Massengeschmack-TV Shop

Folge 197: Das Nilpferd in der Achterbahn


#1

Hier kann darüber diskutiert werden!


#2

Ich habe die Folge noch nicht gesehen, will aber schon mal die Veröffentlichungszeit loben: Vor 10 Uhr, klasse!


#3

Der Wolpertinger is der hammer :rofl:


#4

KRASS!!! Noch nie von gehört… :stuck_out_tongue_winking_eye::stuck_out_tongue_winking_eye::stuck_out_tongue_winking_eye:


#5

“Berliner Tor”? Das fängt ja gut an.

Edit: Das war mal wieder eine richtig witzige Folge. Jeder hat auf seine Weise geglänzt, aber was mir am meisten auffiel, war Holgers ungewohnt gute Laune. Die kann er ruhig öfter haben, besonders, wenn er damit Mario ärgern kann. :grinning:

(Was den Wolpertinger angeht, lasse ich euer Argument nicht gelten. Wenn ich weiß, was ein Klabautermann… aber lassen wir das.)


#6

Chlorophyll, wie unwahrscheinlich war das bitte? :rofl:


#7

Geil! Endlich wurde mein Vorschlag für die Abstimmung genommen :slight_smile:
Hatte noch keine Zeit zum Gucken, aber freue mich drauf!


#8

Sexualkunde bei MG.


#9

Sehr lustige Sendung. Wolpertinger stehen oder hängen doch in vielen bayerischen Kneipen und Souvenirshops rum. Hat mich als Kind immer fasziniert, wenn wir da im Urlaub waren. Aber ihr kommt aus Hamburg wohl nicht raus.


#10

Erneut eine starke Folge und super zum Mitraten.

Marios Lösungsstrategie war auch der Hammer. “Feuer, Feuer, Feuer machen, Lagerfeuer, Dinosaurierscheiße, Feuer, Feuer, Feuer, einfach nur Feuer”


#11

Kann mich nur anschließen. Klasse Folge. Habe das Spiel nie gespielt aber mir wurde sofort klar, warum das seit Jahrzehnten ein Klassiker ist. Hat Spaß gemacht, zuzusehen und mitzuraten, als säße man mit am Tisch.


#12

Nun endlich geschaut, klasse!!
Mein Highlight war Frankreich und Bäume (soviel Glück muss man erstmal haben).

Ganz am Anfang “Deutschland” das war doch einfach, da ich sofort an SimCity 3000 Deutschland denken musste :wink:

Feuer Feuer war auch sehr gut :smiley:


#13

Sehr schöne Folge, auch wenn sie nicht ganz die Sphären der legendären Cranium-Folge oder der Tabu-XXL-Folge erreicht. Schade, dass die beiden Koryphäen des Marionetten-Theaters kein Revival gefeiert haben.

Wenn man sieht, mit welcher Selbstverständlichkeit Thomas einen Klumpen Knete als Napoleon und ein paar Striche als Mona Lisa bezeichnet, wäre er wohl auch ein unterhaltsamer Kandidat für eine Neuauflage von Knätsel oder Stille Post extrem :wink: .

Vom Wolpertinger habe ich (aus NRW) zwar mal gehört, wäre aber niemals auf den Begriff gekommen und hätte ihn auch nicht erklären können.

Schön auch: “Schimpanse, Affe, Gorilla, Gorilla, Schimpanse, Affe, tätowierter Affe, Flecken von einem Affen, Tier, Affe, Gorilla, Schimpanse:smiley:

@AusrufezeichenCF: Die Frage nach dem Ausrichten des Brettes ist schlichtweg nicht zu beantworten, weil Holger - auch zu Beginn der Folge schon - ständig (mindestens 13 Mal) daran herumgefummelt hat.


#14

Super Folge, es gab viel zu lachen.

Bei solchen Spielen wird immer wieder gesagt , dass “Ihr einfachere Fragen hattet”, aber hier kam es mir in der Tat auch so vor :smiley: Holger und Thomas hatten echt Glück diesmal. Die Begriffe zu Frankreich waren ja mal echt ne Unverschämtheit und das mit Chlorophyll… :joy: Ich meine, was waren denn die Chancen für sowas?

Geiles Spiel


#15

Nachdem ihr die ganzen “Kopien” wie Activity und Cranium schon vor langer Zeit gespielt habt, kommt jetzt endlich mal das Original auf den Tisch. Das Spiel hatte damals seinen Reiz und den hat es in der Neuauflage gut erhalten können. Ihr habt es euch etwas schwerer gemacht als nötig. Die Reihenfolge, in der man die Begriffe zeichnet, darstellt oder erklärt, ist laut Regelwerk frei wählbar. Das Spiel ist natürlich sehr gut zum Zuschauen geeignet. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt.


#16

Bin immer wieder beeindruckt von Thomas und seiner Abstraktionsfähigkeit im Malen ,erklären und raten.Mario wie immer ein guter Zeichner und Holger genial im Erklären und Pantomime.
Hat nen riesen Spass gemacht , ich liebe so Spiele für mich hat das auch viel Kindheitserinnerung ,haben das in der Bücherei oft gespielt


#17

Die letzten beiden Ausgaben von Pasch-TV waren großartig und lassen Nils’ Verschwinden schneller vergessen als erwartet. Ich habe beiden Besetzungen sehr gern zugeschaut, da jeweils eine tolle Dynamik, viel Spaß und auch mal nette Provokationen. Auch fällt Holgers auffällig gute Laune positiv ins Gewicht!

Nachdem ich sowohl die Minigolf- als auch die Darts-Folge als Totalausfall gewertet habe, bin ich nun wieder stark versöhnlich gestimmt und kann zukünftig auch mal das ein oder andere Experiment besser aushalten. Aber nun freue ich mich erstmal auf einen nostalgischen Klassiker: Das Spiel des Lebens.

Weiter so!