Massengeschmack-TV Shop

Fernsehkritik-TV: Die finale Folge


#62

Eine sehr gute Abschiedsfolge die mir spaß gemacht hat, aber Holger sieht mit dieser schleimigen Friseur aus wie ein Vetreter :joy: oder wie Snape von Harry Potter.


#63

Änderungen im Betriebsablauf und im Programm werden schon seit einiger Zeit standardmäßig per E-Mail an alle Abonennten gesendet und sind auf der Homepage von MG relativ prominent eingeblendet (bei letzterem zumindest die Titel).

Daher sollte eigentlich jeder Abonnent im Bilde sein.

Ja, ehrlich gesagt schon. Siehe oben.


#64

Ich hoffe er nutzt nun die freie Zeit, um sich um seine Frisur zu kümmern. Ich kann sowas nicht mehr unterstützen!


#65

Insgesamt sehr unterhaltsam und eine würdige letzte Folge.

Nur eine Anmerkung: Die zweite Folge von “Denn Sie wissen nicht was passiert” war seeehr unterhaltsam, ich hab es nicht so mit commedy aber meine Freundin und ich haben wirklich herzlich gelacht. Was letztendlich auch (und ich kann es selbst nicht fassen, dass ich das tatsächlich schreibe) an Pocher lag.


#66

Auch nicht schlecht. Ich hoffe es artet nicht noch so aus:


#67

Verstehe nicht, was alle gegen die Frisur haben. Wahrscheinlich steckt hinter der Kritik daran auch gar kein Gedanke, sondern ein Reflex. Immerhin ist “Oh je, diese Frisur!” gleich nach “Oh je, diese Klamotten!” der laut Massenhumor wohl lustigste Dauerbrenner aller Kritikformate.


#68

Folge endlich nachgeholt.

Super Abschluss, alle waren richtig geil drauf.
Wird schon irgendwie komisch sein, so ein Leben ohne FK-TV. Das Ding war bei mir 11 Jahre lang ein Anschau-Reflex, aber die Gründe sind ja bekannt und auch nachvollziehbar. Obwohl diese Folge dann doch gezeigt hat, dass die Glotze dann doch noch ordentlich Material hergibt, wenn man will.

Ob die Mediatheke diese Lücke füllen kann ist bei mir fraglich. Nüchtern betrachtet ist die Chance natürlich da, aber emotional glaub ich eher weniger. Bei FK-TV hat man das Kind aufwachsen sehen, vom billigen Green Screen, zu dem Vorhang, dann ins Studio, mit und mal ohne Publikum. Und dann all die Prozesse mitgemacht, all die ERfolgserlebnisse mit Grimme Voting und sowas. Für mich ist Mediatheke halt noch eine neue Sendung auf MG-TV, die vielleicht super wird, aber im Moment bezweifel, dass es für mich persönlich etwas besonderes wird. Aber mal schaun, die Chance zum entfalten muss man einfach mal geben.


#69

Ich finde, die Frisur gar nicht so schlecht. Ne schöne Gibson Les Paul um die Schulter und er sieht aus wie ein Mitglied einer Coverband auf’m Stadtfest :smiley:


#70

Mmm, scheint doch was dran zu sein am Thema Frisur. Meine Frau hat schon vor Urzeiten gejault, als Holger anfing sich die Rübe zu färben. Ich als Mann kann sowas nicht bewerten, da bin ich ehrlich.


#71

Eine sehr schöne Folge und ein würdiger Abschied - besonders das Ende wurde toll in Szene gesetzt und ging sehr ans Herz.

Vielen Dank für 11 Jahre FKTV :slight_smile: .


#72

Holger soll sich einfach selbst eine Haarschneidemaschine kaufen und ordentlich was weghobeln.
Vielleicht können wir das krautfaunden. :smiley:


#73

Ich hatte ja gehofft, Holger lässt sich die Haare so lange wachsen weil er in der letzten Folge nochmal einen zünftigen Produkttest machen möchte.


#74

Tolle Folge.
Schön einen so lockeren und lustigen Holger zu sehen.
Gerne weiter so.

Zur Sendung:
Habe durch Zufall diese Samstagabend “Unterhaltung” Time Battle mit nem Kumpel angesehen. Haben uns schon beim ansehen weggeschmissen (mit genug Alkohol kann selbst sowas lustig sein. War für uns eher ein Riffen). Seltsamme Mischung aus Kindergeburtstagsspielen und Quiz für blöde. Wir hatten schon gesagt: “Mensch das wäre doch was für FKTV schade das er das nicht mehr macht. Für solche Shows müsste man dann doch FKTV wiederbeleben.”
Auch hier war das Finalspiel einfach nur dämlich. Das eine Team lag so uneinholbar vorne das das ganze Spiel schon vorher klar war wie es ausgehen würde. Und selbst zum Schluß wo selbst der letzte gemerkt haben sollte wie es ausgeht haben die Moderatoren immernoch gesagt: “Es ist noch alles offen”. “Oh Man ist das spannend.”
Ja klar was für ne Verarsche.

Schade das Finale hätte auch ruhig in der FK Folge zu sehen sein sollen.

Trotzdem schön das die Sendung erwähnt wurde.
Wo ich ja sonst kein Fernsehen ansehe und jetzt mal Live sowas dämliches sehen durfte. HERRLICH !

Dann viel Glück und Erfolg für die Zukunft.
Ohne FKTV wird auch mir was fehlen.


#75

Interessante Frisur für die letzte Sendung. :wink:

Ich nutze hier dann auch mal die Gelegenheit DANKE zu sagen für die hunderten unterhaltsamen Stunden mit Fernsehkritik, bin seit Folge 10 um den Dreh dabei.

Jetzt bitte mach was ordentliches aus der Mediatheke. =)


#76

Es sind genau 224 Stunden, 52 Minuten und 52 Sekunden.

(Angaben ohne Gewähr)


#77

Ich kann mich dem allgemeinen Tenor nur anschließen. Das war eine schöne Abschlussfolge.

Bei dem Quiz war ich überrascht, dass ich mich an vieles gar nicht mehr erinnern konnte. Das war auch gleichzeitig noch mal ein interessanter Rückblick auf einige Highlights der TV-Grütze. Und dieser Strunz. Unerträglich und ein totaler Ausverkauf seinerselbst. Man müsste ihm eigentlich die Berufsbezeichnung Journalist aberkennen.

Ich bin gespannt, wie es weitergeht und freue mich auf die Mediatheke.


#78

Hm, das ließe sich schwerlich steigern…
Vielleicht so?


#79

Witze über die Wurstfrisuren machen, dabei selber Peter Bonds Pornomatte auftragen. Respekt.


#80

Okay, ich gehe heute noch zum Friseur… :fearful:


#81

Dann war die Frisur also doch keine Realsatire oder für einen Studio-Dreh?