Massengeschmack-TV Shop

Folge 13


#61

Geht mir genauso. Ich könnte gut darauf verzichten, da das Thema für mich weder Nachrichten- noch Unterhaltungswert hat. Wenn es wenigstens lustig wäre, hätte ich ja nichts dagegen, aber das hier weckt nur eine Mischung aus Mitleid und Ekel. In solchen Momenten könnte man meinen, Vera Int-Veen sei an der Mediatheke beteiligt.


#62

Ich finde der Nachrichtenwert ist durchaus gegeben. Immerhin handelt es sich hierbei um eine Zäsur. Noch nie hat ein deutscher (womöglich sogar internationaler) Youtuber eine so klar kommunizierte Zweitkarriere als Amateur-"Porno"darsteller bekannt gemacht.


#63

Stimmt, das ist ziemlich wichtig. :roll_eyes: Und nächste Woche ist dann hoffentlich wieder der Typ mit der klar kommunizierten Zweitkarriere als Amateur-Serienkiller dran.


#64

Was ist schon wichtig im Sinne von weltbewegend auf YT? Branchenintern ist es aber bedeutend bzw. ist in der Szene ein Thema. Wichtig ist nichts auf YT.
Nur wenn man man YT als (Teil-)Thema setzt, kann man das eigtl nicht übergehen.


#65

Ich hab kein Problem mit dem Drachengame als solches, aber es ist nun mal einfach absoluter Trash der untersten Schublade, und dementsprechend meiner Ansicht nach nicht kompatibel mit einem serioesen Medienmagazin das sich irgendwie auch nur einen Hauch von journalistischer Qualitaet auf die Fahne schreiben moechte.


#66

Ich hatte das erst für reinsten Sarkasmus gehalten.

Edit: Und der Drachenlord ist nicht wirklich einflussreich. Da ist jeder Pups von Bibi und die ganzen anderen Klischee-Youtuber wichtiger, da die wirklich einen Einfluss auf die deutsche Medienlandschaft und auf den Konsum haben. Der Drachenlord ist nur die moderne Freakshow.


#67

Solchen Leuten sollte man wohl in der Tat möglichst wenig Publizität geben, weil man sonst Partei in einer Auseinandersetzung wird und diese Auseinandersetzung somit immer weiter anheizt.

Die übergeordnete Thematik, nämlich dass gewisse Leute ihre Onlineaktivitäten nicht mehr im Griff haben und dass sich daraus folgend grössere Gruppen von Leuten bilden, die solche armen Leute gezielt mobben und so ein gegenseitiges Abhängigkeitssystem zum Opfer konstruieren, ist aber leider in kultureller Hinsicht relevant und signifikant.

Dieses Spannungsfeld in der Berichterstattung lässt sich wohl kaum aufheben.


#68

Ist mir noch nicht passiert :stuck_out_tongue_winking_eye:


#69

Ich habe die Folge erst gestern angeschaut. Die Themen waren wohl Realsatire. Wer schaut denn Leuten beim Lego-Spielen, dem Drachenlord als Rubbelkönig oder irgendwelchen Brautytips usw zu? Mein Gott wie blöde ist die Menschheit geworden.
Und es gilt; wer RTL schaut hat die komplette Kontrolle über sein armseliges Leben verloren! Und wenn ich diesen Olli Gescheissen sehe…
Bekommt RTL eigentlich eine Abwrackprämie wenn sie Z-Promis aus der Tonne zaubern?


#70

An alle, die einen vermeintlichen Niveauverfall in der Mediatheke im Vergleich zu FKTV beklagen: Gab es bei RTL und 9Live nur qualitativ hochwertige Inhalte? Holger hat sich seit jeher mit Trash beschäftigt, zu FKTV-Zeiten hat das aber lustigerweise kaum jemanden gestört.


#71

Ich stimme dir zu, sobald der Drachenlord seinen Wichskanal mit Gebührengeldern finanziert oder ein privater Sender, der Reichweite hat, ein Best-Of davon zeigt.


#72

Die Reichweite vom Lord und seinen Haider™-Kanälen kombiniert dürfte die kleinerer Sender übersteigen. (Besonders, wenn man noch die ARD-Doku und HerrNewstime miteinbezieht)

edit: Der Lord lief ja schon mal im Ersten inkl Best-Of Ausschnitte :wink:

edit2:
ach und 3sat auch


#73

Ist recht. Von mir aus kann Holger auch einen Livekommentar zu den gesammelten Wichsvideos aufnehmen, aber ich werde mir das garantiert nicht ansehen. Außerdem ist das Drachengame für Internetverhältnisse uralt. Wenn es Klicks bringt - bitte. Dann soll halt das klassische Barnum-Publikum das Programm bestimmen, das auf YT die Kommentarbereiche vollsifft.


#74

Ich finde, wenn ein YouTuber Pornovideos auf einem entsprechenden Kanal veröffentlicht, dann ist das schon eine Bemerkung wert. Ich hab daraus ja keinen riesigen Beitrag gemacht, sondern dies am Rande in einer Minute abgehandelt.


#75

Komisch, beim Hernn Newstime hast du dich noch über die Relevanz solcher Meldungen gewundert.

Unzählige Leute veröffentlichen täglich Amateur Pornos im Internet und auch andere Bekanntheiten haben sich schon für diverse Magazine nackig gemacht, das wurde von dir auch noch nie thematisiert.


#76

Ich sehe hier einfach die Grenze zur Freakshow überschritten. Hin und wieder kann man es schon machen, aber ist es wirklich so ungewöhnlich, dass ich weder Sinn darin sehe noch Bock darauf habe, etwas über Rainer Winklers erigierten Penis zu erfahren?


#77

Ich kann mich nicht erinnern, im Detail auf seinen Penis eingegangen zu sein…

Ja, wenn KuchenTV einen Pups lässt oder Exsl95 sich die Kante gibt, ist mir das auch ziemlich egal. Aber hier geht es ja erneut um einen Menschen, der sich selbst offenbar nicht unter Kontrolle hat. Ich hab das ja entsprechend kritisch kommentiert.


#78

Im Detail? Das wäre ja noch schöner. :smiley: Das Kopfkino ist auch so schlimm genug.


#79

Da kenn ich aber einige und zu denen hast du noch nie einen Beitrag gemacht. Einfach mal bei Youtube schauen. Einziger Unterschied: Diese Leute posten die Video nicht selber, sondern wurden gefilmt :wink:

Hat sich eigentlich Drachenlord nicht unter Kontrolle oder alle, die Amateurpornos veröffentlichen?

Mittlerweile wurden aber alle, die über Rainers Wichsvideos berichtet haben, am Nasenring durch die Manege geführt, denn das war ja nur ein ausgemachter Coup, um allen den Spiegel vor zuhalten, die sich darüber das Maul zerreißen :smiley:

Gibt da mittlerweile eine neues Video vom Drache^^


#80

Und du hälst ihn für so intelligent, dass er das vorher so geplant hat? :thinking::grin: