Massengeschmack.TV Shop

Folge 157: Endspurt bei der Wahl - Lehren aus Idar-Oberstein - Der Deutsche Fernsehpreis

Die Mediatheke Folge 157. Hier kann darüber diskutiert werden!

Endlich ist Bundestagswahl! Auch in der finalen Woche vor dem Urnengang war nochmal einiges los in Sachen Wahlkampf. Außerdem: Welche Lehren zieht man aus der Bluttat in Idar-Oberstein? Wer gehört zu denen, die sich mit Nemi El-Hassan solidarisieren? Und: Der Deutsche Fernsehpreis ist zurück und lief live auf RTL.

1 „Gefällt mir“

Schöne Sendung mit schönen Querschnitt an Themen. Warum war das Bild aber diesmal so hoch eingestellt? Man konnte die Theke gar nicht sehen,

Endspurt zur Wahk: Ich bin froh, dass morgen zumindest der Wahnsinn namens Wahlkampf vorbei ist. Dann beginnt zwar der nächste Wahnsinn namens Koalitionsverhandlungen, aber da geht es dann hoffentlich nicht mehr so übel zu, wie im Wahlkampf. Bei der Moderatorin und dem Zeitkontingent gehe ich im übrigen davon aus, dass das das gute alte Spontanversagen war und sie die Zeiten genau falsch herum interpretiert hat. An böse Absicht glaube ich nicht. Zur Elefantenrunde stellt @Fernsehkritiker genau die richtigen Fragen. Bei dem Ausschnitt bei Maischberger musste ich an das legendäre Wortgefecht zwischen Brandt und Kohl denken.

Lehren aus Idar-Oberstein: Gute Übersicht über die Reaktionen in verschiedenen Kanälen. Ich finde die Kritik an der CDU und an Laschet hier nicht richtig. Dialog und Gespräche sind der einzige Weg, wie wir eine weitere Radikalisierung verhindern können.

Zerdövel & Opdenvakis: Von der Art her wirkt das auf mich, als wolle man da eine Kopie von Stern TV machen oder so. Ob Pro7 tatsächlich von vielen jungen Leuten geschaut wird… naja ich weiß nicht. Hab eher das Gefühl, dass junge Leute oft gar kein lineares Fernsehen mehr schauen.

Viele Fragen bei Nemi El-Hassan: Glaube eher weniger, dass die Bild da die Screenshots gefaked hat. Die Medien des Axel-Springer-Verse haben halt schon immer eine stabile Position beim Thema Antisemitismus und Israel gehabt und sich konsequent gegen Antisemitismus gestellt. Und wie ich schon an anderer Stelle sagte, ich glaube El-Hassan erst, dass sie geläutert ist, wenn sie am Sar-El Programm teilgenommen hat. Und danke für das Durcharbeiten der Liste der Unterzeichner dieses offenen Briefes. Wäre ja jetzt mal gespannt was Leute wie Thilo Jung und Mario Sixtus dazu so so sagen neben welchen Leuten sie da auf der Liste stehen und womit sie sich da so gemein machen.

Solange bleibt nur fleißig Merkava-Memes bei Twitter unter der Posts von den Leuten zu posten.

Schminken als Strafe: Schöne Darstellung vor allem der unterschiedlichen Sichtweisen zum Thema.

2 „Gefällt mir“

Was mir jetzt schön öfter aufgefallen ist:

Kann sich Alsterfilm keine € 6.- im Monat leisten um seinen zahlenden Zuschauern die privaten Sender in zeitgemässem HD zeigen zu können?
SD sieht schon sehr schlecht aus.

1 „Gefällt mir“

Alter, der Headroom ist ja mal eine Katastrophe :smiley: . Die Ausleuchtung kommt mir auch komisch vor. Vermutlich ist @Chris_MG krank, der steht auch nicht im Abspann.

3 „Gefällt mir“

Also ich bin froh dass Alsterfilm diese Fortschrittsverhinderung nicht unterstützt

1 „Gefällt mir“

Der Headroom war noch auf Dean eingestellt! :wink: :joy:

2 „Gefällt mir“

Nette Mediatheke

Barbara Schöneberger wird ab Januar auch Verstehen sie Spaß moderieren, auch noch, on Top. Fand Guido Cantz eigentlich immer „okey“, aber man hat ihn wohl gecancelt, wegen „älterer weißer Mann der lang genug im TV war“ , glaube nicht das Guido „selber“ gehen wollte.

1 „Gefällt mir“

Nicht nur der :roll_eyes: Bei uns grassiert es! Es gab ja auch schon zweimal keine Kamerafahrt zu Beginn. Fällt auch keinem auf, wa?

Diese Frage solltest du an Online-Recorder wie OTR stellen. Ich bemühe mich immer, die höchste Qualität bei einer Sendung zu bekommen. Wir zeichnen ja nicht selbst die Sendungen mit, sondern laden sie über verschiedene Seiten herunter. Von denen bin ich nun mal abhängig.

2 „Gefällt mir“

Hape hat aber ordentlichen Speck angesetzt, trotzdem finde ich es gut, dass er sich wieder vor die Kamera wagt. Einer der wahren TV Stars Deutschlands mit gutem Charisma.

