Massengeschmack-TV Shop

Folge 1 - 74


#941

[QUOTE=Punkrocker;385694]Mir geht’s da weniger um die technische Möglichkeit, sondern um den rechtlichen Aspekt, ob er einfach so “auf blauen Dunst” entscheiden kann/darf, ob das FSK 16 oder drunter/drüber ist. Wobei ja zumindest FKTV empfohlen ab 16 Jahren ist.[/QUOTE]

Empfehlen kannst du, was du willst. Bei einer FSK-Prüfung wird aber für jede Minute Geld berechnet, und natürlich wäre es eine Verletzung des Markenrechts, die Logos ohne Prüfung zu benutzen.


#942

Ich habe die Altersempfehlung ab 16 genannt, weil die K***erei nicht jedermanns Sache ist - besonders, wenn sie unerwartet kommt. Natürlich braucht es kein offizielles FSK-Logo oder gar eine offizielle FSK-Prüfung zu sein, irgendeine Ankündigung à la “Die folgende Sendung ist für Menschen mit nervösem Magen ungeeignet” oder so hätte vollkommen ausgereicht. Bei weiteren Folgen kann man das z.B. mit “Die folgende Sendung ist Menschen ohne Hirn ungeeignet” parodieren.


#943

Okay ihr habt mich.
Diesmal bin ich sauer über die Eckelfolge.
Wenn ich mir einen Horrorfilm ansehe;
dann rechne ich mit sowas.
Aber nicht bei angeblicher Comedy.

Ich habe in der Realität kein Problem damit,
so etwas weg zu wischen. Nur bei einer
Unterhaltungsserie möchte ich das nicht sehen.

Setzt zumindest eine Warnung an den Anfang,
damit man sich die Folge erst gar nicht ansieht,
falls ihr weiter auf diesem Eckelniveau bleiben wollt.


#944

Was ist eine Eckelfolge? Wanne-Eickel? Horst Eckel?


#945

Manch einer scheint mir sehr zart besaitet zu sein, wenn er sich von ein wenig Gulaschsuppe (oder was immer es auch war) schon aus der Fassung bringen lässt. Ich fand die Folge auch nicht gerade stark und die Witze eher einfallslos, aber ich konnte gemütlich nebenbei etwas essen. Die Spuckeinlagen erfüllten ihren Zweck und dienten der Thematik der Folge. Sonderlich originell war es wie gesagt nicht, aber nicht jede Studiofolge ist ein Brüller.


#946

Es geht nicht um Zensur. Nur um Rücksichtnahme für Leute die gerne etwas mehr Niveau hätten.
Wenn Humor auf Mario Barth oder Southpark Ebene gebracht werden soll; schön.
Aber dann bitte am Anfang eine Warntafel "Die Folge enthält ekelhaften grafischen Fäkalhumor."
Dann ist man gewarnt, und kann sich entscheiden dies nicht anzusehen.

Ich wundere mich nur wie man einerseits das Fernsehen der 70er vermissen kann,
andererseits aber dermaßen das Niveau der eigenen Produktionen nach unten schraubt.
Wenn damals jemand kotzen musste im Film, hat man das nur im Off gehört.
Das Spucken gehörte zur Folge. Trotzdem hätte man es wesentlich weniger deutlich
zeigen können; eben so wie früher nur im Off.

Aber noch nicht mal nackte Pornodarstellerinnen werden jetzt total verpixelt.
Eckel ja, Sex nein; herzlich willkommen wir sind jetzt Amerikaner!
Aber auch das ist ok. Wenn sich jemand an den nackten Titten stören könnte.
Sowas hat man eben auch nur in den 70er in Familiensendungen gezeigt.
Dann aber auch Rücksicht auf Leute, die keinen Fäkalhumor möchten.


#947

[QUOTE=hhp4;385976]
Ich wundere mich nur wie man einerseits das Fernsehen der 70er vermissen kann,
andererseits aber dermaßen das Niveau der eigenen Produktionen nach unten schraubt.[/QUOTE]
War “Das Studio” nicht eine Parodie des heutigen Fernsehens?
Denn dann passt das Draufhalten auf die Kotze.


