Folge 137 - Postecke

Das letzte Wort hat wie immer der kritische Zuschauer :smiley:

Der Link auf der Homepage zeigt noch auf Folge 136 und hier im Thread wäre ein Link auch praktisch.
http://massengeschmack.tv/play/1/postecke137

Öhm, wegen der Playlistsache für die Strickerin. Falls sie hier nicht mitliest, kannst du (Holger) ihr ja noch ne Mail schreiben. Man kann sich “das Studio” etc. doch einfach runterladen und dann mit einem Mediaplayer der Wahl (wie VLC) einfach selbst ne Playlist machen. Einfach alles in einen Ordner werfen, Rechtsklick drauf -> “Mit VLC Media Player wiedergeben” und ab gehts.

Zum Thema Filmfehler: Wie wäre es, das ins Gewinnspiel zu integrieren? Fünf Sekunden Film mit Fehler, dazu vielleicht ein kurzer Hinweis, in welcher Zeit der Film spielt und dann die Frage: Wo ist der Fehler? Wer es weiß, kann eine DVD mit dem fehlerhaften Film gewinnen - das ist auch mal was anderes als immer nur ne Frage beantworten zu müssen, ich fänds witzig.

Nachtrag: wäre es vielleicht sinnvoll, den Livetalk nicht wie bisher als separates Format aufzuziehen, sondern beispielsweise in Pantoffel-TV zu integrieren? Dann könnte man erst in der Runde über den Film diskutieren und dann Skype-Anrufer dazuschalten, die ebenfalls eine Meinung zum Film haben, vielleicht auch eine andere, die auch hörenswert sein könnte. In der späteren Veröffentlichung der Sendung könnte man diesen Teil des Gesprächs dann herausschneiden und nur die Diskussion in der Studiorunde veröffentlichen.

Ansonsten ist der Livetalk ja ein ziemlich heikles Thema; wie ihrs macht, ihr machts verkehrt. Wird der Chat zu stark kontrolliert und moderiert, wird euch Zensur vorgeworfen; wird zu lasch kontrolliert, schreibt Bernd wieder Amok.
Meine Theorie ist übrigens, dass die meisten Leute Hemmungen haben, in einem großen Studio vor direktem Publikum (auf den Stühlen) und indirektem Publikum (vorm heimischen Rechner) anzurufen, das ist eben doch was anderes als bei Holger im Wohnzimmer anzurufen, das war eben wirklich persönlicher.

Letzte Anmerkung zu Pasch-TV ungekürzt: wieso eigentlich nicht? Euch bereitet es doch keinen Mehraufwand, nur der Server-Traffic steigt eventuell leicht an. Wer sich das wirklich anschauen will, fünf Stunden das Stromberg-Spiel - wieso nicht?

@k16: Das wäre ziemlich einfach. Die meisten Fehler stehen auf imdb.com unter „Goofs“ :slight_smile:

Zu den Leserbriefen die Pasch TV Live wollen: Dem kann ich mich nur anschließen. Ich würds auch gerne live oder zumindest ungeschnitten sehen. Mich würden auch 2h nicht stören. Ich habs nebenbei am 2. Monitor laufen und es ist eine sehr gute Unterhaltung.

Ich bin für eine Petition. :smiley: :lol:

Was spricht denn dagegen, den „alten Livetalk“ wieder ins Leben zu rufen?

Finde ich eine gute Idee, den LiveTalk nur für Massengeschmack-Kunden freizuhalten. Das ist die einzige sinnvolle Maßnahme, um die Trolle loszuwerden und wieder etwas Niveau hineinzubringen. Das ist da ja zum Teil schlimmer als bei RTL II momentan.

Imho ist es ziemlich egal WO der Livetalk stattfindet. Umso bekannter FK bzw MG wird umso mehr Idioten werden mit angezogen… Im Fall der dummen Skype anrufe bin ich mir ziemlich sicher, dass das eh nur einer ist. Der Ton ist immer gleich und die Art der Skype Usernamen ebenso.

Daher wäre ich auch für eine Vorauswahl und anschließendes durchstellen.

