Massengeschmack-TV Shop

Folge 210: Aktuelle Neuerscheinungen: u.a. "Jojo Rabbit", "Dr. Sleeps Erwachen"

Pantoffelkino Folge 210. Hier kann darüber diskutiert werden!

Es ist wieder einiges neu auf dem Heimkino-Markt: Die Nazi-Satire „Jojo Rabbit“ wird ebenso besprochen wie „Dr. Sleeps Erwachen“, der eine Fortsetzung des Kult-Horrorklassikers „Shining“ ist. Außerdem: „Underwater“ mit Kristen Stewart, Nicolas Cage in „Die Farbe aus dem All“ und das Action-Spätwerk „Bad Boys for life“.

2 Like

Auf JOJO Rabbit freue ich mich seit dem ich den Trailer gesehen habe und den Soundtrack. Ich habe die Bluray vorbestellt nur aufgrund des Trailers. Das passiert manchmal und meistens wurde ich nicht enttäuscht. (Das beste Beispiel ist Alien Autopsy:

Wie gesagt: Der Trailer von „Jojo Rabbit“ kann ein wenig täuschen - aber der Film ist letztlich aus meiner Sicht sogar besser als der Trailer vermuten lässt.

1 Like

Taika Waititi hat ja schon etwas im Star Wars-Universum gemacht.
Er hat bei der finalen Episode von „The Mandalorian“ Regie geführt und auch hier die beste Folge der Staffel abgeliefert und im O-Ton den Kopfgeldjäger-Droiden IG-11 gesprochen.

Gerade @marioperez007 , der kein Star Wars-Fan im eigentlich Sinne ist, sollte sich „The Mandalorian“ unbedingt ansehen. Die Episoden sind ja relativ kurz und ich habe das Gefühl, dass ihm das wirklich gefallen könnte. Sogar meine Frau, die mit Star Wars auch nichts am Hut hat, ist schon ganz gespannt auf die zweite Staffel. Disney hat da meiner Meinung nach alles richtig gemacht.

1 Like

@nbfilm behauptet:

Famke Janssen, oh mein Gott, was hat die mit ihrem Gesicht gemacht? Die sieht schlimm aus!

Ich: Was? Famke Janssen? Diese schöne Frau? Das kann doch nicht sein… muss ich mal googlen… „Famke Janssen 2020“… Oh je! :flushed:

Also „Underwater“ habe ich mir gerade angesehen. Ich fand den gar nicht so übel. Durchaus spannend und unterhaltsam und Kristen Stewart mag ich sowieso. Hier bin ich mal ganz bei Mario!

2 Like

Du bist bei Mario? Liebe Grüße.
:joy::joy::joy:

Und ich bin ganz bei dir. Die einst wunderschöne Famke Janssen::scream: um es mit Kuzcos Worten auszudrücken: „ein Albtraum, eine Schreckensvision“:flushed:

Zur Folge kurz und bündig: gewohnt unterhaltsam und informativ.

Möchte noch kurz hinzufügen, dass ich Taika Waititi für den derzeit viel versprechendsten Regisseur überhaupt halte. Und ich hab Jojo Rabbit noch nicht mal gesehen (was natürlich bald möglichst erledigt wird) . Soweit ich weiß, war die Autorin der Vorlage übrigens nicht wirklich angetan von seiner Adaption, was aber vielleicht aus ihrer Sicht sogar nachvollziehbar wäre

1 Like

Ich verstehe nicht, inwiefern Jojo Rabbit überhaupt noch auf Caging Skies, der vermeintlichen Buchvorlage, basieren soll, wenn die einzige Gemeinsamkeit anscheinend ist, dass es einen kleinen Jungen in der Hitlerjugend gibt und ein jüdisches Mädchen im Haus versteckt wird, was beides zwangsläufig häufige Themen in der WW2/Nazi/Holocaust-Literatur sind. Wenn man die Namen geändert hätte, wäre der Autorin wsl nicht mal aufgefallen, dass der Film was mit ihrem Buch zu tun haben soll…

Unterwasserhorror mag ich, daher werde ich mir Underwater auch anschauen. Der Trailer sieht jedenfalls solide aus.

