er eben auch in Wer-wird-Millionär. Wo ist hier bitte ein Problem? Dass er 2x die Chance hatte, etwas zu gewinnen? Oder weil er ein Elvis Lied gesungen hat? Tut mir Leid, aber ich versteh es nicht…

Vielleicht, dass er eine gewisse Mediengeilheit an den Tag legt und unbedingt ins Fernsehn möchte? Wer weiß in welchen Formaten der noch aufgetreten ist (oder künftig wird)…

Der Elvis-Typ is schon schlimm find ich, also sein Auftreten, sein Gesang und dass er bei Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit dabei war.

Und die dümmste Call-In-Nuss schlägt dem Fass den Boden aus. Handschuhsterilisierdose^^
Nett, oder ? :wink:

Handschuhsterelisierdose ! aaha darauf kommt auch jeder :D:D:D
aber bei der Frau hab ich soo viel gelacht :smiley: da wahnsinn !

(…)
Kein Wunder das denen immernoch irgendwie dieses Zimtlatschen-Veganer-Image anhaftet. Schade, denn da die SPD ja schon lange keine sozialdemokratische Politik mehr macht,

Stimme dir bis hier hin in allem, was du in dem Post geschrieben hast überein.

haben die Grünen das übernommen, was ich gut finde.

Aber die Grünen als Retter der Sozialdemokratischen Politik?
Mir gefallen die Grünen sehr gut, weil sie mMn. die einzige etablierte Partei ist, welche sich ernsthaft für die Bürgerrechte einsetzt. Nur die Grünen, nicht die Linken oder die FDP sind wirklich gegen verstärkte Überwachung! Aber nebst dem fortlaufenden Verlust ihrer basisdemorkatischen Struktur ist mir nie wirklich aufgefallen, warum die Grünen sozialdemokratischer sein sollten, als die SPD. Rot-rot - oder Rot-rot-Grün währen wohl Koalitionen, unter denen man sozialdemokratische Politik zu erwarten hätte, aber ob das wünschenswert ist, ist wieder eine andere Frage.

2)Was hat der Typ bzgl. Elvis in dem Beitrag zu suchen? Mein Gott, dann ist er eben auch in Wer-wird-Millionär. Wo ist hier bitte ein Problem? Dass er 2x die Chance hatte, etwas zu gewinnen? Oder weil er ein Elvis Lied gesungen hat? Tut mir Leid, aber ich versteh es nicht…

Unser RTLvis war ja nicht nur 2x bei DWUNADW zu sehen, sondern auch mind. 2x bei WWM. Als er mir nämlich vor ein paar Monaten in der Kandidatenriege aufgefallen ist, kam er nicht in die Mitte, muß demzufolge also nochmal dagewesen sein. :wink:

mal wieder nicht schlecht, was ich aber wirklich kritisieren muss ist, dass hier bei dem film “Bloomsday 2009” eine -ich sag mal so- “erotische szene” gezeigt wurde und als ton kam das gesprochene “vater unser”…ich finde sowas fmuss wirklich nicht sein…sowas macht man einfach nicht!

Hast Du nur den Smiley vergessen oder den Sinn des Films nicht verstanden?

Hast Du nur den Smiley vergessen oder den Sinn des Films nicht verstanden?

vermutlich gehts ihm (fast) wie mir. ich war auch ziemlich… nein, sehr angeekelt. aber genau das soll der film ja tun, den ekel des heutigen fernsehens demonstrieren, und deshalb kann ich derart harte mittel akzeptieren.

Bin ich schon so abgebrüht, daß es mehr braucht als einen entschärften, vorgespulten Jessica Drake Film, um mich anzuekeln? :roll:

das anekelnde dabei ist ja nicht die szene, sondern die kombination aus porno und vater unser… ob es tatsächlich als eklig empfunden wird hängt natürlich auch von der eigenen einstellung gegenüber religion ab.

Wenn ich den 2en Post, der mich zitiert hat, auch hinzufüge, war er also 4x im Fernsehen, wovon er 3x die Chance hatte, Geld zu gewinnen - Oh mein Gott, man sollte ihn sofort verbrennen!

Das mit Vaterunser/Porno fand ich blöd. Aber das liegt wirklich an der Einstellung zur Religion. Dieses Abwechselnde (Porno/Beten/Porn/Beten) fand ich hingegen klasse.

Das Beste an “Kurz kommentiert” war auf jeden Fall “Die dümmste Call-In-Nuss”. Ich hab mich fast schlapp gelacht. Das hätte ich nur allzu gern live mitverfolgt.

An der “dümmsten Nuss” ist nichts dumm. Sie ist bloß eine Fehlbesetzung, die die genuschelten Doppelt- und Dreifach-Komposita (wie ich) beim ersten mal ob der schlechten Übertragungsqualität nicht verstehen konnte. Wieso jemand ohne rudimentäre Sprachkenntnisse (“Wählensewählense Jeeeeeeetzt!”) eine Call-In-Show anheizen soll, sollte eigentlich nicht unser Problem sein. Wenn, dann sind die Macher dumme Nüsse.

Ich glaube solche Frauen wie die schrecken immernoch viele Wähler ab.

Wieso? Sie sagt dasselbe wie du, nämlich, dass man ein Tier “professionell” töten soll, damit es nicht unnötigen Qualen ausgesetzt ist. Sie ruft nicht zum militanten Vegetarismus auf, ganz im Gegenteil.

Schade, denn da die SPD ja schon lange keine sozialdemokratische Politik mehr macht, haben die Grünen das übernommen, was ich gut finde.

Die Grünen sind eine Wohlfühl-Partei der jungen, halbwegs klugen Besserverdiener. Wirklich links ist kaum etwas an dieser tief bürgerlichen Partei. Das ist an sich nicht so schlimm. Allerdings beweist du, dass immer noch viel zu viele eigentliche “Linke” dem grünen Charme anhängen und glauben, dort eine Partei links der SPD zu wählen.

mal wieder nicht schlecht, was ich aber wirklich kritisieren muss ist, dass hier bei dem film “Bloomsday 2009” eine -ich sag mal so- “erotische szene” gezeigt wurde und als ton kam das gesprochene “vater unser”…ich finde sowas fmuss wirklich nicht sein…sowas macht man einfach nicht!

Ich gebe dir völlig recht! Bei so etwas schönem wie Sex möchte niemand die Liturgie monotheistischer Weltmissversteher hören, deren enge Moralkodexe bewusst negativen Einfluss auf Politik und Gesellschaft nehmen. Schön, dass du hier einen klaren pro-atheistischen, laizistischen Standpunkt einnimmst.

mal wieder nicht schlecht, was ich aber wirklich kritisieren muss ist, dass hier bei dem film "Bloomsday 2009" eine -ich sag mal so- "erotische szene" gezeigt wurde und als ton kam das gesprochene "vater unser"...ich finde sowas fmuss wirklich nicht sein...sowas macht man einfach nicht!

Was Dir wahrscheinlich entgangen ist: Der Fernsehkritiker hat hier nur überspitzt, was in einigen Sender praktiziert wird, nämlich, dass in der Nacht [-]Porno[/-]Erotikclips :smt002 gesendet werden, und wenige Stunden später irgendwelche sektiererischen Evangelikalprediger auf Sendung gehen.Link dazu.