Folge 14

So, nun ist sie auch offiziell raus!

Viel Spaß beim Anschauen - und her mit den Beschimpfungen! :smt014

Habs mir angesehen. Hätte ein paar knackige Bemerkungen über unsere EM Helden erwartet, aber bist ja brav geblieben. Ansonsten: Der Pocher klein mit Hut kommt gut. Alle anderen Themen diesmal nett, aber nicht spektakulär. Und wo blieb der Gastbeitrag diesmal… oder gabs erst gar keinen?!

Hallo, erstmal Glückwunsch zur jüngsten Folge! Sehr schön, daß mal das Wahrsagen per SMS und das Handy-Solarium drankamen - hatte diesen Dumpfsinn jetzt schon zu oft im Fernsehen gesehen und mich gefragt,wann du dich mal darum kümmerst! Auch sehr schön: der Beitrag übers österreichische Fernsehen (“Auf ein Schnitzel mit dem Fritzl”), dem man hier im Süden, knapp an der Grenze auch sehr gerne mal unfreiwillig begegnet; und natürlich das Mittagsduell, sehr genial geschnitten! Machst du eigentlich alles mit Final Cut Pro?

Das wars von mir, liebe Grüße und weiter so?

Auch sehr schön: Die Illustration von “Wenn zu Hause der Schweinebraten in der Röhre ist…”.
Zu österreich fällt mir der alte Titanic-Spruch ein “Das kleine, schnitzelförmige Land” :mrgreen:

Ich fand die Sendung wirklich gut.

Den Beitrag über die ARD und ZDF Fußballcomedy hat mir sehr gut gefallen. Sehr treffend wie diese langweiligen unlustigen Shows auseinander genommen wurden.
Auch das Mittagsduell war herrlich aufbereitet. Die Filmauschnitte dazu haben super gepasst.

Toll finde ich auch die neue “Pocher klein mit Hut!” Serie.
Es ist doch immer wieder schön mit anzusehen wie dieser kleine nervige unlustige Kerl sprachlos, unspontan und absolut nicht schlagfertig, blöd schaut und einfach mal die Klappe hält.

ich find die sache mit dem pocher ziemlich cool! allerdings hoffe ich mal, dass du da genug material zusammenbekommst weil so schlecht wie er auch ist… das fernsehen wird nicht immer zeigen was der typ alles so vermasselt!

achja da noch ein witz für twipsy: Das DFB-Team spielt gegen Österreich. Da fährt ein Zug vorbei und pfeift. Die Österreicher denken, das Spiel ist vorbei und gehen vom Platz. 30 Minuten später fällt das 1:0 für Deutschland. :stuck_out_tongue:

ich find die sache mit dem pocher ziemlich cool! allerdings hoffe ich mal, dass du da genug material zusammenbekommst weil so schlecht wie er auch ist… das fernsehen wird nicht immer zeigen was der typ alles so vermasselt!

achja da noch ein witz für twipsy: Das DFB-Team spielt gegen Österreich. Da fährt ein Zug vorbei und pfeift. Die Österreicher denken, das Spiel ist vorbei und gehen vom Platz. 30 Minuten später fällt das 1:0 für Deutschland. :stuck_out_tongue:

:smt015 Ja, den Witz hab ich auch schon in der Schule gehört…
Wo ich grad den Mark Medlock da sehe, der ist ja neulich mal übel aufgefallen:

Der für sein vorlautes Mundwerk bekannte „Deutschland sucht den Superstar“-Gewinner Mark Medlock ist wegen der Beleidigung einer Sicherheitsbeamtin angezeigt worden. Ein Sprecher der Bundespolizeibehörde bestätigte am Freitag einen Bericht des Online-Dienstes „Bunte.de“, wonach der 29-Jährige am Flughafen Köln/Bonn bei einer Routinekontrolle ausgerastet sein soll.
Der Sänger sei am vergangenen Montag bei der Sicherheitskontrolle ausgerastet. Auf die Forderung einer Sicherheitsbeamtin, flüssige Kosmetikartikel aus seinem Handgepäck in die Mülltonne zu werfen, habe er diese heftig beschimpft und beleidigt, hieß es. Ein Begleiter Medlocks habe die Beamtin zudem an ihrem Namensschild gezogen, das sie am Hals trug, eine Entschuldigung gefordert und eine Beschwerde angedroht.
Laut „Bild“-Zeitung schimpfte Medlock: „Die soll die Fresse runterschrauben, die …“ Das Blatt zitierte den Sprecher des Sicherheitsunternehmens: „Die Beleidigung gegen unsere Mitarbeiterin ist gefallen. Wir haben Anzeige erstattet.“
Unter den wartenden Mitreisenden, die den Vorfall beobachten konnten, war der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Wolfgang Bosbach. Er sagte zu „Bild“: „Das Verhalten von Herrn Medlock gegenüber der Sicherheitskraft, die nur ihre Pflicht getan hat, war für mich unbegreiflich. Die Sicherheitsregeln gelten für alle – auch für sogenannte Superstars. Herr Medlock sollte sich entschuldigen.“
Der Manager des Popstars, Volker Neumüller, sagte der „Bild“: „Mark wurde von der Mitarbeiterin provoziert. Die ihm vorgeworfene Äußerung hat er nicht gemacht.“