Was @nbfilm sagt, stimmt so nicht. In der Kurzgeschichte Die Farbe aus dem All ist die Farbe sehr wohl sichtbar. Allerdings entzieht sie sich jeder Beschreibung. Das ist der typische lovecraft’sche Horror des Unbeschreiblichen. Ein Grund, warum sich seine Geschichten so schlecht für eine Verfilmung eignen.

Seit Taken (2008) ist das graduell von Auftritt zu Auftritt fortgeschritten. Habe mir letztens ihr Frühwerk Model by Day angesehen. Was für ein Kracher. :grinning: Aber als Fernsehfilm leider nicht so explizit wie die Comicvorlage. :frowning_face:

1 Like

Mir hat der Doctor-Sleep-Film eigentlich ziemlich gut gefallen, aber ich bin auch kein großer Shining-Fan und habe auch die Bücher nicht gelesen…
Das Shelley-Duvall-Double fand ich ziemlich gut gelungen und bei der Bar-Szene musste ich nach dem Kino echt googeln, wer das nun eigentlich war :smile: Hätte man ja eigentlich auch anders machen können

2 Like

Ich fand Doctor Sleep auch super öde und abgesehen von den Szenen im Hotel total irrelevant. @eldorado Ich weiß nicht, warum Du immer so gegen „Fanservice“ hetzt - da gibt es doch verwerflichere Motive, vorhersehbares Kino zu machen… :sweat_smile:

Und @nbfilm @Fernsehkritiker @marioperez007 Ihr thematisiert Nicolas Cage „Abstieg“ ja öfter Mal in Pantoffelkino. Aber was ist Eurer Meinung nach der Grund dafür? Er hatte doch keine größeren Skandale ist auch noch nicht sooo alt. Trotzdem ist er von einem der Topstars Hollywoods zum Trash Schauspieler geworden, was ich sehr schade finde… :pensive:

Insgesamt wieder eine schöne Folge mit der besten Besetzung :heart_eyes: :star_struck:

1 Like

Ganz einfach. Er hat sich hoch verschuldet und nahm daher jede Rolle an, die er angeboten bekam.
Das war natürlich nicht gut für die Karriere. Im Gegensatz zu einem Bruce Willis wirkt er aber niemals lustlos.
Sehr zu empfehlen ist zB Mom & Dad.
Hier meine Rezi dazu:
http://www.die-medienhuren.de/2018/09/12/mom-and-dad-2017-ab-20-september-2018-auf-dvd-und-blu-ray-im-handel-digital-bereits-erhaeltlich/

2 Like

Nicolas Cage hat wie Robert de Niro, seit langer Zeit einfach keine guten Filmangebote erhalten. Wie Christian auch schon sagte liegt es vermutlich daran, dass sie anscheinend wirklich jede Filmrolle annehmen. Ich schätze das wird der Grund sein!

2 Like

De Niro keine guten Filme?
Irishman, Joker, Bus 657 und Dirty Grandpa (steinigt mich) - alle gut

2 Like

Stimmt Irishman und Joker waren der Hammer. Aber die Jahre zuvor war ja ne längere Durststrecke bei de Niro…

1 Like

Malavita, Man lernt nie aus, Last Vegas…
Naja, so schlimm wars eigentlich nicht

Naja, er hatte schon so eine Phase - Christian Brückner überlegte ja schon, ihn nicht mehr weiter zu synchronisieren, weil ihm die Filme zu blöd waren. Hat er bei mir im Interview erzählt.

3 Like

Offtopic: Achtung, passt da mal Euer Impressum an, das ist abmahnbar.

Warum genau?
Ich steh aufm Schlauch.

Wahrscheinlich, weil keine Postanschrift drin steht.
https://www.e-recht24.de/artikel/datenschutz/209.html

2 Like