Massengeschmack-TV Shop

Folge 240: Das Drehbuch


#1

Hier kann darüber diskutiert werden!


#2

Die Folge ist sensationell, weil total meta. Besonders die “Spielszenen” und wie Mario sich drüber aufregt, nur als Pornosüchtiger dargestellt zu werden.


#3

Was für ein Twist! Meisterwerk!


#4

Sehr schön inszeniert, nur Nils wirkte etwas unglaubwürdig. :thinking:


#5

Das war ja glatt eine der besten Folgen die es je gegeben hat!

Richtig RICHTIG! geil!

Vom Logo, zu Pornis Interview und den Wiederholungen der Kündigung und was weiss ich noch alles :smiley: Genial!


#6

So ist es. Ich war 200 Folgen nur sehr sehr sporadisch dabei. Ich kritisierte den Fremdschämfaktor. Inzwischen bin ich auf jede Folge gespannt. Das Studio trifft jetzt, wie würde Hella sagen, mein Komikzentrum.

Generell fehlen mir aber im Abspann die Hinweise auf Regie und vor allem Drehbuch! Ich würde gerne wissen, wer mitgeschrieben hat.


#7

Ich habe mir die Folge jetzt extra noch mal angeschaut, weil ich schon glaubte ich habe eine andere gesehen als ihr alle.

Nein, dem ist nicht so.

Ich kann eure Meinungen nicht nachvollziehen. Für mich ist das eine sehr schwache Folge (grade auch z.B. im vergleich mit der Vorherigen), sowohl vom Drehbuch als auch vom Schauspiel her.

Mir wird nicht klar was ihr da so “toll” und gelungen findet, kann mir das einer erklären, eventuell entgeht mir ja irgendetwas?

Was denn für ein Interview, was fürn Logo???


#8

Das ist immer schwer zu sagen - die Scripte schreibe ich, aber wir entwickeln diverse Ideen noch beim Dreh. Das Ende beispielsweise haben wir uns erst vor Ort überlegt, um die Meta-Ebene nochmal zu steigern :smiley: Regie machen wir auch im Grunde zusammen.

Wen es interessiert, dem stelle ich HIER gern das Original-Drehbuch von mir zur Verfügung - wo das Ende noch offen bleibt (es war nachts um 3, mein Kopf war leer :smiley: ). Es fehlen auch einige Gags, wie zum Beispiel den mit dem Logo. Nicht über die Folgen-Nummer wundern, die Reihenfolge ändert sich mitunter noch im Nachhinein.

Über Humor lässt sich schlecht streiten - daher akzeptiere es doch einfach und mach hier nicht so einen Trubel um nix!


#9

Ich mache keinen Trubel, ich will es nur verstehen, wie gesagt ich glaub mir entgeht grad irgendwas.


#10

Vielleicht kannst du mit Meta-Ebenen nichts anfangen - ist ja manchmal so…


#11

Ok. Die Teamarbeit lohnt sich jedenfalls. Die letzten beiden Folgen habe ich schon und werde ich mehrmals gucken.

Aber wenn das Drehbuch wirklich mal von jemand anderem ist, vermerkt Ihr das bitte. Okay?

Wenn diese Folge hier von einem Abonnenten gewesen wäre, hätte ich vor ihm den Hut gezogen.


#12

Also ich habe mich auch gut amüsiert ,das war die beste Folge seit Nr. 200!

Btw wisst ihr eigentlich schon ungefähr was ihr in Folge 250 machen wollt, oder steht das noch in den Sternen? Diese Jubiläumsfolgen hatten bis jetzt alle ihren ganz besonderen Charme


#13

Kann mich den Meinungen hier nur anschließen. Großartige Idee, eine so metalastige Folge zu drehen. Das war definitiv eine der stärksten Studiofolgen. :slight_smile:


#14

Im Forum wurde doch gleich Kritik am Mediatheke-Logo geäussert, dieses hat “der Drehbuchautor” in der Folge im Interview eingebaut indem er im “Intervew” sich darauf bezieht.

Dann das Interview von Porni im Flur und dem (fast) aktuellen “Sie dürfen mich nicht filmen”

Dann die seit Abo-Umstellung im Forum immer wiederkehrenden Sätze “… dann kündige ich mein Abo” wurde eingebaut

usw., halt viele aktuelle kleine Dinge, die in letzter Zeit passiert/gesagt wurden.


#15

Wow, sehr geile Folge! :smiley:

Stimme zu, bisher die beste Folge von “Das Studio” ever! Sehr genial und das Ende, das hab ich nicht kommen sehen! All die Meta Ebenen! Sehr super! :smiley:


#16

Dieser Tino ist immer eine Bereicherung! Richtig guter Schauspieler der Mann! Schon bei dieser “Oktoberfest” Folg (das eins meiner Lieblinsepisoden ist) spielte er wunderbar diesen naiven, aber stets vom Team gemobbten Abonnenten. Schön, dass er immer wieder mal auftaucht.

Auch die Folge an sich, war sehr gut. Diese miserable CF Nils Anspielungen waren köstlich


#17

Das ist mir auch aufgefallen. Die Schauspielerei war so gut, das könnte glatt echt gewesen sein. Respekt!


#18

Fand die Folge auch großartig. Bei “Ja hallo?” hab ich mich weggeschmissen. :smiley:
Schöner Twist.


#19

Amüsant :slight_smile:


#20

Absolut Oskarverdächtig das Drehbuch!:rofl::rofl::joy:
Mich hats fast verrissen vor Lachen !