Folge 13 online!

Klasse Folge, aufschlussreich, spaßig und informativ. :smt023

Endlich wurde mal gezeigt, wie es bei solchen Shows ala das Model und der Freak abläuft. Klar, man wusste zwar auch davor, dass solche Serien gefaked sind, aber dort bekam man mal wenigstens einen Einblick.
Das Interview war recht interessant, nur was mich ein bisschen gestört hat, ist die Bildqualität.

Das Gebet von Miriam Wimmer hat mir auch gefallen, wie kommst du nur an solche Informationen? 8)

Was Schmidt und Pocher angeht, gab’s ja Beschwerden wegen genau dieser Sendung, denn die war ja ziemlich vulgär. Aber was will man eigentlich erwarten wenn man Lady Bitchray einlädt? Sie hat genau das getan was man von ihr erwartet hat und zwar, dass die mit Vulgär-Ausdrückem um sich schmeißt. Das mit dem Geschenk allerdings, hat man wohl weniger erwartet, wobei ich sagen muss, dass Schmidts Reaktion zum Schluss ein wenig übertrieben war…Pech für den Pocher. :mrgreen:

Den Gastbeitrag fand ich gut. Zu Germany’s next Topmodel muss man sowieso nicht viel sagen, außer vielleicht, dass die Gewinnerin ja schon feststeht und das Finale einem nur noch suggeriert wird.

jaja die Schreinemarkers, schon doof, wenn keiner einen mehr will, dann muss man halt zu 9Live…wow was für ein Aufstieg… :smt011 Aber das ist genau ihr Niveau :wink:
Was ich ein bisschen übertrieben fand war, dass du dort 2 mal angerufen hast, ich denke einmal hätte gereicht, denn das ist doch sonst nur Geldverschwendung. :wink:

Der experimentierfreudige Sender 9Live, der immer neue Dinge versucht. Ich hätte da auch einen Vorschlag, löst den Sender doch einfach auf, brauchen tut ihn eh keiner und vermissen schon gar nicht.

Der DSDS Comic zum Schluss, war ganz nett und hat mir auch gefallen. Dieser Marco Schreyl ist ja mal wirklich einer der langweiligsten Moderatoren überhaupt.

Schön fand ich (wenn auch wahrscheinlich ungewollt) bei Eric den Kontrast zwischen der tollen Bild- und Tonqualität in den Originalausschnitten und der doch etwas dürftigen bei dem Interview. „Zu schön um wahr zu sein – Zu wahr um schön zu sein“ sag ich nur. Das Kondom auf dem Schreibtisch war aber gefaked, oder? Gebt´s zu :mrgreen:

Es war halbwegs gewollt - in der Tat sollte das Material gut voneinander zu unterscheiden sein. Allerdings muss ich zugeben, dass ich beim Interview mehr Licht hätte setzen müssen, deswegen habe ich das Bild hinterher ein bisschen aufhellen müssen.
Und: Nein, das Kondom lag da wirklich! :wink:

Quotenklicks: Toller Beitrag, nicht zu sehr auf den Putz gehauen, aber doch mit den richtigen Akzenten. Allerdings wurde der Brief der EU-Kommission nicht erwähnt. Wär vielleicht auch zu sehr ausgeufert. Ein Besuch beim SWR wäre sicher auch ganz interessant geworden (ohne die Interviews vorher checken zu lassen natürlich).

In der Tat musste ich einige Aspekte weglassen, war ja so schon lang genug (wie AND! feststellte).
Abgesehen davon dass mich der SWR sicher achtkantig rausgeschmissen hätte, wäre das auch budgettechnisch zu aufwendig gewesen.
Diese Folge ist so schon die bislang teuerste: Honorare für Gastbeitrag, Trickfilmzeichner und Freak und obendrein Reisekosten nach Dresden - aber ich denke, es ist trotzdem richtig, solche Investitionen mal zu tätigen.

Das Interview war recht interessant, nur was mich ein bisschen gestört hat, ist die Bildqualität.

Wie ich ja schon schrieb: ich hatte keinen Scheinwerfer dabei, die Lichtbedingungen waren nicht optimal!

Allerdings möchte ich allen, die auch QuickTime abspielen können, diese Version empfehlen - die liegt nämlich in höherer Qualität vor :wink:

@Diverse: Mercedes Bunz ist nicht die “Spiegelfrau”, sondern leitet die Online-Redaktion des “Tagesspiegel”. Was natürlich an Leifs Verhalten nichts ändert.

