Fantreffen in Fischbach bei Idar-Oberstein

Zeitpunkt: Die nächsten Sonntage (zumindest 11. und 18. Dezember), 19 Uhr

Ort: Gastronomischer Betrieb “Blaue Grotte”, Staufenbergstr. 4, 55743 Fischbach bei Idar-Oberstein

Hintergrund: Fernsehkritik.TV und verschiedene andere Medien berichtete über Kandidatin Sarah H., welche durch Sat.1/UFA ihrer Menschenwürde beraubt wurde im Rahmen von Dreharbeiten zur Sendung “Schwer verliebt”. Gemäß Bericht bei “Frontal 21” findet in der “Blauen Grotte” in Sarahs Heimatort Fischbach bei Idar-Oberstein ein Public Viewing statt, welches den Besuchern des gastronomischen Betriebes ermöglicht, sich über Sarah lustig zu machen.
Die Fantreffen könnten dazu genutzt werden, diese Public Viewings zu torpedieren.

Mögliches Vorgehen: Interessierte Fernsehkritik.TV-Zuseher, die in der Nähe von Fischbach bei Idar-Oberstein wohnen oder auf andere Weise dort leicht hingelangen können (ich gehöre leider nicht dazu) mischen sich zunächst unauffällig unter die Gäste. Nach Ablauf einer gewissen Zeit, wo die Sendung läuft und alle anwesend sein sollten (19:15 Uhr), werden wie bei einem Flashmob entsprechende Maßnahmen (aber nur solche, die nicht gegen geltendes Recht verstoßen) ergriffen, um das Public Viewing zu torpedieren. Wenn genügend Benutzer von Fernsehkritik.TV anwesend sind, dürfte es dem Betreiber des gastronomischen Betriebes nur schwer möglich sein, sein Hausrecht durchzusetzen.

Ich wohne eine Stunde von Fischbach bei Idar-Oberstein weg, würde aber bei sowas nie mitmachen. Ist doch wirklich ein wenig albern. sorry

Gemäß Bericht bei “Frontal 21” findet in der “Blauen Grotte” in Sarahs Heimatort Fischbach bei Idar-Oberstein ein Public Viewing statt, welches den Besuchern des gastronomischen Betriebes ermöglicht, sich über Sarah lustig zu machen.

Hä? Was? Kannst du das bitte genauer ausführen?
Frontal21 veranstaltet ein Public Viewing bei dem 100e von Leuten in einer Gantronomie auf eine verunglimpfte Frau gucken, die vertraglich verankert zu diesem Zeitpunkt eben dort gastieren muss? (Habs absichtlich sinnfrei vormuliert, damit du erkennst was ich nicht verstehe.)

edit:

Atheisten feiern ein christliches Fest mit heidnischen Wurzeln. Respekt vor so viel Inkonsequenz !!!

Ich bin inzwischen bei so Sachen konsequent inkonsequent.

[quote]Gemäß Bericht bei “Frontal 21” findet in der “Blauen Grotte” in Sarahs Heimatort Fischbach bei Idar-Oberstein ein Public Viewing statt, welches den Besuchern des gastronomischen Betriebes ermöglicht, sich über Sarah lustig zu machen.

Hä? Was? Kannst du das bitte genauer ausführen?
Frontal21 veranstaltet ein Public Viewing bei dem 100e von Leuten in einer Gantronomie auf eine verunglimpfte Frau gucken, die vertraglich verankert zu diesem Zeitpunkt eben dort gastieren muss? (Habs absichtlich sinnfrei vormuliert, damit du erkennst was ich nicht verstehe.)
[/quote]

Bei Frontal 21 gab es gerade einen Bericht über Sarah H.
Folgendes wurde unter anderem berichtet:
In Fischbach bei Idar-Oberstein gibt es einen gastronomischen Betrieb mit Bezeichnung “Blaue Grotte”.
Dort trifft man sich freiwillig regelmäßig während der Ausstrahlung von “Schwer verliebt”.
“Schwer verliebt” ist dort auf Großbildleinwand zu sehen.
So können sich die Besucher der Gaststätte über Sarah lustig machen.

Aaaah, danke.
Jetzt hab ich so viele weitere Denkansätze und weiß garnicht was ich schreiben soll…

Bin dabei, hab hier noch bischen Sprengstoff rumliegen!

Nettigkeit ist entwaffnender, wenn ihr den Casuals was vormeckert was für Idioten die sind nimmt euch keiner ernst.