fernsehkritikkritik

Guten Tag Herr Kreymeier,

Vorab möchte ich erstmal sagen, dass ich ein großer Fan ihrer Sendung bin. ich habe schon viel gelacht, oft zustimmend mit dem Kopf genickt und war auch teilweise schockiert bei den auseinandergenommenen beiträgen aus dem deutschen fernsehen. keine frage ich werde ihre sendung trotz der nun folgenden anmerkungen erwartungsvoll weiter ansehen.

was mich sehr stört ist die Gastauswahl, ausgenommen serdar somuncu, der eine bereicherung war. aber diese game one leute, besonders in der sendung vom fantreffen fand ich sehr peinlich. ganz schlimm fand ich auch diese cold mirror sie hat mich einfach gelangweilt hat mit ihrer aufgesetzten art. olliver kalkofe hätte ich lieber in einem Bericht von ihnen gesehen, als als gast. Seine sendung kalkofes mattscheibe hatte ein ähnliches niveau, wie talk talk talk mit sonja kraus. bei all diesen gästen hab ich dann früher oder später vorgespult zu den berichten. natürlich spielt da auch eine subjekitve komponente mit, das gebe ich gerne zu. aber einen wirklich großen unterhaltungswert hatten sie nicht. bei den gästen fände ich es interessant, wenn es vielleicht mal leute vom fernsehen sind (wenn sie sich trauen), um mal eine art diskurs aufkommen zu lassen oder halt wirklich gäste, die etwas zu sagen haben. bestes beispiel martin sonneborn.

auch die gastbeiträge sind manchmal etwas peinlich, dabei denke ich besonders an diesen kleinen gymnasiasten, er ist in meinen augen fremdschämen pur. er kriegt auch für sein alter keinen bonus. aber den grundgedanken auch anderen kritikern eine plattform zu bieten finde ich sehr lobenswert.

was ich auch etwas langwierig finde sind die hinweise auf fantreffen, die oft sehr langgezogen sind. ich glaube das könnte man kürzer fassen oder mit verweis an anderer stelle ausführlicher ankündigen. denn wenn ein fantreffen in freiberg, also iwo im osten stattfindet, dann ist das ja besonders für die fans dieser region interessant und wenn man ohnehin lust hat dort hinzugehen, dann kann man sich ja auch selbst ausführlicher informieren. ich weiß auch dass werbung dafür sehr wichtig ist, aber man könnte es ja auch mal ab und zu unten einblenden (wie bei n24), anstatt da fünf minuten lang drüber zu reden.

was ich gerne öfter sehen würde sind zum beispiel interview beiträge, wie der vom casting für topmodel, das war sehr herrlich und sie haben dort eine witzige schlagfertigkeit bewiesen. ebenfalls fände ich es sehr unterhaltsam, wenn sie vielleicht öfters flashmobs oder solche aktionen initiieren, wie die des gebührenzahlers, der bei den öffentlich-rechtlichen einen keks in der talkrunde nimmt. dabei denke ich an flitzer in liveshows oder demos gegen die gez. ich würde mich für solche aktionen gerne zur verfügung stellen!

Dann äußer ich mich mal auch dazu.

Diese Game One Leute sprechen eben nur wirklich Gamer an und ich zweifel auch daran das sie tatsächlich bei jedem Gamer synaptisch wirken. Es wird wohl nie allen gefallen, welche Gäste erscheinen.
Zum Beispiel würde auch machen Serdar nicht gefallen usw.
Da ist doch die Kritik etwas “starr”, da es einfach nur eine Frage des Geschmacks ist, dazu kommt noch das es Holger’s Entscheidung ist.
Damit muss man glaub ich eher leben.

Du meinst Dailyknödel(schreibt man ihn so?)? Also bei mir bekam er jetzt auch keine Pluspunkte oder es lässt sich darüber streiten ob ich ihn jetzt mag aber trotzdem hat ihn Holger so weit als gut genug empfunden.
Er bietet ja auch jüngeren die Gelegenheit sich zu verwirklichen.
Mir müssen die Gastbeiträge nicht gefallen, sie gehören ja nur indirekt zu FK TV für mich.

Naja, 5 Minuten?
Ich glaube da bedarf es wohl mehr an Zeit um das ganze zu planen und durchzuführen.
Man könnte ja auch selbst beim organisieren helfen und seine Wünsche versuchen einzubringen, zumindest wäre das meine Idee dazu.
Wenn du Zeit dazu hast, dann versuch es. Ich glaube kaum das Holger das abschlagen würde.