Diese Folge ist so schon die bislang teuerste: Honorare für Gastbeitrag, Trickfilmzeichner und Freak und obendrein Reisekosten nach Dresden - aber ich denke, es ist trotzdem richtig, solche Investitionen mal zu tätigen.

Da hast Du recht, es hat sich auch voll gelohnt, und wird noch einiges an Echo auslösen, da bin ich mir sicher :smt023 Und immerhin hats für ne Amerika-Reise noch gereicht :mrgreen:

Da hast Du recht, es hat sich auch voll gelohnt, und wird noch einiges an Echo auslösen, da bin ich mir sicher :smt023 Und immerhin hats für ne Amerika-Reise noch gereicht :mrgreen:

Und für Wien muss es auch noch reichen :wink:

Irgendwie find ich die neue Folge eher mäßig.
Gut fand ich den Beitrag über Quoten, Klicks und Kohle.
Weniger gut fand ich die Sache mit dem arabischen Call-in, da du so eine Sache ja schon einmal gemacht hast, nur mit Astro TV.
Das Interview mit Eric war ok, obwohl die Sache mit dem Fake ja offensichtlich ist.
Und den DSDS Beitrag fand ich scheiße, was daran liegt, daß ich eine Abneigung gegen Flashanimationen hab.

Umso besser fand ich dafür den Urlaubsbericht. Chuck Norris hat hier schon mal gegessen, seit dem wird niemand mehr als prominent bezeichnet. :smt005

keine schlechte folge wieder mal :wink:

PS: ich weiß net obs wen interessiert, aber zum gastbeitrag wollt ich nur sagen (indem es ja auch teilweise um gisele ging), dass mein vater ihr bewerbungsvideo gedreht (sie kommt aus der umgebung meiner heimatstadt) und deshalb alle folgen bis zu ihrem ausscheiden aufgenommen hat. ich weiß nich evt hat ja jemand interesse an den schnipseln:)

keine schlechte folge wieder mal :wink:

PS: ich weiß net obs wen interessiert, aber zum gastbeitrag wollt ich nur sagen (indem es ja auch teilweise um gisele ging), dass mein vater ihr bewerbungsvideo gedreht (sie kommt aus der umgebung meiner heimatstadt) und deshalb alle folgen bis zu ihrem ausscheiden aufgenommen hat. ich weiß nich evt hat ja jemand interesse an den schnipseln:)

das Bewerbungsvideo wäre vielleicht interessant :smt006

tjo da müsst ich mal schauen inwiefern das irgendwie rechtlich abgesichert ist…ob das nun ihr gehört oder nicht oder ob sie darüber entscheiden darf was damit passiert oder nicht…ich erkundige mich mal :wink:

So nun mein Urteil:

Zum Anfang möchte ich mal sagen, dass du mit etwas längeren schwarzen Harren und Poloshirt + schwarzes (zu großes :wink: ) Jacket dazu echt 20 Jahre jünger aussiehst. Kein Scherz – das ist echt verblüffend!
Lässt du dir etwa wieder die Führerschein-Matte wachsen?

Zur Sendung:
Sie war leider nicht der Renner bei mir. Verstehe dass nicht falsch, aber mit Folge 12 hast du so eine Top Sendung hingelegt, dass die eigentlich nicht mehr zu schlagen war.
Die Recherche für ‚Quoten, Klicks und Kohle’ war natürlich super hingelegt.
Allerdings wie hier schon erwähnt sehr lang gezogen. Was sicherlich auch nicht anders ging, denn alles was genannt wurde, war eigentlich auch erwähnenswert. Ich glaube einfach, dass Thema war zu schwach um es so stark zu behandeln.

Das Modell und der Freak war recht interessant.
Sehr schön diesen Hintergrund-Bericht mitzukriegen. Genau so etwas habe ich mir immer für „Die Super Nanny“ gewünscht. Weil ich mir so sicher bin, dass manche Szenen dermaßen übertrieben geschauspielert sind.
Aber hier war es echt interessant. Jede Aktion war schon vorgeplant und alle waren eingeweiht bis auf das Opfer selbst.
Und so was soll einem Unterhaltung bringen? Na ja, dank der Wahrheit garantiert nicht mehr.
Ein wirklich großes Respekt an unserem „Maulwurf“ – sich so peinlich und bloß zu stellen für diesen Bericht. Dankeschön!

Dass der Pocher-Beitrag in der Sendung auftaucht war ja irgendwie klar – aber der musste auch einfach rein. Die Aktion war einfach nicht toll und das Gesicht zu genial.