Mit dem Livetalk war es damals einfach noch eine andere Situation. Du Holger warst damals noch “aufgeschlossener” gegenüber den Anrufern und nicht so launisch, wie du es jetzt in den letzteren Livetalks warst. Mich persönlich würde es auch nerven, wenn ich nur noch verarscht werden würde im Livetalk und keine “normaler” mehr anrufen würde. Ich hab damals zu Urzeiten (Livetalk im Wohnzimmer) selber paar mal angerufen, allerdings nervte damals schon der Chat, wenn mal 5 Sekunden Gesprächspause war, hat dieser schon geschrien LEG AUF!!!. Ich wäre dafür, den Livetalk nur noch für Abonnenten zu machen und evtl einmal im Halbjahr einen offenen Livetalk zu veranstalten. Durch die Abonnenten würden wahrscheinlich schon mal ca. 90% der Trolle wegfallen.

Kannst du den Live-Talk vielleicht für jeden MG-Abonennten + für jeden Forenuser der min. 1 Tag vor dem Talk im Forum registriert wurde und min. 1 Post hat freischalten?
Wenn sich dann eine Welle von Usern zeigt die plötzlich grad einen Tag vorher genau einen dummen Post posten hast du ja auch eine sehr kompetente engagierte ehrenamtliche Moderationsriege die dann schnell ein paar Timebans austeilen kann.
Im Zweifelsfall kannst du auch jemanden vorschalten,
der absolut jeden durchstellt, der weingstens die Mindestanforderungen erfüllt.
Ich persönlich würde das dann nicht als Zensur sehen.

Radiokritik: Es muss sich natürlich jemand finden, der für Content sorgt. Aber ich hätte schon eine Idee, wie man das technisch umsetzen könnte. Warum muss es denn immer Video sein? Die Kritik als MP3 würde doch vollkommen ausreichen. Ich würde mir das geben.

Pasch-TV Live? Ich will das definitiv nicht! Aber, es spricht auch nix dagegen, wie bei FKTV einen Livestream zur Verfügung zu stellen und hinterher einfach diesen ungeschnittenen Stream weiter online zu halten. Das wäre doch ohne Mehraufwand umsetzbar.

Dann kann jeder selbst feststellen, dass 3 Stunden Pasch-TV uncut einfach keinen Spaß machen. :ugly

EDIT: Was den Live-Talk angeht. Mein Vorschlag ist, die Anrufe ganz einfach zu filtern. Wer im Hintergrund in der Lage ist, 2 Minuten mit dem Redakteur zu sprechen, der wird wohl in den seltensten Fällen einfach nur blöde Geräusche ablassen, wenn er On Air kommt. Das wäre IMHO keine Einschränkung von Deiner gewünschten “Urdemokratie”. Es käme ja jeder dran, der sich vernünftig artikuliert.

[QUOTE=Harald;359118]
EDIT: Was den Live-Talk angeht. Mein Vorschlag ist, die Anrufe ganz einfach zu filtern. Wer im Hintergrund in der Lage ist, 2 Minuten mit dem Redakteur zu sprechen[/QUOTE]

Und wer ist “der Redakteur”? Das hier ist ja nicht Domian.

[QUOTE=Harald;359118]EDIT: Was den Live-Talk angeht. Mein Vorschlag ist, die Anrufe ganz einfach zu filtern. [/QUOTE]

Sehe ich auch so. Alles Andere ist Quatsch. Und gerade wenn man externe Gäste wie die KuH da hat, sollte der Talk selbst auch wirklich jedem zugänglich sein. Das wurde auch schon mal vor Ewigkeiten vorgeschlagen.

[QUOTE=Harald;359118]Radiokritik: Es muss sich natürlich jemand finden, der für Content sorgt. Aber ich hätte schon eine Idee, wie man das technisch umsetzen könnte. Warum muss es denn immer Video sein? Die Kritik als MP3 würde doch vollkommen ausreichen. Ich würde mir das geben.
[/QUOTE]

Anders würde es ja auch kaum gehen, sonst müsste man als Bild immer das Logo des jeweiligen Senders, oder aber ein Bild der Mediathek zeigen. Beides recht langweilig.

Da die Trolle den Livetalk maßgeblich übernommen haben, bin ich persönlich für eine Zensurbehörde im Hintergrund.
Tja, den Bonus der Offenheit haben wir uns eben verspielt.