#948

[QUOTE=hollaender;385899]Bei weiteren Folgen kann man das z.B. mit “Die folgende Sendung ist Menschen ohne Hirn ungeeignet” parodieren.[/QUOTE]Passender wäre “Die nachfolgende Sendung ist für Menschen ohne Hirn besonders geeignet” :wink:


#949

Ich fande die Folge gelungen: Gute praktische Effekte, tolle Stunts, Kritik an Scripted Reality, und zynische Bauchbinden. Dass sich dabei hin und wieder erbrochen wird, ist mir kaum aufgefallen.

Ohne auf den Antiamerikanismuszug aufspringen zu wollen: Ich fände es bedenklicher, wenn jeder Folge ein Haufen Hinweise “Achtung: Schlimme Sprache”, “Zeigt Gewalt gegen Katzen”, “Kann Moralaposteln übel aufstoßen”, “Kann Spuren von Nüssen enthalten” usw erscheinen würde. Ich ziehe es vor, anderen Leuten nicht die Entscheidung zu überlassen, was eventuell nicht gut für mich sein könnte. Wenn etwas häufig nicht meinen Geschmack trifft, dann schaue ich es einfach nicht. Die Folge war nun nicht so weit außerhalb des üblichen Rahmens.

Außerdem ist ein völlig zerzauster Mario, der sich in eine Kloschüssel übergibt (“Mario P. - geht es heute nicht so gut”) immer noch künstlerisch anspruchsvoller als das durchschnittliche Nachmittagsprogramm, und nicht halb so eklig wie eine Sendung mit Dieter Bohlen. “The show must go on!”


#950

[QUOTE=nix;385983]War “Das Studio” nicht eine Parodie des heutigen Fernsehens?
Denn dann passt das Draufhalten auf die Kotze.[/QUOTE]

Genau so sehe ich das auch. “Das Studio” ist eine Parodie auf alle billigen Produktionen in der Medienlandschaft.

Da passt ein billiger Kotzeffekt der Ekel erzeugen soll, sehr gut rein.

Und außerdem: Es gibt ein Vorschaubild UND einen Begleittext! Was soll wohl passieren, wenn Mario Ebola hat? :ugly Man kann sich aber auch künstlich aufregen.


#951

[B]Aber Zensur von Nacktbildern ist ok?[/B]
Wenn Kotzen, dann will ich auch unverpixelte Nacktbilder.


#952

Na, endlich mal ein brauchbarer Vorschlag :ugly


#953

Seid vorsichtig mit euren Wünschen, sonst setzt Nils das direkt persönlich um :slight_smile:


#954

Nur wenn dies vom Führer … pardon Chef verordnet wird :lol:


#955

Eine der schlechtesten Episoden bisher.
Fand dieses mal so gar nichts lustig, geschweige den zum Lachen. Sorry


#956

Nächste Folge dann “Wetten, wer am lautesten pupsen kann” :roll: Natürlich nur als Satire auf “Wetten dass” :slight_smile:

Mir war das auch ein bisschen zu realistisch und gute Gags und ein richtiges Ende haben irgendwie gefehlt.
Wann kommt denn nun die Folge “Der Informant” oder ist sie schon in der Mache?


#957

Lustige Folge, vor allem Mario’s Part. Die Sprech-Patzer von Herrn Burhenne zu Beginn hätte man vielleicht nochmal drehen sollen, wirkt wie “auswendig aufgesagt”.


#958

[QUOTE=loopy;386535]Lustige Folge, vor allem Mario’s Part. Die Sprech-Patzer von Herrn Burhenne zu Beginn hätte man vielleicht nochmal drehen sollen, wirkt wie “auswendig aufgesagt”.[/QUOTE]

Das stimmt, es war einfach nicht mein Tag, sorry. Hoffe, es war nun nicht sooo schlimm.

Wir hatten mit der Szene und generell der gesamten Folge hart zu kämpfen.

Holger, bitte mach mal einen Outtake-Mix. :smiley:


#959

[QUOTE=loopy;386535]Lustige Folge, vor allem Mario’s Part. Die Sprech-Patzer von Herrn Burhenne zu Beginn hätte man vielleicht nochmal drehen sollen, wirkt wie “auswendig aufgesagt”.[/QUOTE]

Du hättest die 20 Versuche vorher sehen sollen :smiley:


#960

War wieder eine besser Folge, nachdem die letzte ja schon etwas zum Kotzen war :stuck_out_tongue:

Bin gespannt, wie’s weitergeht.