Was das ganze mit dem arabischen Gewinnspiel auf sich hatte, verstehe ich noch nicht so ganz. Habe ich was verpasst oder brauchtest du Lückenfüller?

Zum Bericht mit der M€-Moderatorin – ähm also ich habe die Luft angehalten.
Wie Twipsy schon erwähnte. Das ist wirklich ein Spiel mit dem Feuer.
Klar passt man auf was man sagt und dass man nichts verkehrtes ausplaudert. Aber wenn man weiß für welche Mickrigen Worte Herr Doehler schon zahlen musste, sollte man sich da wirklich stark zurück nehmen.

Der Osterhase ist wirklich nicht lustig.
Ich spreche da aus Eigen Erfahrung. Denn als diese Scheiße anfing haben ich und ein Kumpel uns nachts den Spaß gemacht und es uns ständig angeschaut und auch selbst SMS hingeschickt. Damals hatte es aber nur 0,99€ gekostet und es war noch eine männliche Figur namens Harry (mit ’ner lustigen Betonfrisur).
Die 4 oder 5 SMS die wir hingeschickt haben, kamen aber tatsächlich alle an, nur eine wurde zum Teil zensiert – in der habe ich nämlich Buchstabensalat geschrieben und abschließend normale Grüße -> Nur die grüße wurden gesendet.
Den Scheiß habe ich sogar noch auf Video aufgezeichnet.
Der Grund warum wir uns das Nächte lang rein gezogen haben, war – dass die Zensur 2004 noch nicht all zu stark war. Jede 5te Botschaft war wirklich zum Wegschießen. Ich glaube, ich muss mal die Aufnahmen zeigen. Hatte damals ja ein Best of aus dem Videoband auf den PC geladen.
Heute läuft der Hase bestimmt auf andere Weise. Alles was nicht ernsthaft ist wird rausgelöscht, wenn überhaupt noch was gesendet wird. Ich kenne ja nicht den vergleich zu heute.

Der Gastbeitrag war informativ und satirisch gestaltet. Wie es eben zur Sendung passt.
Mehr kann ich leider auch nicht sagen, denn ich kenne die Sendung mit den Flopmodels nicht. Das tue ich mir nicht freiwillig an.
Ich hoffe nur in Zukunft, dass die Gastbeiträge irgendwie mal mehr Pepp haben, wie z.B.:

Das DSDS-Finale auf ihre eigene Art. Das war wirklich der krönende Abschluss der Sendung. Man musste sich wirklich ablachen. Da geht wirklich ein ganz großes „Yeah-Yippie-Howdy“ an den Macher no_budget_films !!!

Zum Thema Schreinemakers hatte ich ja im Preview-Clip-Thread schon geäußert.
Das einzige was mir neu auffiel: Der Herr Kritiker hat ein Stirnlappenbasilisk an der Wand hängen! Nicht schlecht.
Möchte übrigens noch erwähnen, dass das wohl das wirklich letzte mal für Schreinemakers sein wird. Wir erinnern uns, dass allseits beliebte und große erfolgreiche Glücksrad feierte seine Premiere auch auf 9 Live. Ich möchte auf die Vergangenheitsform in dem Satz aufmerksam machen.

Alles in allem war es diesmal mehr eine informative als witzige Sendung. Die es ja eigentlich auch sein soll. Insofern alles in Ordnung, aber wie schon erwähnt. Meine Lieblingsfolge bleibt weiterhin die 12te.

P.s: Die Folge muss trotzdem sehr beliebt sein, denn der Server kracht andauernd zusammen.
Selbst jetzt hat er Altersschwäche.

Naja, zumindest fandest du ja nichts wirklich schlecht - das ist ja immerhin was :slight_smile:

Ich habe beim Durchzappen gemeinsam mit Freunden auf einem arabischen Sender dieses Call-In-Gewinnspiel gesehen und fand es einfach lustig - insofern habe ich das dann eben in der Sendung untergebracht.

Dass du da persönliche Traumata mit dem Hasen zu bewältigen hast, dafür kann ich ja nix - ansonsten ist auch das etwas gewesen, was ich spontan ulkig fand - deswegen kam es mit hinein.

Zum Thema DSDS-Film ist bei YouTube übrigens bereits die Hölle los:

http://www.youtube.com/watch?v=T6Urr-Pd1Cw

Beteiligt Euch gern an der dort findenden Diskussion (aber natürlich zu Gunsten des Filmes 8) )

Es ist richtig, dass diesmal der Informationsgehalt größer gewertet wurde - das hat ein Stück weit auch strategische Gründe, da ich glaube, dass damit eher im Medienbusiness Aufmerksamkeit erregt werden kann. Aber keine Sorge: Es wird auch wieder luschtigere Ausgaben geben.