3 „Gefällt mir“

Besser wäre der Reim „Einmal werden wir noch wach und dann haben wir Kreuze gemacht“ :smiley:
Ich hoffe, dass der ganze Spuk mal vorbei ist. Wahl hier, Wahlen da - ich trau mich schon gar nicht mehr, den Kühlschrank zu öffnen. Das beim letzten Triell weniger gucken, ist doch klar, denn wer will schon was schlucken, wenn schon 2x durchgekaut wurde. Da wurde das bei „Schröder vs. Stoiber“ besser gelöst, wo nur 1 Sender aus jeder Senderfamilie das gleichzeitig zeigt

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Bei „Zooflaki & Offenpökel“ wurde ich wieder an FKTV erinnert, weil Holger da paar Sachen rausgehauen hat, wie „…immer noch den öffentlich-rechtlichen Muff in den Klamotten“ :rofl:
Danke Holger! Bitte wieder gerne mehr solche Sprüche!

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Bei dem Zockerhaus wäre ja „Bestrafung“ ja ggf. ok. Dachte zuerst, eher an etwas Demütigung oder anderes harmloses. Aber schminken und dergleichen fand ich schon sehr schräg. Möchte nicht in den Köpfen der Redakteure gucken, was die für Fantasien so haben. Besonders, gleich am Anfang des Beitrages. Das hat irgendwie was sehr zweideutiges…

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Das die Kamerafahrt fehlte, ist mir schon aufgefallen, habe aber nix dabei gedacht. Dachte, das es jetzt immer so ist.

Weil viele „meckern“ wegen HD & Co. - was mich nicht stört. wenn im Beitrag der Ausschnitt nur SD ist. Aber ich weiss nicht, ob Holger „MediathekView“ kennt. Denn da kann man Sendung von den Öffis (sogar in HD) runterladen, sofern die sendungen oder/und Beiträge in der Mediathek drin. Benutze das selber sehr oft, wenn ich z.Bs. einen Beitrag aus Görlitz im „SachsenSpiegel“ haben will und es später bei Youtube hochlade.
Früher konnte man Sendungen/Beiträge von ORF und SRF runterladen, was da nicht mehr geht.

Ansonsten wünsche ich allen, die krank sind, erstmal „GUTE BESSERUNG!“

1 „Gefällt mir“

Ja, ich kenne MediathekView - aber wie geschrieben: Die Privaten sind oft das Problem - je kleiner sie sind desto schwieriger :frowning_face:

2 „Gefällt mir“

srf geht noch

1 „Gefällt mir“

Eine gewisse Zeit ging das mal nicht. Bei ORF habe ich gerne „Was gibt es Neues?“ runter gelasen - jetzt gucke ich es über die ORFTV-Thek am FireStick

1 „Gefällt mir“

Wenn Du dann mal vorlegst, wie man private Sender ohne Umgehung bzw. Knacken des Kopierschutzes (=illegal) in HD aufnehmen kann, dann würde nicht nur Holger sondern auch die komplette OTR-Community Dich feiern! :man_shrugging:

3 „Gefällt mir“

Hubi Heil wirkte bei Maischberger wie ein schmieriger Gebrauchtwagenhändler. Unehrliche politische Propaganda, die den Mord an einem Menschen instrumentalisiert. Ekelhafter geht’s kaum. Aber so muss man wohl drauf sein, um im SPD-Haifischbecken diese lange Zeit überleben zu können. :nauseated_face:

1 „Gefällt mir“

Da habe ich sogar eine ganz einfache Lösung: Screen-Capture-Programme wie z.B. Audials.

1 „Gefällt mir“

Funktioniert das wirklich? Zumindest bei Streamingplatformen sorgen ja Komponenten wie Widevine zusammen mit entsprechenden DRM Komponenten im OS sowie Verschlüsselung des HDMI Signals dafür, dass dies eigentlich nicht gehen sollte.

1 „Gefällt mir“

Ich habe es früher ohne Probleme genutzt. Und: Es wird kein Kopierschutz umgangen, ist laut Aussage des Herstellers also legal.
Es gibt aber wie Du geschrieben hast Programme die nicht aufnehmbar sind, soweit ich rausgelesen habe betrifft dies aber hauptsächlich UHD-Programme.

1 „Gefällt mir“

Hmmm…

3 „Gefällt mir“

Lehren aus Idar-Oberstein: natürlich kann man die tat nicht schönreden und sie ist verwerflich aber auch hier nach gleich wieder zu kommen, diese bösen bösen Querdenker und Impfverweiger das ist falsch. Sowas ist wie weiter Benzin ins Feuer kippen.
Etwas was schon seit Jahren in Deutschland fehlt ist das man mit den Leuten redet und ihnen zuhört. Wenn sich mal jemand mit dem Täter zusammen gesetzt hätte und ihn einfach und vorbehaltslos zugehört hätte, dann wäre es vielleicht nicht so weit gekommen.
Unsere Politik und unsere Medien tragen hier auch eine Mitschuld.
Wir müssen wieder miteinander reden und nicht übereinander.

5 „Gefällt mir“