Folge 161 - Sonstiges

Was ist allgemein zu Folge 161 zu sagen?

Hab ich irgendwas verpasst? Seit wann ist “scheiß RTL” wieder erlaubt in dieser Bildsprache???

Der Vertrieb und Verkauf ist verboten, nicht das Tragen des Shirts.

Hab die Folge noch nicht gesehen, aber wieso sollte es nicht? Es ist doch freie Meinung wenn jemand RTL Scheisse findet. Man muss das auch nicht so kleinkariert sehen, als ob jemand ein Hakenkreuz-Symbol zeigen würde. Die jeweilige FB-Gruppe benutzt dieses Logo auch.

Ich werde mir zum Beispiel demnächst mein aktuelles Ava mit dem Bildtext auf ein T-Shirt drucken lassen.

Ja, da war was :slight_smile: Danke fürs Auffrischen :slight_smile:

Wegen Lars’ Gesichtsmatratze sage ich jetzt mal nichts…! Bringt a eh nüscht! :lol:

Was [-]Dr. Lurch[/-] den André angeht, der ja nach der Sendung noch zwei Fragen gestellt hat, kann ich irgendwie keinen Unterschied zur Figur des Dr. Lurch in der Studio-Folge 100 erkennen. Der ist immer noch voll in seiner Rolle! :mrgreen:
Wobei das jetzt nicht böse gemeint sein soll. Für die Rolle in Folge 100 hätte Holger meiner Meinung nach keinen besseren finden können! :smiley:

Ich fand die Fragen sinnvoll, die er gestellt hat.

Das möchte ich auch nicht in Frage stellen. Es geht um die Art u. Weise, wie er herüberkommt. :slight_smile:

Im Ruhrgebiet gibt es kein einziges AKW.

Nur eine kurz Anmerkung zum Streichelgate von Merkel: Sie hätte sehr wohl was anderes sagen können und zwar konkret was nun für ein Gesetzt verabschiedet wurde, um dem Mädchen die Ungewissheit zu nehmen. Merkel muss doch wissen, was die für Gesetze durchwinken und nach diesen darf das Mädchen nun bleiben. Stattdessen verunsichert sie sie nur mit ihrem vermutlich könntest du eventuell nun bleiben.

[QUOTE=brush;413461]Im Ruhrgebiet gibt es kein einziges AKW.[/QUOTE] Ach ne? Wirklich nicht? Das ist doch von Anerkannten Umweltexperten so bestätigt worden [SPOILER]https://www.youtube.com/watch?v=1R72qs33FZ0[/SPOILER]

Wieder was gelernt :ugly

Da fehlt aber ein Teil - sie regt sich ja auch noch auf: „Hier ist ungesunde Luft“ :smiley:

Ich werd’ das auch mal bei YouTube hochladen :mrgreen:

EDIT:

//youtu.be/BGFKJSseW6k

[QUOTE=Naked Snake;413481]Nur eine kurz Anmerkung zum Streichelgate von Merkel: Sie hätte sehr wohl was anderes sagen können und zwar konkret was nun für ein Gesetzt verabschiedet wurde, um dem Mädchen die Ungewissheit zu nehmen. Merkel muss doch wissen, was die für Gesetze durchwinken und nach diesen darf das Mädchen nun bleiben. Stattdessen verunsichert sie sie nur mit ihrem vermutlich könntest du eventuell nun bleiben.[/QUOTE]

Naja, ich vermute mal, dass sie sich da einfach nicht angreifbar machen wollte. Wenn sie dann doch abgeschoben wird (aus welchen Gründen auch immer), heißt es aufeinmal: Merkel hat kleinem Mädchen falsche Hoffnung gemacht - Gut, wäre jetzt bei einer Politikerin keine neue Schlagzeile…

Ich glaube, egal was Merkel gesagt oder getan hätte, es wäre ihr alles um die Ohren geflogen. Bei sowas kann man nicht souverän rüber kommen. Auch wenn ich kein Freund von Merkel bin: Viele Kommentare zu dem “Streichelgate” waren einfach unfair… Letzlich wurde hier aus einer Mücke ein Elefant gemacht! Und vom NDR noch dazu ein Beitrag veröffentlicht, der durch seinen Schnitt ein falsches Bild abgegeben hat. Und darum ging es doch letzlich, oder?

