Folge 109: "Atmosfear"

Hier kann darüber diskutiert werden!

//youtu.be/_V5GaL4B9O0

Mischgemüse? :ugly:ugly:ugly

[QUOTE=TakTak;481674]Mischgemüse? :ugly:ugly:ugly[/QUOTE]

Hier das Original

Generell würde eine Einführung in[B] Wahrscheinlichkeitsrechnung [/B]der Runde guttun - da gab es ein paar falsche Aussagen, die ich hiermit richtigstelle:

  • Die Wahrscheinlichkeit eine 1-6 zu würfeln ist mit 1 Würfel höher als mit 2 Würfeln
  • Die Wahrscheinlichkeit einen Pasch zu würfeln ist 1/6
  • Die Wahrscheinlichkeit zwei mal die eigene Zahl zu würfelfn ist 1/36

[B]Regelverletzungen[/B] habe ich folgende mitbekommen:

  • Nils schickt bei Minute 44 einfach 2 statt 1 Spieler ins schwarze Loch (!CF und Holger)

  • Ronny (der als Auserwählter eigentlich die Einhaltung der Regeln kontrollieren soll) hilft !CF bei Minute 56 dabei Nils zu bescheißen (Nils hätte einen Schlüsselklauversuch bei !CF durchführen dürfen)

Ich bin von James Pond enttäuscht, denn die erste Regelverletzung ist ihm entgangen!!!
Min 31:20 sagt der Wächter: Nimm einen Schlüssel und nimm ihn für IMMER aus dem Spiel.
Ronny hat dann den schwarzen gezogen.
Aber dieser wurde wieder auf das Feld zurückgelegt.

Auch wenn das Spiel gegen Ende etwas chaotisch wurde, fand ich es noch eines der besten Video-basierten Spiele. Die Folge hat mir sehr gut gefallen. Als Variante kann man das Spiel auch kooperativ spielen, d.h. sich bei Schlüsselübergaben absprechen, alle anderen Regeln bleiben gleich. Der halb verweste Imperator-Typ bekommt das sowieso nicht mit ;-).

Ich fand’s so lala. Man merkt irgendwie, dass so ein “DVD-Spiel” sich recht schnell überholt. Der Imperatortyp ist ja an Lächerlichkeit kaum zu überbieten… :lol:
Und Spiele mit festen Zeitlimit auf das Gesamtspiel sind sowieso na ja…

Ich hatte das Gefühl, Nils hatte sowieso schon einen gebrauchten Tag und dann kommt auch noch so ein … Spiel um die Ecke. Da hat mir der Gute doch etwas leid getan.

Mir war es auch viel zu hektisch, auch wenn ich mitbekommen haben, warum wer was gemacht hat.

Als Teenager hatte das Spiel 1-2x Spaß gemacht. Ein drittes Mal gab es zu Recht nicht. Heute würde ich das Spiel nicht mit der Kneifzange anfassen. :wink:

Nils verzweifelter Seufzer in der letzten Sekunde hat eigentlich alles gesagt. :mrgreen:

Ich handele mir jetzt sicher Schläge ein, aber ich glaube, der komische verkrüppelte Typ im Fernsehen, das könnte glatt ein geschminkter Nils Beckmann sein.

Nur die Stimme passt nicht…

duckundwech

Gruß Iwan

[QUOTE=rldml;481731]Ich handele mir jetzt sicher Schläge ein, aber ich glaube, der komische verkrüppelte Typ im Fernsehen, das könnte glatt ein geschminkter Nils Beckmann sein.

Nur die Stimme passt nicht…

duckundwech
[/QUOTE]

Du bist mit der Denke nicht allein. Die Mimik kann Nils auch so.

Ich glaube aber Nils hätte das besser gemacht.

Das gute an dem Spiel war, dass die Regeln relativ klar waren und das Holger es nicht versuchen musste zu erklären :lol:

Und das Zeitlimit hat immerhin etwas Tempo gebracht, denn viel länger hätte man das nicht spielen können.

Das Spiel an sich ist kann man vergessen.
Aber zum Zuschauen wars in Ordnung, Mea Culpa fand ich da schon viel schlimmer.

Hey ich fand die Folge grossartig :smiley:
Die Sprüche vom Torwächter waren zu köstlich.

Fand es bis jetzt das Beste interaktive Spiel bei euch

Eines der Probleme die PaschTV bei solchen Spielen hat ist dass oft keine Ruhe herrscht wenn ne Ansage kommt, eigentlich heißt “STOPP!” dass erstmal zugehört wird und nur der Angesprochene agiert und nicht der Gast gefragt wird.

Auch hab ich irgendwie das Gefühl dass Ronnie mogelt, CF wird verbannt => Darf nichts machen, Ronnie wird verbannt => Darf würfeln

Zum Zuschauen was es eine sehr unterhaltsame Folge.
Für ein paar mal ist das Spiel unterhaltsam, dann wird es langweilig.

Es wurden immer wieder Versuche gestartet, Elektronik und Brettspiel miteinander zu kombinieren.
Praktisch alle sind dabei gescheitert. Was ich mir vorstellen könnte, wäre der Austausch von klassischen
Fragekarten bei Wissenspielen gegen eine app. Da ist dann kein Zeitdruck dahinter, sondern mal liest
nur die Fragen und Antworten vom Smartphone ab, statt von einer kleinen Karte. So kann man auch
schneller und blilliger neue Fragen in das Spiel einfügen.

Naja, ging ja eigentlich die ganze Zeit nur darum: !CF und Ronny machen sich über die Ü40-er lustig. Leider zu hektisch und unübersichtlich, wer was wann machte oder würfelte. Einzig der Torwächter und vor allem Nils haben einen bei Laune gehalten. Mario gings eher am Arsch vorbei und Holger war halt Holger.

[QUOTE=James Pond;481688]

  • Die Wahrscheinlichkeit zwei mal die eigene Zahl zu würfelfn ist 1/36[/QUOTE]

Nein, 1/24 wie wir jetzt gelernt haben :ugly

Regelverletzungen sind hier ja nicht so schlimm, da auch geschummelt werden darf.

Ich muss Lener widersprechen und kkt & hollaender zustimmen: ich fand das spiel kurzweilig, interessant, lustig, ich würde es mir sogar auch zulegen. einzig die aktion “greift euch alle schlüssel” fand ich ein wenig [I]zu [/I]übertrieben (im sinne von “unfair”). Ich (ICCHHH!) jedenfalls musste über die sprüche vom imperatorwächter mehrmals lachen. schade, dass sich das bei mehrmaligem spielen wahrscheinlich abnutzt.

und wenigstens war ich anscheinend nicht der einzige, der dachte, Nils hätte sich ne schwarze kutte angezogen :mrgreen:

achso, ich widerspreche übrigens dem abschließenden kommentar, dass man als zuschauer überhaupt nicht kapiert hätte, was da gerade passiert - man hatte alle dialoge der dvd verstanden, einzig welche schlüsselfarben von anderen gezogen wurden hat man manchmal nicht mitbekommen. ansonsten gab es nichts nicht zu kapieren/mitzubekommen, daher kann ich die aussgae nicht nachvollziehen. evtl kam das, weil es euch beim spielen selbst chaotisch vorkam.