Folge 114 - Ferkeleien um Mitternacht

Warum wird denn bei dieser Sendung zensiert? Oder war das Holger?

Warum wird denn bei dieser Sendung zensiert? Oder war das Holger?
Es war die Sendung selbst, da in Deutschland keine Pornografischen Handlungen gezeigt werden dürfen. „Erotik“ ist da ja was anderes :smiley:

Aber warum nicht? Jetzt wo 9Live keine Leute mehr abzieht, muss irgendwo anders das Niveau tierisch fallen.

Das ist auch so ein Show-Name (bzw. Name der Person), den man ganz langsam aussprechen muss, um keine “ungewollten” Assoziationen heraufzubeschwören. pfeif

Das ist auch so ein Show-Name (bzw. Name der Person), den man ganz langsam aussprechen muss, um keine „ungewollten“ Assoziationen heraufzubeschwören. pfeif

Ich hab auch die ganze Zeit an „Schwuc**el“ gedacht. :smiley:

Fast schon so gehaltvoll wie das RTL Programm :lol:

Das ist auch so ein Show-Name (bzw. Name der Person), den man ganz langsam aussprechen muss, um keine “ungewollten” Assoziationen heraufzubeschwören. pfeif

ich glaube, Holger hat es auch einmal so ausgesprochen.

Ansonsten: Dank Holgers Zeitraffer mit den Werbeclips habe ich in 30 Sekunden mehr Brüste gesehen, als der durchschnittliche Steinzeitmensch in seinem ganzen Leben. Mein Gehirn war damit überfordert und nun hyperventiliere ich.

Manchmal ist eben alles im Arsch.

Hehe.

Um etwas mehr Gehalt reinzubringen: Im Arsch finde ich auch die besprochene Sendung (bzw. für denselben).

OH MEIN GOOOTT!!! ICH HABE EINE NEUE LIEBLINGSSENDUNG!!!

Selten so gut amüsiert. Wir haben einen netten, sympathischen und gutaussehenden Hauptmoderator und seinen nicht weniger schnuckeligen Co-Moderator. Wir haben nette, im Berufsleben stehende Frauen, die die Emanzipation regelrecht verkörpern. Wir haben eine Thematik, die jeden was angeht und in der Gesellschaft viel zu oft tabuisiert wird, wodurch sich eben auch die Relevanz dieser Sendung bemerkbar macht. Wir haben eine gemütliche Studioatmosphäre, in der man nett beisamen sitzt und ein bisschen plaudert, fast genauso wie sonntags bei Mutti in der Küche. Außerdem darf ja anscheinend genauso wie in eurer so hochgejubelten Roche&Böhmermann Show geraucht werden, wodurch eben auch die leicht anarchische Seite dieser Sendung zum Ausdruck kommt.

Ich bin hin und weg… hin und weg.

Was mich jetzt mal interessieren würde: Woher weiß der Fernsehkritiker eigentlich, wie hoch das Niveau eines Besuchs im einem „kaukasischen Billig-Puff“ ist? :smt017 :smiley:

Zur Schwuchow-Show gab’s hier übrigens auch schon mal einen thread, da erfahren geneigte Forums-Nutzende auch etwas mehr über seinen Werdegang…

Mit der Tafel einfach genial. :totlach

Hm, ich hab vor ner Weile schonmal in die Sendung mal reingeguckt, allerdings nicht bei Sport1, sondern auf YouTube, wo sie ebenfalls verbreitet wird.
Da kann man natürlich so oder so zu stehen, genau wie zu Pornografie ganz allgemein, aber ich verstehe die Aufregung offen gesagt nicht. Es ist halt ne Talkshow, in der Pornodarstellerinnen interviewt werden. So what? Selbst im ultra-prüden Amerika hat Howard Stern das schon vor gefühlt 100 Jahren gemacht.

Die Verbindung zu den Sexy-Sport Clips sehe ich ebenfalls nicht. Alle Gäste vom Schwuchow waren bereits vor seiner Sendung schon in irgendeiner Weise im Porno-Bereich aktiv. Zugegebenermaßen die meisten “nur” im Amateur- und Webcam-Metier, aber was soll’s? Wenn es Leute gibt, die es interessiert und die Darstellerinnen dadurch mehr Bekanntheit erlangen - is doch schön, wem schadet es denn?

