Folge 117 - Sonstiges

Was gibt es allgemein zur Folge 117 zu sagen?

Weißt du, was echt super wäre.

Wenn man (ich bin grade bei Kurz Kommentiert) die wirklich spontane Reaktion der Leute auf die skurillen Sachen, wie die Quizshow-Lösung oder die Astro Tante hören könnte. Zu dem Zeitpunkt nimmt doch auch der Ton noch auf. Ich fände das richtig gut, wenn man die Lacher hören könnte, wenn man sowas sieht, grade weil die Ausschnitte nach der Pointe noch ein wenig weiterlaufen und wenn die Clips dann zuende sind ist das spontane Lachen schon vorbei und man hört “nur” den Applaus.

Ist das machbar? Wäre super, das gäbe so bisschen ein Late-Night Showfeeling.

Liebe Grüße
Lars

Darüber denke ich in der Tat nach - denn bei Agnes die Schutzpuppe wurde geradezu gegröhlt im Saal :smiley:

Und endlich klappt’s auch mit dem Ton!
Chapeau!

Die bisher beste Folge im neuen Studio.

man merkt richtig, wie Ihr an der Technik arbeitet und stetig Verbesserungen einbaut!

Weiter so! :cool:

Es könnten doch auch solche Zuschauerkommentare wie bei Got to Dance eingebaut werden :smiley:

Sind die Einspieler wirklich aus dem Atomkraftwerk Tschernobyl?? Ich denke eher, dass die Spots aus der nach dem Reaktorunfall 1984 geräumten Stadt Prypjat stammen…

Ansonsten bin ich echt erstaunt, dass Holger und sein Team (denke ich kann man so sagen) so schnell die Kritikpunkte der jeweils vergangenen Folge ausmerzt.
Der Ton ist VIEL besser, das Bild ist schärfer, die Farben satter. Bislang beste Folge im neuen Studio! Jetzt nur nicht nachlassen!

Die Texteinblendung bei 51:30 hat in meinem Player (VLC) extrem geflimmert.

Ansonsten habe ich auch nix auszusetzen.

//Das Publikum am Ende war ja extrem euphorisch :stuck_out_tongue:

Also der Ton war diesmal super. Aber irgendwer hat im Studio eine Flasche abgestellt. das hat man gehört.

Das die Leute Fernseher zerdeppern um zu Fktv zu kommen, daran hat man sich ja gewöhnt, aber gleich ein AKW in die Luft jagen?

Und jetzt mal zu einem Thema was mir an zwei stellen aufgefallen ist. Einmal war die für Pro7Sat1 zuständige Medienanstalt die von Berlin Brandenburg, obwohl Pro7 doch in Unterföhring bei München sitzt und Sat1 vor einigen Jahren unter Protest da auch hingezogen ist. Sat1 Saß zwar mal in Berlin, aber die saßen auch mal in Mainz, in einem Gebäude wo Heute Hochwertiges fernsehen für 3Sat und Arte gemacht wird. Ich meine mich auch daran erinnern zu können das bei Zapp vor 1-2 Jahren mal über die Drittsendelizenzen bei Sat1 berichtet wurde, wo die Zuständige Medienanstalt die in RP war.

Andere Sache, Gleiches Thema: wieso ist die Niedersächsische Landesmedienanstalt für die Wer wird Millionär Sache zuständig, obwohl Rtl(PLUS) ursprünglich aus Luxemburg kam und seit dem Umzug nach Deutschland immer in Köln also in NRW war. Wer Wird Millionär wird ja auch in Köln Produziert und Endemol Deutschland Sitzt auch in Köln.

Das finde ich jetzt alles ein bisschen verwirrend, weil gerade mein von mir selbst konstruiertes Weltbild, was Landesmedienanstalten angeht ins Wanken gerät

Tribüne:

Beim Interview des Professors war die Kamera wieder auf den Hintergrund scharf gestellt.

Also wenn mir das bei meinem Fotoapparat öfter passieren täte, würde ich mal nach dem Sucher schauen ob da etwas falsch justiert bzw. falsche Dioptrien eingestellt sind oder mal den Optiker meines Vertrauens meine Sehschärfe testen lassen.

Ich weiß ja jetzt nicht wie das bei der Kamera so ist. Könnte aber sein, dass da das Problem liegt. So doof kann doch keiner beim Fokussieren sein, dass er neben den formatfüllenden Herrn Professor auf die Wand scharf stellt. Es sei denn er hat von vorn herein schon einen Weichzeichner im Auge. OK, der Schlips war jetzt scharf :cool: aaaaber beim Fokussieren immer feste aufs Auge drücken.

Gruß

Robert

@Icetwo: Die Sender können sich ihre zuständige Medienanstalt selbst aussuchen. Uns wenn diese dem Sender nicht mehr genehm ist dann wechselt man.

Das wird zum einen als Druckmittel und auch als Schutz benutzt, damit nicht alle Sender einer Gruppe zusammen abgestraft werden.

Fand die Folge richtig gut! Themenvielfalt, sehr schöne eigene Beiträge, top! Der erste Beitrag über die Hundetrainerin war angenehm distanziert, Kritik gab es, aber auch die Gegenseite kam zo Wort. Insgesamt fand ich die Folge wirklich schön anzusehen!

Es wird immer besser!
Hat mich recht an Tvtotal erinnert, als es noch Niveau hatte. Nur bitte, lass dieses unlustige “So, seid ihr denn soweit?” am Anfang weg, das zieht die Sendung irgendwie ins Alberne hinein. Danke.
Die eine wahre Hundeexpertin war ungeschminkt, oder? Sieht man sehr deutlich, wenn nicht gepudert wird. Überlegst du dir deine Gäste vielleicht bisschen abpudern zu lassen?