Warum muss man auch die Anstaltspackung Gleitcreme mit in die Kabine nehmen? :smt018 Rührend auch das Management: Der Herr Bosbach ist Zeuge, aber schön abstreiten…Ich finde, der Mark sollte froh sein; solange man noch über ihn Witze macht, ist er nicht komplett vergessen.

Ahhh:
1:30h verbleiben und DL bei 48KB/s
Du scheinst dir ja schon eine sehr ordentliche Zuschauerbasis erarbeitet zu haben (oder der Server ist zu schwach)

Ahhh:
1:30h verbleiben und DL bei 48KB/s
Du scheinst dir ja schon eine sehr ordentliche Zuschauerbasis erarbeitet zu haben (oder der Server ist zu schwach)

Ersteres ist der Fall - zumindest wenn eine neue Folge frisch raus ist :wink:

Einfach ein bisschen Geduld haben!

DL mit durchschnittlich 17kb/s…

Naja besser als bei den letzten Malen, da waren nur noch um die 5kbps :). Wobei auffällt, dass die Download-Rate ziemlich stark schwankt zwischen 3 - 30 kb/s. Aber so durchschnittlich dürften es so 17kb/s schon sein…

Ich hatte über 300 kb/s, seltsam.

Ist denn Cassactive wirklich pleite? Was wird denn aus der Sendung? Wird die von 9live übernommen? Und was macht eigentlich dieses Marc Döhler jetzt? Will er sich jetzt bei Max Schradin rächen für die Hilfe, die zwar zugesagt aber nie gekommen ist?

Tolle Sendung und jeder Kommentar gut für ein Schmunzeln.

Ja, was’n Spaß! Die Folge war nur viel zu schnell vorbei. Aua, die Ösis hat es mit ihrem Fernsehangebot ja böse getroffen. Auch klasse, wie Du meinen „Lieblings-Star“ behütet hast. Der Hut steht dem Pocher absolut gut. Wie verschwindend klein er damit wird, den sollte er immer tragen. Den letzten Beitrag finde ich dramaturgisch richtig interessant gestaltet. Das Zusammenspiel von Text, Szenen und Musik passt perfekt.
Danke! Der Kandidat gewinnt 100 Punkte.

so jetzt brauchen wir noch ne druckerei die cirka 1milliarde davon druckt (von den quotenzlotty)

Zur folge: wieder mal richtig gut geworden
was pocher angeht: ich kann ihn manchmal gar nicht ab und wenn jemand ihm eins auf die mütze gibt, hab ich auch nix dagegen
ard und ztf–> sehe ich genauso irgendwie langweilig —> mich nervt es auch überall imitatoren vom kaiser zu haben

wo war der gast beitrag =(

Ich finde es top, daß Fernsehkritik.tv nicht auf den political correctness Zug aufspringt.
Aber nun zu Folge 14:
Ist Callactive wirklich pleite? Ich meine nur gelesen zu haben, daß Endemol sich von der Firma getrennt hat, aber von einer Insolvenz habe ich nichts gehört. :smt017
Der Beitrag über RTL vs. ProSieben hat mir persönlich am besten gefallen. Super Idee mit den Filmschnipseln und der Story.

Die Folge 14 war wie die anderen 13 Folgen sehr gut. Hast Du wieder fein gemacht. Kriegst auch dafür ein Bienchen.

Zu “Nachgelangweilt” kann ich nicht viel sagen, weil die EM bei mir am A… vorbei ging. Wenigstens ist “Deutchland” Vize-Meister geworden.
Das in Österreich das Fernsehen genauso schlimm ist, wie das deutsche, wundert mich nicht. Ich kenne kein Land wo das Fernsehen besser ist als in Deutschland.
Zu “kurz kommentiert” habe ich auch nur einen kurzen Kommentar: “super gemacht”.
Nur eine Frage habe ich noch: Wenn “Callactive” pleite ist, wer produziert dann den M€ ?
Die Mittagsmagazine von RTL und ProSieben schaue ich schon lange nicht mehr an. Weil in den ersten 10min. gibt es zwar kurz “echte” Nachrichten und dann geht es nur um Klatsch & Tratsch und sonstigen Mist.

Ich freue mich jetzt schon auf die Folge 15

Mir lag diesmal nur ein Gastbeitrag vor - wieder einmal von meinem Lieblings-Trickfilmer Hanno Peniis. :slight_smile:

Da er aber ja schon in Folge 13 mit dem (stilistisch ähnlichen) DSDS-Beitrag drin war, planen ich den eher für Folge 15 ein.

Ansonsten hat das mit den Gastbeiträgen sehr nachgelassen - wo sind die Kreativen???
Insbesondere die Schlaumeier hier im Forum würde ich gern mal schwitzen sehen :mrgreen:

Und zu Callactive: Wenn Herr Mayerbacher meint, Callactive sei nicht pleite, wird er sich ja sicher bald melden… ich denke aber, mit zwei Verfahren und angeblich neuen Geschäftstätigkeiten hat er momentan genug an den Hacken.
Im Übrigen ist „pleite“ kein juristischer Begriff, ich habe ja nicht „insolvent“ gesagt… bin also ganz gelassen!

Ich hab mich bei der 14ten Folge wieder einmal gut amüsiert.
Wo ich aber vorsichtiger wäre - an deiner Stelle - die ständigen Beleidigungen…

Wir wissen dass es allesamt Trottel und so weiter sind, würd ich aber nicht in der Sendung sagen.

Der Astro TV Beitrag hat mich doch ein wenig gestört…

Ich schalt sowas nicht freiwillig ein, und das ganze dann unkommentiert, kam mir vor wie 11 Minuten in das Programm reinzappen - ich habs dann 11 Minuten vorgespult. Da fehlten mir Kommentare, Erklärungen etc. jedenfalls etwas was es für mich sehenswert machen würde.

Ansonsten war es hübsch :wink:

Ansonsten hat das mit den Gastbeiträgen sehr nachgelassen - wo sind die Kreativen???
Insbesondere die Schlaumeier hier im Forum würde ich gern mal schwitzen sehen :mrgreen:

Basti! Basti! :smt038

Und zu Callactive: Wenn Herr Mayerbacher meint, Callactive sei nicht pleite, wird er sich ja sicher bald melden… ich denke aber, mit zwei Verfahren und angeblich neuen Geschäftstätigkeiten hat er momentan genug an den Hacken.
Im Übrigen ist “pleite” kein juristischer Begriff, ich habe ja nicht “insolvent” gesagt… bin also ganz gelassen!

Richtig! Also die eine Frage: M€ wird jetzt von Mass response produziert (die machen die österreichischen und schweizerischen Call-in-Sendungen sowie einige Sache für RTL) mit den gleichen Nasen vor der Kamera (außer Stefan Pollak, der in der Versenkung verschwunden ist) und - für die “Liebhaber” - gewissen anderen Auffälligkeiten. Näheres könnt ihr bei http://www.call-in-tv.net erfahren. Callactive existiert noch, aber mit anderem Vorstand und nicht mehr im Call-in-Bereich tätig.

Wir wissen dass es allesamt Trottel und so weiter sind, würd ich aber nicht in der Sendung sagen.

Der ganze (naja nicht der ganze, ich übertreib jetzt einfach mal stark) Sinn von Fernsehkritik.tv ist es eben doch diese Leute als Trottel zu bezeichnen
Da finde ich es auch sehr toll wenn mal endlich jemand seine Meinung sagt und nicht immer versucht korrekt zu sein und dann doch nichts wirklich kritisiert.
Wer korrektheit und alles sauber will soll zu Kerner gehen :wink:

Mal wieder ne klasse folge. Besonders hat mir das mit der Deutschlandflagge gefallen. Hat sehr gut rübergebracht wie sich die ARD diesbezüglich verhalten hat. Weiter so. :smt023