Aber einfach zu behaupten, Sport1 würde Bewerberinnen für die Sexy-Sport-Clips, welche ja unbestreitbar Erotik und kein Porno sind, in Richtung Schwuchow und damit in Richtung Porno-Branche drängen, ist nichts als eine Unterstellung. Konkrete Anhaltspunkte hierfür bleibt der Fernsehkritiker leider schuldig.

2 Fragen hätte ich zu diesem Thema:

  1. Hast Du die Pussy verpixelt Holger? Und wenn ja, WARUM?!
  2. Woher weißt Du welches Niveau kaukasische Billigbordelle haben?

Edit: Da war die D-Mark wohl schneller mit dem Fragen.

Richtig- mit diesen Bewerbungen für Sexy Sport Clips ist Holger ein wenig übers Ziel hinaus geschossen.

Man konnte klip und klar sehen, dass dort “Darstellerinnen” für Hornies Clips beworben wurden und diese Verknüpfung zu den “Frauen” in dieser Sendung ist (so ganz ohne Fakten) eine wenig zu weit her geholt.

Ansonsten natürlich geballter Abschaum in jederlei Hinsicht

P.s. Telefonsex ist AIDS-sicher !!!

  1. Hast Du die Pussy verpixelt Holger? Und wenn ja, WARUM?!

Da die Verpixelung dieselbe Grafik wie die Bauchbinde später hatte, wurde die wohl in der Sendung verpixelt. Natürlich bleibt die Frage offen, warum der Kameramann voll auf ein Körperteil draufzoomt, welches sie später noch nicht einmal zeigen dürfen… vllt zum eigenen Gebrauch des Teams?

Vielleicht plant man ja eine FSK18 Version im Internet oder als DVD wo man es dann unzensiert zeigen kann?

@Holger

Wenn du dich in der Sendung über den angeblichen Sexismus aufregst - wo genau glaubst du ihn gesehen zu haben? - dann müsstest du ja auch bei jedem Porno ankommen und dich beschweren ööööhhh Sexismus gegen Fauen hier Sexismus gegen Männer … ach ne das gibt es ja nicht, ich vergaß :smt011 :smt009

Zusammenfassung des Beitrags:
Was für ein Kindergarten…

Abgesehen von der Infantilität dieser Sendung ist ja ansonsten nichts gegen die Thematisierung in einer Sendung einzuwenden. Die Werbespots dazwischen sind nicht unbedingt „Schmuddelig“ (nur, weil sie für Sex-Hotlines werben?) sondern eher auf dem Niveau der Sendung. Von daher rahmt die Sendung die Spots doch ganz gut ein :wink:

Dabei stellt sich mir generell die Frage nach einem erwachsenen Umgang mit dem Thema. Schon an der Sprechweise der Dame bei der Beschreibung ihrer „Vorlieben“ sieht man, wohin die Reise geht: Sie zögert und senkt die Stimme ab. Wenn man 1. in einem gewissen Alter ist und/oder 2. in diesem Bereich „Arbeitet“, sollten einem solche Begriffe nicht mehr peinlich sein.

Auch schön zu erkennen im zweiten Teil mit der blonden Dame, hier überspielt der Co-Moderator die ihm wohl etwas peinlichen Sprüche mit grinsen und lachen.

Wie oben schon beschrieben: ab einem gewissen alter muss das wohl nicht mehr sein, vor allem auch, wenn man so eine Show aufziehen möchte.

Vielleicht habe ich einfach den vollkommen falschen Eindruck, aber das Thema Sex wird in der Medienlandschaft immer Präsenter: Von Serien wie TBBT, Two and a half Men u.s.w., die das Thema sehr in den Vordergrund rücken, über Filme, bei denen am Anfang einer Schlafzimmer-Szene eigentlich schon klar ist, was da gerade passiert, die Szene allerdings dennoch minutenlang gehalten wird, obwohl sie eigentlich nichts weiter zum Film beiträgt, halt bis hin zu Werbung ist das auszumachen.

Aber überall hat es, zumindest für mich, diesen leicht infantilen Anstrich, bei dem ich mich frage, woher das in unserer doch so „aufgeklärten“ Gesellschaft kommen mag. Ich schiebe es erstmal auf die Tabuuisierung durch die Kirche als Wurzel.

Abgesehen davon, daß Pornografie niemals FSK18 sein kann, hast du recht. Es gibt unzensierte Versionen der Sendungen online.