Firefox 4 offiziell erschienen

Habe mir so eben den neuen Firefox gezogen (bzw. meinen alten einfach aktualisiert). Sieht ganz ansprechend aus. Einen Geschwindigkeitsvorteil, wie teilweise behauptet, spüre ich nicht, eher im Gegenteil. :stuck_out_tongue:

Ein paar Dinge finde ich aber nervig:
Die Statusleiste heißt jetzt Add-on-Leiste und war automatisch deaktiviert (= nicht sichtbar), ebenso die Menüleiste. Dazu die Tabs ganz oben? Das geht gar nicht in meinen Augen. :wink:
Ließ sich zum Glück alles auf pre-4.0 zurücksetzen. [-]Allerdings finde ich es doof, dass beim mouseover über einen Link, dessen Adresse jetzt in einem extra „popup“ oberhalb der Statusleiste angezeigt wird. Was soll dieser Quatsch? Warum nicht in der Statusleiste Add-on-Leiste?[/-] Lösung: https://addons.mozilla.org/de/firefox/a … us-4-evar/

[-]Eine Sache betrifft die Navigationssymbolleiste. Der Aktualisieren-Button, den ich tatsächlich häufiger nutze als F5, ist jetzt total versteckt und klein. :([/-] Gelöst. Siehe hier: viewtopic.php?f=53&t=7671&start=0#p185559

Aber vielleicht lassen sich diese Kleinigkeiten noch beheben.

Ansonsten sieht das gut aus. Was sagt ihr dazu?

Ich denke man muss sich an jede Umstellung erstmal gewöhnen :slight_smile:
Kannst du mir verraten wie ich meinen Firefox aktualisiere? Oder lad ich einfach Firefox 4 runter und „installiere“ das dann? Bleibt dann meine Chronik und so weiter bestehen?

Kannst du mir verraten wie ich meinen Firefox aktualisiere?

Hilfe - Nach Updates suchen, da findet sich was du suchst.

Habe mir so eben den neuen Firefox gezogen (bzw. meinen alten einfach aktualisiert). Sieht ganz ansprechend aus. Einen Geschwindigkeitsvorteil, wie teilweise behauptet, spüre ich nicht, eher im Gegenteil. :stuck_out_tongue:

Also gerade bei JavaScript lastigen Seiten fällt mir die deutlich bessere Performace auf. Rundum flotter ist der neue Fuchs definitiv geworden.

Eine Sache betrifft die Navigationssymbolleiste. Der Aktualisieren-Button, den ich tatsächlich häufiger nutze als F5, ist jetzt total versteckt und klein. :frowning:

Na, lässt sich doch wie immer verschieben. :wink:

Schön zu sehen dass auch andere die Änderungen nicht so dolle finden.
Mhh, muss ich jetz eigentlich wieder auf der Betaseite nachsehen um die nächsten Betas zu erhalten, oder funtzt dass automatische updaten auf die nächsten Betas auch jetzt noch wo der 4er draußen ist… :smt017

Übrigens im 4er befindet sich der Updatemechanismus dann nicht mehr direkt unter Hilfe, sondern unter Hilfe->Über Firefox.
Ich sag euch das mal damit ihr nicht wie irre suchen müsst, wer sucht schon dort die Update-Funktion :roll:

Wem das Design nicht gefällt, der klickt am besten bei Einstellungen den Haken bei “Tabs oben” weg und dann danach bei “Menüleiste” den Klick setzen. So müsste das dann wieder fast vollkommen wie vorher sein!

Ich war im ersten Moment auch entsetzt, dass der neue FF völlig anders aussieht, und hab auch erst nach dem Home und Refresh-Button suchen müssen ^^ aber nach ein paar Stunden gefällt er mir jetzt eigentlich ganz gut. Ich hab das gefühl, der neue Firefox puffert beim Seitenaufruf mehr im Hintergrund, das heißt man muss etwas länger warten bis etwas passiert, aber der gesamte Seitenaufbau mag schneller gehen. Jedenfalls bin ich bisher ganz zufrieden :slight_smile:

Viel schlimmer ist, dass die Hardwarebeschleunigung immernoch (wie in so ziemloich allen Vorabversionen) standardmäßig aktiviert ist - auf vielen Systemen können dann alle Schriften im Browser unscharf wirken.