Also nicht jeder hat Zeit für Demonstrationen aber gut das du dich zur Verfügung stellst. Aber das muss auch erst mal geplant werde und brauch wie gesagt Zeit.
Natürlich könnte man das öfters machen, könntest dich ja auch hier mal mit Holger in Verbindung setzen.
Mehr kann ich eigentlich gar nicht dazu sagen.

  1. hatte Fernsehkritik oder Holger mit der Aktion nichts zu tun
  2. war das Werbung für und von der GEZ

also zu lsd:

das holger kreymeier nichts damit zu tun hatte ist mir bewußt. aber das dies werbung für die gez war ist mir neu, finde ich sehr interessant, danke für die info.

zu mysticka:

ich habe ja auch selber gechrieben, dass es teilweise geschmackssache ist welche gäste eingeldaden sind. aber bei manchen ist der unterhaltungswert objektiv sehr gering und bei vielen wird es dann auch zu einer kuschelsendung, was holger kreymeier ja sonst im fernsehen oft kritisiert. es ist ja nicht nur meine meinung.
die gastbeiträgen sehe ich dass nicht als indirekt zugehörig, sie sind ja schließlich regelmäßiger bestandteil in der sendung.
die 5 minuten waren auf die länge bezogen, die diese fantreffen in der sendung thematisiert werden und nicht auf die organisation dieser treffen. es ist mir schon klar dass das länger als 5 minuten dauert :wink:

Bezug entfernt

Zu den Gästen:

Sicher können einem die Gäste nicht immer zusagen … Ich fand coldmirror auch nicht so super (obwohl ich ihr Zeug eigentlich mag). Aber GameOne war (für mich als “Gamer”) schon ein Highlight, auch Somuncu fand ich klasse, aber objektiv kann man da sicher nicht drüber diskutieren. Intellektuell befanden sich alle Gäste bislang auf hohem Niveau, auch wenn manche in ihrer Rolle blieben (Kaddi, GameOne) und andere auch aus der Rolle raus gingen (Serdar, Kalki). Das ist extrem schwer vergleichbar und deshalb lass ich das auch lieber. Ich erfreue mich lieber daran, dass andere - gewissermaßen prominente - Leute sich auch über die Vorgänge im deutschen Fernsehen Gedanken machen und das entsprechend kommentieren, warum auch nicht.

Wenn Holgers Sendezeit begrenzt wäre, würde ich deine Aufregung über die Ankündigungen von Fantreffen verstehen (wobei ich die von dir genannten 5 Minuten für zu hoch gegriffen halte).
Da wir hier aber im Internet sind und die Sendung beliebig lang sein kann, finde ich das etwas viel heiße Luft - du kannst den entsprechenden Abschnitt der Sendung ja auch überspringen und brauchst es dir nicht anschauen.

Was die Gäste angeht, ist schon alles gesagt worden. Den perfekten Gast, mit dem alle zufrieden sind, wird es nicht geben. Und ich persönlich habe auch kein Problem damit, mir einen Gast anzuschauen, der mir nicht so liegt, auf den andere Zuschauer aber total abfahren. Und manchmal lernt man darüber ja auch was neues kennen (Coldmirror war mir z.B. vorher kein Begriff).

Und dass du den Dailyknödel nicht magst, ist dein gutes Recht - aber hier gilt das Gleiche wie bei den Gästen. Bestimmt gibt es auch Autoren von Gastbeiträgen, die du richtig toll findest, bei denen andere dafür entnervt abschalten.

Zu guter Letzt ist und bleibt es einfach Holgers Sendung, und auch wenn er sich mit der Themenauswahl an den Vorschlägen seiner Zuschauer orientiert, hat er das letzte Wort darüber, was in die Sendung kommt.

Naja, ich denke man kann eher nur für sich sprechen und Kuschelsendung?
Ich empfinde das jetzt gewiss nicht so auch wenn die Gastbeiträge meist von jüngeren Menschen sind.
Hmm
Naja, ich wüsste nicht warum man mehr Zeit damit verbringen sollte?
Zumal ich das eigentlich ganz in Ordnung fand.