[QUOTE=Riif-Sa;311317]Wenn man (ich bin grade bei Kurz Kommentiert) die wirklich spontane Reaktion der Leute auf die skurillen Sachen, wie die Quizshow-Lösung oder die Astro Tante hören könnte. Zu dem Zeitpunkt nimmt doch auch der Ton noch auf. Ich fände das richtig gut, wenn man die Lacher hören könnte, wenn man sowas sieht, grade weil die Ausschnitte nach der Pointe noch ein wenig weiterlaufen und wenn die Clips dann zuende sind ist das spontane Lachen schon vorbei und man hört “nur” den Applaus[/QUOTE]

Da fällt mir ein: Man könnte jedem im Publikum mit Ansteckmikrofon ausstatten und das Publikum dabei filmen, wie sie sich während der Sendung miteinander (mit dem Nachbarn) unterhalten und dann während des Beitrags zwischen den Szenen reinschneiden.

So stell ich es mir vor:
Zuschauer 1: "Du, heute ist Anna Heesch in der Sendung. Da gibt es ein Interview mit ihr."
Holger: "Heute begrüßen wir jemanden, der eine interessante Doktorarbeit verfasst hat.
Zuschauer 2: "Das ist doch diese Abzock-Tante von 9live. Die und eine Doktorarbeit? So schlau ist die doch nicht!"
Holger: “Herzlich willkommen bei uns, Anna Terschueren!”
:ugly

Ich fand die Folge auch super, BESONDERS WEIL alle Beiträge von Holger gemacht worden sind. Ich mag zwar auch Gastbeiträge aber nicht dauernd! Es war sehr unterhaltsam, besonders der Schrott vom Astro TV, da ist man fassungslos wie weit die Verdummung geht :shock:

Frage an Holger: Warum sprichst du den Anfang nicht selbst, du kannst es doch sehr gut, da brauchst du doch keinen “Profi” der die Eröffung spricht, du bist professionell genug, find ich seltsam weil es ja nie so war und unpassend wirkt.

Die thematisierung der tollen Puppe erinnert mich an: Tvtotals Fridolin. Hat Holger nicht ganz unähnlich wie Raab gemacht. Gar nicht mal schlecht!

Das mit den spontanen Reaktionen hatte ich auch spontan im Kopf (höhö). Bei den Esos musste ich nämlich auch herzlich lachen und da hätte ich zu gerne die Reaktion des Publikums gehört. Es muss ja nicht immer sein, aber bei gewissen Pointen halt. Wäre toll :slight_smile:

Dass die Flasche irgendwo klappert … na ja, Live-Publikum halt. Oder Holger hätte alles nochmal sabbeln müssen, was „spontane“ Reaktion nach einen Beitrag ja eher zur Farce verkommen lassen würde.

Ich find das mit dem Studio immer besser (und ich war ja schon von Anfang an Fan davon).

Macht sich gut das Studio. Den Sprecher am Anfang mag ich immer noch nicht, die Stimme passt nicht. Ansonsten war’s gut unterhaltsam und die Lacher kamen, das ist zwar für mich etwas ungewohnt, aber warum soll es nicht etwas spaßig sein dürfen. Den Werbebeitrag fand ich jetzt nicht soo spannend irgendwie (hatte auch wenn er nicht so lang ging ne gewisse Länge - liegt wohl dass mich Werbung nervt), allerdings viel mehr die Erkenntnis, dass eben die Werbewirtschaft das Programm vorgibt (so fern ich das jetzt richtig gemerkt habe) und die Sender dem folgen. Vor allem wenn man überlegt wie geballt da das junge Publikum bei seichten Soaps manipuliert wird Sachen zu kaufen oder alten Menschen Panik gemacht wird gewisse Medikamente zu kaufen ist halt schon sehr fragwürdig.

Der WWM Beitrag gefiel (mich hat es geschockt wie dem netten Mädel vorgeworfen wurde sie hätte absichtlich in die Irre geleitet :roll:), das KK etwas sehr auf lustig ausgelegt, aber warum mal nicht (nur bitte nicht immer), der Hundebeitrag neutral gehalten und lies beide Seiten zu Wort kommen. Da Holger denke ich kein Hundeexperte ist, auch richtig so. Heißt ja nicht, die Vorwürfe seien jetzt richtig nur weil ein Verein eine Hundetrainerin einer TV Show kritisiert. Publikumsreaktion hat mir auch gefallen, das hatte was und passte gut rein, und auch sonst wirkt die Präsentation flüssig und der Ton passt auch. Ich denke das Studio kommt gut rüber und hat sich ausgezahlt. Bin ich weiterhin zufrieden, ist halt etwas größer geworden, aber das darf man nach über 6 Jahren und über 100 Folgen auch machen.

Großes Kopliment an Holger und das gesamte Team! Klasse Folge! Schön zu sehen dass die Kritikpunkte alle schnell umgesetzt wurden. SO bitte weiter machen!

Vielleicht würde der Schluss-Satz besser am Schluss kommen (bei der Abmoderation), dann wüsste das Publikum vllt auch eher, dass es klatschen soll.

Mit dem neuen kk-Intro kann ich mich immer noch nicht anfreunden; ballert halt n Typ auf hüpfende Sender-Logos, trifft aber auch nix. Was hat das mit Kommentierung zu tun? Ausserdem finde ich den Ferseher ziemlich schlecht aufgesetz, schlechter als im Vorspann.

Ich hoffe der professionelle Sprecher am Anfang macht zumindest Holger glücklich, ich weiss immer noch nicht, was eine andere Stimme da bewirken soll.