Ich hab’s auch zuerst nicht gewusst, bin aber den Hinweisen unter dem YouTube-Video gefolgt und dabei auf das (ehemalige) AKW Hamm-Uentrop gestoßen, das in den 80er Jahren tatsächlich Strom in’s Netz gespeißt hat. Heute tut es das zwar nicht mehr, aber abgerissen wird es, aufgrund der Restradioaktivität wohl erst Ende der 2020er Jahre.

Ob Hamm jetzt wirklich zum klassischen Kern-Ruhrgebiet gehört, darüber lässt sich sicherlich streiten, aber es gehört als eigenständige Stadt offiziell zum RVR.

Sicher, man kann nicht wissen was ein Mädchen in diesem Alter wirklich für Hintergrundwissen hat und was alles an ihren Ausführungen stimmt. Nur hätte die Kanzlerin doch genau sagen können was für ein Gesetzt verabschiedet wurde, ohne auf den Einzelfall einzugehen und das Mädchen hätte ihre Schlüsse daraus gezogen. Wäre ja kein Problem gewesen, doof kam mir die kleine nicht vor :wink:

Ich glaube, egal was Merkel gesagt oder getan hätte, es wäre ihr alles um die Ohren geflogen. Bei sowas kann man nicht souverän rüber kommen. Auch wenn ich kein Freund von Merkel bin: Viele Kommentare zu dem „Streichelgate“ waren einfach unfair… Letzlich wurde hier aus einer Mücke ein Elefant gemacht! Und vom NDR noch dazu ein Beitrag veröffentlicht, der durch seinen Schnitt ein falsches Bild abgegeben hat. Und darum ging es doch letzlich, oder?

Hier kann ich dir zumindest nicht ganz widersprechen, es wäre so oder so medial rumgereicht worden, wobei ich dieses „haste fein gemacht und jetzt lass dich streicheln“ sonst nur in der Kombination von Martin Rütter höre :mrgreen:

[QUOTE=Lauri;413626]
Ob Hamm jetzt wirklich zum klassischen Kern-Ruhrgebiet gehört, darüber lässt sich sicherlich streiten, aber es gehört als eigenständige Stadt offiziell zum RVR.[/QUOTE]

Hamm ist doch schon ein komplett anderer Kulturkreis. Mit deiner Argumentation wäre ja auch Mainz Teil des Rheinlandes. :wink:

Falls Holger sein Studio weihen möchte um der GEZ zu entgehen, empfehle ich herzlich die “Church of the SubGenius”:

http://www.subgenius.com/fist1.html

[QUOTE=Lauri;413626]Ich hab’s auch zuerst nicht gewusst, bin aber den Hinweisen unter dem YouTube-Video gefolgt und dabei auf das (ehemalige) AKW Hamm-Uentrop gestoßen, das in den 80er Jahren tatsächlich Strom in’s Netz gespeißt hat. Heute tut es das zwar nicht mehr, aber abgerissen wird es, aufgrund der Restradioaktivität wohl erst Ende der 2020er Jahre.

Ob Hamm jetzt wirklich zum klassischen Kern-Ruhrgebiet gehört, darüber lässt sich sicherlich streiten, aber es gehört als eigenständige Stadt offiziell zum RVR.[/QUOTE]

Wobei ich auch dann die Aussage nicht falsch fände. Ich hatte die Aussage bisher immer so verstanden, dass es sich auf noch laufende, aktive AKWs bezieht, nicht auf stillgelegte. (Und das Ding in Hamm ist nach einem Jahr Betriebszeit inzwischen 27 Jahre nicht mehr in Betrieb, da reicht ja gefühlt mehr Strahlung von den Kraftwerken in Bayern rüber :slight_smile: )

[QUOTE=Mindflare;413684]Hamm ist doch schon ein komplett anderer Kulturkreis. Mit deiner Argumentation wäre ja auch Mainz Teil des Rheinlandes. ;-)[/QUOTE]
Ich weiß gar nicht, wieso die Leute immer glauben, dass das Ruhrgebiet ein Ballungsraum mit homogener Kultur wäre.