Die Game One leute kann man sich wirklich absolut Sparen, was haben die mit Fernsehkritik zu tun? Denen trau ich nicht mal zu wirklich ahnung von Spielen zu haben, was man ja auch auf dem Fantreffen wunderbar gesehen hat… Jedenfalls fallen mir so einige miese Spiele mit P ein, und Pokemon ist objektiv nicht dabei…

Die sind völlig fehl am platz, mit ColdMirror kann ich auch nix anfangen…

Die GameOner hatten, soweit ich mich erinnern kann, zumindest etwas zu Medien, insbesondere Fernsehen, zu sagen. Was bei Coldmirror so gar nicht der Fall war. Ihren Gastauftritt habe ich eher als Geschenk an ihre Fans unter den Zuschauern von FKTV verstanden.

Aber wie schon vor mir geschrieben wurde: Man kann ja “vorspulen” wenn einem etwas nicht passt oder schlicht zu lang erscheint.

Das ist einfach eine Geschmacksfrage.

Ich fand Coldmirror durchaus erfrischend. Immerhin hat sie nicht den Medienprofi herausgekehrt und glänzte durch eine gewisse Ahnungslosigkeit. Immer die gleichen Nasen, die alle die gleiche Art haben: Dann herschen hier bald RTL-Inzest-Verhältnisse und alle Gäste scheinen auch aus dem gleichen Ei geschlüpft zu sein.

Die Game-One-Leute sind halt in erster Linie Gamerkompatibel. Aber gerade den Auftritt auf dem Fantreffen fand ich ausgesprochen unterhaltsam. Aber wie gesagt: Muss ja nicht jeder wie ich sehen … :roll:

Soll hier nicht eig. nur der FK antworten? :smt017

Was du meinst ist der Bereich Fragen an den FK. Das Thema wurde hierher verschoben da es keine direkte Fragestellung beinhaltet.

So dann sage ich jetzt auch mal was zu den gästen, wie gesagt das ist geschmacks sache.
Aber mich haben bis jetzt ALLE gäste gestört! Angefangen mit Coldmirror, ich kannte sie nicht aber WHAT was ist das für ne alte xD ich pack die ja mal total nich. Sumuncu oder wie der heisst kotz!
Kalkhofe war schon besser aber selbst das hat mich gelangeweilt. Und ich bin selbst Gamer seit jüngsten jahren, aber diese Gamo One Futzis waren einfach nur Scheisse! Was hat das mit FK zu tun??
Den eizigen gast denn ich bis jetzt gut finde ist Domian und darauf freue ich mich auch.

Wie gesagt ist alles geschmack sache trozdem ist schon was dran, das ma evtl leute ausn TV hollen sollte und nicht so Internet Freaks wie Coldmirror die 0 plan haben von TV, und vorallen diese person schon oh mann ich hasse sie!

Ich finde FKTV eigtl sehr gut, aber langsam wird igrendwie langeweilig und ich schau auch nich mehr so oft nach ob ne neue sendung da is.Weil irgendwie alles altagsbrei und immer das gleiche ist.

also ich fande die gameONE-typen entspannt. das hat aber auch mehr damit zu tun das ich sie aus meiner GIGA-zeit kenne. simon und eddy kenne ich zb. schon seit 2001 (ausm tv). das die altherrenrunde (nicht negativ gemeint) oder die etwas jüngere generation damit nichts anfangen kann ist okay. jeder sollte seinen persönlichen geschmack kundtun. das mach ich hiermit auch und komme jetzt zu meinem negativen teil.

coldmirror,yitti ,die aussenseiter und wie die alle heissen sind für mich die "mitten-im-leben"fraktion im internet bzw. von youtube. flacher humor, sinnlose video’s und einige davon mit geldgenierienden videonamen. das sagt alles über diese leute aus.

es wundert mich das holger auch sich auch mit diesen leuten auf nem „youtube-treffen“ abgibt. man hat teilweise richtig gemerkt das sie ihn gar nicht kennen. und lieber holger…du kritisierst formate wie mittem-im-leben etc. und lässt dir von den „aussenseitern“ gratulieren ? es ist zwar deine entscheidung, aber ich habe sie nicht verstanden und mich zugegebenermaßen auch dadrüber aufgeregt.

einige sollten sich vllt. mal ein bild von den herren machen. und als kleine anmerkung schreib ich noch dazu das diese leute geld für klicks auf ihren video’s kriegen. deswegen machen sie sehr viele sog. „parodien“ um so mehr klicks und geld zu kassieren. denn wenn es einen dicken hit gibt schreiben sie hinter dem lied nur parodie und leute die das normale video sehen klicken auch manchmal auf die parodie . somit kriegen diese leute geld. das IST beschiss und täuschung!

bsp:

beliebter track auf youtube : Someone Like You - Adele

jetzt machen zb. die YITTI-LEute und Aussenseiter zu solchen Video eine „parodie“ (meist ein billiger clip mit anderem text, die melodie bleibt die gleiche)

der videoname von den leuten lautet jetzt : Someone Like You - Adele (parodie)

wenn man jetzt bedenkt das das origiganl weltweit n renner ist und dieser irreführende titel als 2. aufläuft so klicken sehr sehr sehr viele auf diese „parodie“ video’s und geben somit den leuten geld.

DAS IST FUER MICH TÄUSCHUNG ! UND SICH MIT SOLCHEN LEUTEN ZU PRÄSENTIEREN IST NICHT GERADE FÖRDERLICH

aber vllt. liegt es auch dadranne das es internet ist und kein fernseh ist :slight_smile:

schoen tag noch…ich hoffe ihr versteht was ich meine…!!!

rechtschreibfehler koennt ihr behalten :slight_smile:

guten rutsch

jetzt machen zb. die YITTI-LEute und Aussenseiter zu solchen Video eine “parodie” (meist ein billiger clip mit anderem text, die melodie bleibt die gleiche)
Gratulation, du hast verstanden, was eine Parodie ist. Das hat nix mit Irreführung zu tun, da ja der Tag “Parodie” im Titel steht. Würde der fehlen wäre es irreführend.

Ich mag allerdings die Außenseiter oder auch so Phänomene wie Gronkh nicht xD

glückwunsch ! und du meinst also das dies ein sauberer ablauf ist (mit dem hintergund das dadurch nur geld gemacht werden soll)???. dann musst du ja 9live geliebt haben. schade , dann bleibt ja fuer dich nur noch rtl !!!

gruss

[ol][li] Ja, es ist vollkommen normal, dass der Originaltitel des Liedes als Videotitel genommen und dahinter (Cover), (Parodie), (weißnichwas) geschrieben wird. Man möchte ja schließlich auch ein paar der Leute abfangen, die nicht explizit nach dem Eminem-Bluegrass-Cover einer unbekannten amerikanischen Garagenband gesucht haben.[/][/li][li] Sie machen nicht Mainstream-Videos, weil YT ihnen die Partnerschaft angeboten hat und sie dafür Geld bekommen (wobei ich auch gerne wissen würde, worauf du deine Behauptung gründest), sondern YT hat ihnen die Partnerschaft angeboten und beteiligt sie am Gewinn, weil sie Mainstream-Videos machen und deshalb viele Views haben. Kausalität beachten![/][/li][] Was zum Henker hat das noch mit Kritik an FKTV zu tun?[/][/ol]

les den post und versteh es. diese menschen täuschen die leute offensichtlich um geld zu machen. wie 9live. ich habe nur MEINE MEINUNG dazu geäussert. wenn es euch nicht passt …kauft euch ne banane oder so, aber quatscht mich bitte nicht zu.

danke und gruss

Wenn du eine solche Meinung vertrittst, musst du auch damit rechnen, sie verteidigen zu müssen.
Und auf meine dritte Frage hast du mir damit immer noch nicht geantwortet.

@mOoh:
Die Ausrichtung auf Geld kann ich bei den Ausenseitern durchaus nachvollziehen und dass die durch nicht ganz faire SEO-Tricks (was du ansprichst nur begrenzt, aber die ganze Geschichte ist zu komplex, als dass ich mich hier damit beschäftigen möchte) andre Video nach hinten verdrängen, die eigentlich weiter vorne hin gehören sehe ich auch als Problem, aber:

  1. Führen die niemanden vor, dein Vergleich mit mitten-im-leben ist also Schwachsinn.
  2. Kritisierst du primär des Kritikers Gäste und aus der YT-Fraktion war eben nur Kaddi dabei, die aber Geld von YT ablehnt!
  3. Schreibst du dem Kritiker jetzt vor mit wem er sich abzugeben hat, wtf? Das sind junge nette Leute, die sich für ein aufstrebendes Format wie das des Kritikers noch gut begeistern lassen können. Und „Abzocke“ ist für deren Marketing-Tricks (bzw. verm. eher der Marketing-Tricks deren Eltern. ;)) eben sicher nicht das richtige Wort.

Was mMn. die Mitten-im-Leben-Fraktion im Netz ist poste ich btw. ganz bewusst nicht. :wink:

Den Ausführungen über Simon etc. schließ ich mich an.