Zur Deaktivierung in die Adresszeile Folgendes eingeben: about:config
Variable suchen: gfx.direct2d.disabled
Wert setzen auf: true

Mehr Infos dazu:
http://www.zdnet.de/software_programme_ … 9288-1.htm

Danke King! Du bist so toll!
Jetzt hab ich folgendes Problem: Ich will den Aktualisieren Button wieder neben der Adressleiste (heißt das so? jedenfalls das Feld wo man die Adresse eingibt :smiley: ), der verschwindet bei mir aber immer dadrin (is dann nur so klein popelig ganz reechts am Rand…)! Wenn ich dann auf Anpassen gehe, steht der da plötzlich zusammen mit dem „Abbrechen“ Button richtig schön daneben, klick ich dann auf Fertig verschwindet er wieder in der Adressleiste :frowning: Die Knöppe bleiben nur da stehen wenn ich „Symbol und Text“ eingebe, ich finde das sieht dann aber nicht mehr so schön aus :frowning: Geht das bei euch auch so?

Wenn du eine Trennlinie zwischen dem Aktualisieren-Button und der Adresszeile plazierst, werden Aktualisieren und Abbrechen wie früher zu einem Button vereinigt. :smt006

Edit: Noch besser ist ein “flexibler Zwischenraum” anstatt der Trennlinie - sieht dann doch etwas hübscher aus.

Du musst oben rechtsklicken und dann auf Anpassen klicken. Dann kannst du den Aktualisieren-, Home- und Abbrechen-Button auch wie gewohnt links neben das URL-Eingabefenster ziehen. Hat bei mir auch etwas gedauert, bis ich das gecheckt hatte. :mrgreen:
Das Anordnen der Symbole in der Add-on-Leiste hat nur dank eines Add-ons geklappt :ugly
-> http://yellow5.us/firefox/osb/
Soll wohl auch damit gehen:
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/status-4-evar/

Mir ist nur noch dieses extra “popup” oberhalb der Add-on-Leiste unklar, wenn man wie gesagt mit der Maus über einen Link geht. Wieso nicht integriert? Wenn ich das demnächst noch integriert bekomme, bin ich zufrieden. :smt023

Edit: Danke für den Tipp: viewtopic.php?f=53&t=7671&start=0#p185553
Vorher war die bei mir deaktiviert und ich hatte mich schon gewundert, warum das auf einmal so schwammig aussieht.

Zumindest mir ist das Problem passiert: Ich habe den FF geschlossen (dann bekommt man die Meldung „Sie haben x Tabs offen“ und dann die Möglichkeiten „Tabs schließen“ oder „Abbrechen“). Wenn man den Browser jetzt neu öffnet, kommt man auf die Startseite des Browsers ohne irgendwelche Tabs.
Aber keine Panik, unter diesem Pfeilchen oben links und dann Chronik kann man auf „vorherige Sitzung wiederherstellen“ gehen, da kriegt man die Tabs dann auch wieder. Vorrausgesetzt, das geht auch nach einem Reboot, das habe ich noch nicht getestet, vermute es aber mal. :slight_smile:

Du musst oben rechtsklicken und dann auf Anpassen klicken. Dann kannst du den Aktualisieren-, Home- und Abbrechen-Button auch wie gewohnt links neben das URL-Eingabefenster ziehen

Das war ja garnicht das Problem, das Problem war das die Abbrechen und Aktualisieren Knöppe im „Anpassen-Modus“ von Anfang an so wie ich es haben wollte rechts neben der URL-Dings-Leiste standen, wenn ich dann aber auf Fertig klickte, verschwanden die wieder in dieser Leiste :shock: Und wisst ihr was die Lösung war? Ich hab einfach die beiden Knöppe (also Abbrechen und Aktualisieren) getauscht, und ZACK blieben sie da wo sie hingehören :lol:

Mich stört grad noch das es keinen Balken gibt, der anzeigt wie weit die Seite geladen ist (da war doch sons unten rechts immer son schöner grüner Balken)! Oder bin ich nur zu doof den zu entdecken? :smiley:

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/status-4-evar/

Mir ist nur noch dieses extra „popup“ oberhalb der Add-on-Leiste unklar, wenn man wie gesagt mit der Maus über einen Link geht. Wieso nicht integriert? Wenn ich das demnächst noch integriert bekomme, bin ich zufrieden. :smt023

Das Addon zur Lösung deines Problems hast du gerade selbst verlinkt. :ugly

Mich stört grad noch das es keinen Balken gibt, der anzeigt wie weit die Seite geladen ist (da war doch sons unten rechts immer son schöner grüner Balken)! Oder bin ich nur zu doof den zu entdecken? :smiley:

Und auch deinem Anliegen wird mit dem oben genannten Addon entsprochen.

Ich suche ein Addon mit dem sich die Tabs direkt schließen lassen und nicht wie beim Firefox 4 mit einer kurzen Animation. Hat da jemand was?
Edit: Ach, Tab Mix Plus kann das… sehr gut! :smt023

Das Addon zur Lösung deines Problems hast du gerade selbst verlinkt. :ugly

Tja. Zeit für einen wunderbaren Facepalm…

Ich bin ab sofort für die Anschaffung eines Facepalm-Smileys! :mrgreen:

Ich hatte ja schon den RC1 getestet und werde wohl erstmal beim 3.6.15er bleiben.
Das liegt zum einen an der für mich selten dämlichen Anordnung der Tableiste (fand ich beim Chrome schon merkwürdig) Warum verlängert man den Mausweg von Contentfenster zu Tabumschalter? Finde ich völlig unergonomisch.
Was aber noch wichtger ist. Der FF4 unterstützt ja jetzt anscheinend die GPU. Was erstmal nett klingt führt bei meinem Rechner und vor allem meiner GPU irgendwie zu ständigen lauten Lüftergeräuschen. Bis ich mir einen neuen Rechner leisten kann werde ich also bei FF3 bleiben, wenn nix bewegendes passiert

Dass sich alle genannten Punkte nach Belieben anpassen lassen, sollte doch aus diesem Thread hervorgehen. :wink: Denke nicht, dass ein Grund sein sollte, den Firefox 4 erstmal zu meiden.

ich habe heute Firefox auf die Version 4.0 gebracht und soweit klappt alles recht gut, nur die Autovervollständigung in der Google Toolbar klappt nicht! Die Toolbar habe ich schon neu installiert was aber keine Besserung brachte!
Die Google Einstellungen stimmen soweit denn wenn ich Noscript deaktiviere klappt auch alles mit der Autovervollständigung und den Suchvorschlägen wie vorher!
Hat jemand einen Tipp für mich? evtl eine Änderung in den Noscript Einstellungen vornehmen!?

Dass sich alle genannten Punkte nach Belieben anpassen lassen, sollte doch aus diesem Thread hervorgehen.

Nur wenn man ihn genau gelesen hat :wink:
Dann werd ich mal checken ob meine AddOns alle 4.0fähig sind und umsteigen :smt006

Kann es eigentlich sein das sich die Darstellung der Texte geändert hat? Also ich finde die Schrift sieht nicht schwammig aus (@TParis), sondern sie kommt mir irgendwie viel schärfer vor, und sieht meiner Meinung nach auch ganz anders aus als vorher? Vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, so gefällt sie mir auf jeden Fall besser :smiley: Allerdings fällt mir diese „Änderung“ auch nur auf bestimmten Seiten auf, hier im Forum zum Beispiel erkenne ich keinen Unterschied

P.S.: Ich bin für eine „Ich lese den Thread vorher komplett durch bevor ich etwas kritisiere, da diese Kritikpunkte womöglich schon angesprochen und eventuell gelöst worden sind“-Regel :ugly