Was Miriam Wimmer angeht, so kann die mir juristisch gar nichts - wo soll die Angriffsfläche sein? Und wenn dann tatsächlich ein Anwaltsschreiben ins Haus flattert: Meine Kriegskasse für solch einen Fall ist gefüllt - mein Server muss mit Sicherheit NICHT gepfändet werden, keine Sorge! :wink:

Der interessanteste Beitrag war für mich “Das Model und der Fake”! Alle anderen Themen wie zum Beispiel “Margarethes letztes Aufbäumen” oder diese DSDS Karikatur fand ich eher langweilig. Auf diese beiden Themen hätte man gut drauf verzichten können! war schonmal besser…sorry :smt006

Ich habe beim Durchzappen gemeinsam mit Freunden auf einem arabischen Sender dieses Call-In-Gewinnspiel gesehen und fand es einfach lustig - insofern habe ich das dann eben in der Sendung untergebracht.

Du empfängst arabische Sender? Was machst du falsch?
Ach nein, ich will es eigentlich gar nicht wissen – immerhin wusstest du auch wie die Gewinnspielfrage heißt, insofern ist die Theorie mit Lebewesen außerhalb der Erde dank dir bewiesen. Hätte mir gleich auffallen müssen. Wer kann denn sonst so viel Fernseh schauen ohne ein Sockenschuß zu kriegen. Stichwort „Brauche mehr Input“ – Zack in 3 Sekunden alle Sendung der letzten Woche rein gezogen. Ha entlarvt!

Zum Thema DSDS-Film ist bei YouTube übrigens bereits die Hölle los:

http://www.youtube.com/watch?v=T6Urr-Pd1Cw

Beteiligt Euch gern an der dort findenden Diskussion (aber natürlich zu Gunsten des Filmes 8) )

Ach das ist ja interessant – Typisch DSDS-Fans.
Großartig schreiben kann ich vorerst nichts. Bist mit den anderen ja ganz gut fertig geworden und das gar nicht mal so schlecht. (Wikipedia, DSDS-Copyright-Videos)
Sollte man aber mal weiter verfolgen – mal gucken bei irgend etwas werde ich schon zuschlagen.

Es ist richtig, dass diesmal der Informationsgehalt größer gewertet wurde - das hat ein Stück weit auch strategische Gründe, da ich glaube, dass damit eher im Medienbusiness Aufmerksamkeit erregt werden kann. Aber keine Sorge: Es wird auch wieder luschtigere Ausgaben geben.

Nein, ist ja vollkommen richtig so.
Das ist ja eigentlich auch der Sinn und Zweck von Fk.TV – das ganze nicht ins Lächerliche ziehen, sondern auch knallhart die Fakten auf den Tisch zu legen.
Und wenn eine Sendung durch ernsthafte Diskussion und Recherchen mal ohne Witz und Pfiff aufgedeckt werden muss, dann ist das vollkommen richtig so. Vielleicht weniger unterhaltsam, aber korrekt.
Wäre auch nicht sinnvoll jede Sendung komplett lustig zu gestalten – da ginge die Ernsthaftigkeit die hinter der ganzen Sache steht verloren.

Was Miriam Wimmer angeht, so kann die mir juristisch gar nichts - wo soll die Angriffsfläche sein? Und wenn dann tatsächlich ein Anwaltsschreiben ins Haus flattert: Meine Kriegskasse für solch einen Fall ist gefüllt - mein Server muss mit Sicherheit NICHT gepfändet werden, keine Sorge! :wink:

Die Angriffsfläche werden die sich schon suchen. Das Gebet fand ich schon hart – da erkannte ich weniger die Satire, sondern mehr die Parodie einen Menschen zu verarschen.
An die Kasse sollen sie aber erst gar nicht rankommen :wink:
Sollte trotzdem irgendwas kommen: Wir stehen hinter dir!

Es ist ja immer die Frage bei FK.tv, wie weit darf man Leute hier verarschen?
Wie bei diesem Typ, der beim reden immer genlinzelt hat, fand ich es total bescheurt ihn zu verarschen.
Aber jemand der Nacht für Nacht Leute verarscht, der ruhig mal richtig fertig gemacht werden

Sauguter Gastbeitrag.

Hat echtes FK-Level.