Und wenn dann nur noch vernünftige Anrufer durchkommen, kompensiert es den faden Beigeschmack maßgeblich, da die Sendung an sich wieder Qualität hat und Spaß macht. Also, Jungs! Filtert die Idioten einfach weg. Punkt.

@Gaby Weber

Uiuiui, da freue ich mich sehr drauf. Habe ihr damals aufgrund ihres Buches eine eMail geschrieben gehabt, in der ich mal kurz Danke sagte. Unglaublich, dass die Frau mit mehr als nur zwei Zeilen geantwortet hat. Eine unglaublich sympathische Person und eine sehr kompetente Journalistin sowie Autorin.

Ach ja:

Messengeschmack. :ugly

[QUOTE=kylennep;359123]Und wer ist “der Redakteur”? Das hier ist ja nicht Domian.[/QUOTE]

Das ist nicht der Punkt, denn Holger hat dies ja auch nicht als Grund aufgeführt, warum er es bisher eben nicht so machen wollte.

Eine ungeschnittene Version von Pasch-TV brauch ich auch nicht.

1 Stunde reicht mir völlig.

Aber falls das Leute unbedingt sehen wollen, sollte das ja ohne großen Aufwand machbar sein.

Ich halte ein Format über Radiosender für eine gute Idee und auch für wichtig. Es gibt mit Sicherheit auch im Radio genug Dinge, die mal kritisiert werden müssten. Und mich würde es nicht stören, wenn es ein reines Audioformat wäre.

Netzprediger:
Ich finde es persönlich schade, dass JoCognito wohl nicht mehr zu sehen sein wird. Ich verfolge ihn seit Jahren auf YouTube, wo er bereits mehrfach auf Missstände aufmerksam gemacht hat.

Aufgrund seiner Kompetenzen wäre er eigentlich ein Gewinn für den Netzprediger. Andererseits gibt es wohl schon genügend Leute bei Netzprediger, die oftmals ja schon so Schwierigkeiten haben, Themen zu finden.

Wie wäre es eigentlich damit, immer wechselnde Beitragmacher zu haben? Vielleicht wechselt sich Holger einfach immer wieder mal mit den Asynchron-Jungs und JoCognito ab, so können auch weitere Leute mal einen Beitrag beisteuern, z. B. der Lars, wenn er dazu mal Lust hätte.

Ein roter Faden, der durch die Sendung führt, wäre vielleicht auch nicht schlecht, oft ist der Übergang von Montagsdemos zu Amazon und dann zu lustigen Werbeclips merkwürdig, es fühlt sich irgendwie nicht rund an. Nur ein paar lose Gedanken, die mir nach der Postecke kamen.

Livetalk:
Es fragt sich nur, was die Trolle daran hindert, sich an dem „Redakteur“ vorbeizumogeln und doch in die Sendung zu kommen, um dort wieder rumzutrollen. Der Weg ist zwar länger, aber das würde wahrscheinlich nicht viel ändern.

Wenn der Livetalk exklusiv für Abonnenten wird, dann wird der Andrang sicher nicht mehr so groß sein, was möglicherweise dann dazu führt, dass es noch weniger Feedback gibt. Zudem werden ja auch Leute ausgesperrt, die möglicherweise was zu sagen hätten.

Aber auch wenn es nur für Abonnenten wäre, der Live-Talk ist ja jedem vorher bekannt. Trolle kennen die Skype-Adresse und könnten weiter durchklingeln oder im Chat stören.

Wahrscheinlich müsste man ständig Chat sowie Skypeaccount wechseln und nur für Abonnenten zugänglich machen.

Es ist komplizierter als ich dachte, vielleicht findet jemand anderes eine gute Lösung für das Problem. :slight_smile:

Beim Livetalk wuerde ich sagen sollte man das ganze nicht mehr über Skype sondern übers telefon machen und nur Leue mit nicht unterdrückter nummer durchstellen das würde wohl ein grossteil der Trolle wegfallen lassen. Andererseits müste man einen Client finden bei dem man sich über Handy nummer Registrieren muss somit könnte man die Trolle auch leichter blockieren beim Chat gäbe es bestimmt auch so eine möglichkeit