Gratuliere

Nach monatelangem mitlesen und akkuter Faulheit sich erstmal anzumelden und sich dann nochmal die Aktivierungsmail senden zu lassen, habe ich es endlich doch geschafft °__°"""""

Ich fand die Folge eigentlich ziemlich gut. Der erste Beitrag hat mal wieder gezeigt, wie objektiv die öffentlich-rechtlichen ihre Beiträge gestalten :ugly . Dieser Herr Leif kann mir auch irgendwie unsympatisch vor °_°"

Das das Model und der Freak gestellt ist war ja eigentlich klar nur es ist wirklich schön mal die kompletten Abgründe des Privatfernsehens von einem Teilnehmer zu erfahren.

Das mit Pocher hab ich auch schon im Internet gesehen und es hat mich doch ziemlich erschüttert. Früher war ich (obwohl ich Hannover 96 Fan bin und er uns in die Öffentlichkeit bringt) ein bekennender Pocherhasser doch seit einiger Zeit (besonders Schmidt und Pocher) wurde er mir immer sympathischer und ich glaubte, dass er sich noch sehr weiterentwickeln kann. Ich finde es schade, dass er so eine “Scheisse” labert nur, weil seine Freundin bei dieser Sendung mitmacht <<. Die arabische Call In Show fand ich auch nicht soo lustig, besonders da mir der Astro Beitrag damals besser gefallen hat °_°".

Zu der Schreinemakers sag ich mal lieber nichts… Fand die schon bei dem Eva Hermann Auftritt bei Kerner ziemlich peinlich…

Bei dem DSDS Ding musste ich mich einfach wegschmeissen. Ich hab früher mir dieses Kram ja wirklich öfters angetan, weil ich hoffte gute Stimmen zu finden, doch seitdem ich selber bei DSDS war weiß ich, dass die besten ja leider nicht weiterkommen. Ich unterhielt mit mit dem Menschen, der den ganzen Warteraum mit seiner Stimme unterhalten hat (genialer Sänger…) und er sagte, dass er schonmal da war und damals auch nciht genommen wurde… Auch einige Anweisungen des DSDS Teams damals waren fragwürdig… Aber genau deshalb konnte ich noch mehr über diesen Comic lachen. Großartige Arbeit…

so long~ IMO eine der besten Folgen von FKTV auch wenn sie nicht so lustig war wie andere…

Wieder eine gute Folge.
Weiter so.

Ja FK, da ist Dir eine wirklich starke Sendung gelungen. Die Moderation wirkt sehr professionell. Obwohl ich zugeben muss, die etwas sympatisch-unbeholfene Art der ersten Folgen hat durchaus ihren besonderen Charme und wirkt dadurch sehr authentisch. :smt045

Das erste Thema hat genau meinen Nerv getroffen. Entgegen einiger anderer Meinungen finde ich die Problematik des Zwangsgebühren-Fernehens nicht zu lang sondern so brisant, dass es gern in weiteren Folgen fokussiert werden darf.

Eine gelungene Überraschung war das Interview mit Eric. War doch sehr aufschlussreich, mal aus erster Hand zu erfahren, wie es hinter den Kulissen solcher Shows abgeht.
Übrigens: Willkommen im Forum SchüchternerEric!

Auch den letzten Beitrag finde ich gut umgesetzt. Sabrinavorderglotze hatte sich ja schon mal die Mühe gemacht, den Text mit zu schreiben. Aber akustisch kommt er weitaus zähflüssiger und überzogen theatralisch herüber. Soviel Peinlichkeit ist einer Satire würdig. :smt016

Das hätte ich doch beinahe vergessen: Danke für den sehenswerten Reisebericht.
:dankeschoen

Und dabei habe ich die Sprechpausen schon rausgeschnitten (ursprünglich war das Original-Tondokument etwa doppelt so lang)

Bitte gern :slight_smile:

Hallo! o/

Zunächst einmal ein Lob für das neue „Intro“; finde ich sehr gelungen.

Zur Folge 13 an sich:

Größtenteils richtig gut! Besonders der Enthüllungsbeitrag :wink: zu „Das Model und der Freak“ hat mir gut gefallen.
Der Gastbeitrag war auch gelungen, nicht zuletzt aufgrund der guten Moderation des Beitrags.
Nur die Sache mit dem angeblichen Anruf nach dem Schreinemakers-Beitrag fand ich überflüssig; zumal deutlich war, dass der Ton reingeschnitten wurde. :smt002

Alles in Allem aber eine sehr gute Folge; weiter so!